Adreßbuch der Stadt Heidelberg für das Jahr 1878 — Heidelberg, 1878

Seite: 186
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1878/0194
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
5. Lnglische GeMein-r.

Kapelle: PlöÄstraße 44.

Geistlicher: Nr. Ollarlss Oalrsrt. sKirchendiener: JMayer, Hptstr.95

6. Israelitische Gemein-e.

Conferenz- u.Be^irksrabbiner: Stadtrach L. S. Rosen, Buchhändler
Hr. vr. H. Sondhermer. E. Carlebach, Kaufm. Salomon Cahn.

Synagogenrath: HH. Kfm. Sigm. Gemeindediener: A. Kaufmann,
Netter, Vorstand, Privatm. Laz. Reis, Krahneng. 14.

VU. Großh. Universitüt.

Akademisches Airektorivm.

Prorektor: Geh. Rath vr. Bluntschli.

«roßer akademischer Senat.

Vor sitzender: d. z. Prorektor.
Mitglieder: sämmtliche ordentliche
Professoren der vier Fakultäten.

Sngerer akademischer Lenat.

Vorsitzender: d. z. Prorektor Geh.

Rath vr. Bluntschlr.

Mitglieder: HH. Prof.vr.O.Becker,
Exprorektor, Prof. vr. Merx, Geh.
Hofrath vr. Bekker, Prof. vr. Arnold,
Hofrath Vr. Winkelmarm, Prof. vr.
Karlowa, Prof. vr. Quincke.
Beisitzex in Discipliuarsachen:
Hr. Amtmann Haape.

Nnioersitäts-Disciplinarbehörde.

Disciplinarbeamter: Hr. Amt-
mann Haape.

Aktuar: Hr. vr. Römer.

r. Oberrechnungsr. Mutb.
'r. H. Schumacher, Kanzlei-

ZlniverfiiLts-Aassenverwaltung nnd
ÄuLstur.

Kassier:

Gehilfe:
gchilfe.

Kassediener: Schäfer.

-luiverfitSlr-Lekretariat.

Aktuar und Stellvertreter des
Universitäts-Secretars: Hr.
A. Einwächter.

NniverfitLts-Aienst-Aekfonal.

Oberpedell u. Hausmeister Gredel, Ober-
pedell und Hausmeister Förster, Oder-
pedell Schmidt, Kanzleidiener Vock,
prov.

MniverfitStsiustilule, welche Hilfrmittel
fiir die Ltudien Lardieten.

Univerfitäts-Bibliochek.

Oberbibliothekar: ordentliProst
Hr. vr. Zangemeister.

Bibliotkekar: Hr. vr. Beuder.

Bibliothekcustos: Hr. vr. Schadch

Bibliothekdiener: Schenk.

Die Univerfitäts-Bibliothek ist geöffnet
sür den akademischen Lehrkörper: an
jedemWerktage pon 10—12 und 2—4
(von Mai bis August von 3—5) Uhr,
für die übrigen Benutzer: Montag,
Dienstag, Donnerstag und Freitag von
10—12 Uhr, Mittwoch und Samstag
von 2—4 (vou Mai bis August vo«
3-5) Uhr. FremdekönnendieBiblio-
chek an jedem Werktage während der
Stunden von 10—12 und von 2—4
(von Mai bis August von 3—5) Uhr
besichtigen.

Svaug.-prot. theologisches Leminar.

Direktor: Hr. Mrchenr. vr. Schenckel.
Hauptlehrer: HH. Prof. vr. Gaß,
Prof. vr. Merx, Pros. vr. Holsten,
Prof. vr. Hausrach, Pros. ertraorä.
Baffermann, Stadtpsarrer Schellen-
berg.

Hülfslehrer: Hr.MusikdirektorBoch.

Archaologisches Änftitut.

Direktor: Hr. Hofrath Vr. Stark.
Diener: Dürre.

Akademisches Arankenhau«.

Medicinische Klinik.

HH. Gch. Rath vr. Friedreich, Direktor,
vr.Schultze, Assistenzarzt der ambula-
loading ...