Adreßbuch der Stadt Heidelberg für das Jahr 1878 — Heidelberg, 1878

Seite: 181
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1878/0189
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
181

Ltadtkassr.

Rathhaus Parterre links, Zimmer No. 13.

Die Kasse istgeöffnet: Vormittags
v.8-12 Uhr und Nachm.v.2—4Uhr.
Vorstümd: Hr. Gg.Aug. Niederheiser,
Rentmeister.

I. Gehilfe: Hr. Philipp Schmidt.

II. „ Hr. Ludwig Wrch.
Renteidiener: Gg.Pftsterer(Fahrt-

gaffe7).

Stadtbanamt.

Rathhaus III. Stock, Zimmer No. 4.

Für das Publikum ist dasBüreau Vor->Brunnenm eister: Hr. Wilh. Kohl-
mittaas von 10—12 Uhr geöffnet. hammer.

Stadtbaumeister: Hr. JngenieurStadtbauaufseher: I. I. Lay.

Gustav Ad. Schaber. Wegbauaufseher: Alb. Mühlbauer.

Techn. Assistent: Hr. Friedrich Lay. Stadtgärtner: Georg Himmer.
Büreau-Assist.: Hr.CarlSchneioer.>Stadtbaudiener: Jakob Ender.

Hparkasse.

Rathhaus, linker Flügel II. Stock, Zimmer No. 18.

Sparkasse-Verrechner: Herr Fr.
Erckenbrecht.

Gehilfe: Hr. C. A. Rostock.

Geschäftsftunden: Mittwoch und
Freitag, Vormittags 9—12Uhr, Nach-
mittags 2—4 Uhr und Samstag Vor-
mittag von 9—12 Uhr.

Armenkasse und Spitalaelderhebung.

Rachhaus III. Stock, Zimmer No. 2.

^.Jos.Bch-
ringer, Ludw. Böhm und Jos. Wohl-

G eschäf ts st unden: Vornüttags 9 bis Spitalge l d erheber:

12 Uhr, Nachmittags von 2—v uyr.
Armenkasse-Rechn.:Hr.G.Schöpp.

fahrt.

Stadtbezirksforstei.

Klingenteich 5.

Vorstand: Hr. Oberförster Friedrich
Obermeyer.

Waldaufseher: Peter Hebert.
Waldhüter: Phil. Hebert, Sebasttan

Clormann, Balth. Reinig in Gaiberg,
Georg Sauer.

Hilfshüter: Joschh Lang und Val.
Hofmann.

Städtisches Gaswerk.

^ Mittermaierstraße 8.

Direktor: Hr. Friedr. Eitner. IBuchhalterundCassier: Hr.Carl
Betriebsinspektor: Hr. P. Neuer. j Vogt.

Städtifches Leihhans.

Hauptstraße 230.

Geöffnet jeden Montag, Dienstaa, Don-
nerstag und Samstag. Vom 1. März
bis 1. November von 8—12Uhr Vor-
mittags und vom 1. Novemberbis Iten
Mäi^ von S—12 Uhr.

Cassier: Hr. M. Groß.
Controleur: Hr. I. E. Winter.

Taxator: Hr. Friedrich Ueberle.
Dienerin: Frau A.FeuermannWtw.

Mr einzelne Verwaltungszweige bestehen folgende Commissionen:

Ärmenpstege.

Rathhaus linker Flügel II. Stock, Zimmer No. 17.

des Armenwesens wurde
19b Ziff. 2 der Badischen
)rdnung eine ftandige Com-
misston gebildet, welche die Bezeichnung

„Arrnenrath" führt und aus folgendeu
Herren besteht:

Bnrgermstr. C. L. Ammann, Vorsitzen-
der, Dekan H. Herbst, Stadtpfarrer
loading ...