Adreßbuch der Stadt Heidelberg für das Jahr 1879 — Heidelberg, 1879

Seite: werbung_004
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1879/0220
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
SchL'offerei
ÜLIVLI.LLL6

k1oeiL8trL886 M. 36.

Luksrti§un§

von Lood-lleiäSL, sloMilvreL-Oekeit onä eiserneu
Oarteuwödelu, besonäei s Kr VVii tiiseliuttou, «okmieä-
6186111611 liwl 6N UNä OtzlÜnäfil'U, Ovkl6-Ljlltri88U11A611

uaeli jeäer ^tzleüuuuA.

V tziiti Ikitittii8t'6ii8ttz6 mit OIli8jri1s)ii8i6ii/um NtzAulii'tzii
iu.jeäer 6rö886, mit ZpitzAtzl- oäer Vopptz1§1a8, ^eeiKuet
tül Ktzliull'äumtz, ttli 160118, Vl1lt88tu1)611, >V il'tIl8tz1iritt8-
loLalitrittzii ete.

8e1imi6ä6L86rL6 Ni8t6tz6tL6L8t6r.
LgMdM M köüMlnröii Wr LsSjUNL: Me?MV>

8oM MÄ Nü öMiiIiL

' von

^ostzllsiltzl, Heidelberg

mtterhält fortwahrend em reichlich sortirtes Lager in Brettern u. Dielen
in allen Stärken nnd VreitOl zn den üblichen und billigsteu Tagespreisen.
Ferner enthält das Lager einen Vorrath Lorlm-, Buchen-, Eichen-, Nirsch-,
Birnbaum-, Nußbaum- und Linden-Hölzer,

. / sorvie / ' -. ,

Wk" Fourniere "WE

für alle bestehendencholzverarbeitunASgeschäfte.

Bauholz rund, behanen oder gesägt wird eract nach Dimensionsangabe geliefert.

D. Rosensüel,

Compwir: Bienenftraße i.
loading ...