Adreßbuch der Stadt Heidelberg für das Jahr 1881 — Heidelberg, 1881

Seite: 155
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1881/0162
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
155

heimerstraße 45, umsaßt Kirchheim, Lei-,
men, Nußloch, St. Mck. Sandhausen.!
Altenbach, AltneudorßHeiliflkreuzsteinach,!
Lampenhain, Schönaü, Wilhelmsfeld,!

Notar: Herr Wilhelm Hahn.

Wa.Lsenrichter: HH. Adsls Helwerth,
Z. C. Winter/WaSM FrW.
Gerichtstaxator: Hcrr Georg Kayßer.
Gerichtl. Dolmetscher und Ueber-
setzer: fnr Franzbsisch: Dr. Lambelet, f.
Eflglisch u. Nussisch: Hr. Elmrles lü^to«.

3. Großh. Sad. Staatsrisenbahn.

H.. Großh. Kakmaml Keiäelkerg.

Rohrbacherstr. 8.

Bahnamts - Vorstand: Herr August
v. Dawans, Großh. Ober-Bahninspektor.

Güter - Verwa! ter: Herr Herm. Lorentz.

Bahn-Verwalter: Hcrr Franz Hoffer.

». Canzlei.

Burean-Assistentcn. HH. F. Bollerer
nnd Wilh. Kärcher.

b. Büreau der Fahrdienst-
deamten.

Stations-Assistenten: HH. F. Joos,
Georg Pippig uud R. Maier.

o. Stationskaffe.

Kassier: Herr Johann Köpfer, Stations-
controleur.

ll. Personen- und Gcpäckabferti-
gungsdureau.

Vorsteher: Herr Joh. Köpfer, Stations-
controlrur.

AblösbeamterfürdenBezirk: Herr
Albrecht Sauer, Assistent.

Gehilfen: HH. C. L. August Kunzmann
und Josef Reichert.

Gehilfiunen: Fräulein Clara Drcyer,
Susanna Schcidt, Barbara Steiglehner,
Auguste Uihlein und Elise Zachmann.

o. Telegraphen-Bureau.

Telegr.-Controleur: Herr W. Werber.

Telegr.-Gehilfinnen: Frln. Barbara
Kammmüller, Anna Ries, Elise Risch,
Zda Schneble und Frieda Wehrle, Wtw.

Telegr.-Anfseher: Karl Wagner.

k. Güter-Expedition.

Expeditor: Herr Karl Sprauer.

Expedit.-Gehilfeu. Assistenten: Herreu

C. Hunkler, Iugenieurprakt., H. Brenner,
Friedrich Link, Angust Schwarz, Jul.

Tröndle, G. Ad. Reinhard, G. L.Müller,
Fr. Jakob Gilbert, Ph. Seiler u. Eugen
Horn. Gehilfen: HH.Gg.Fuchs, Friedr.
Schmitt, Gerh. Gramlich, Jul. Himmig-
hoffer, MaxJungaberle, Emil Lochbühler,
und Georg Frz. Kölble.

Expedit.-Gehilfinnen: Frln. Marie
Wild und Karoline Spinner.

Aversalgehilfen: HH. Karl Kloster uud
Ernst Kautz.

ss. Fahrpersonal.

1) Zugmeifter: Johann Zimmermanu,
Andreas Häfner, Eginhard Müller, Joh.
Huber, Alois Stumpf, Hch. Meier, Lorenz
Stader, Max Hitzfeld, Karl Kcicher, Phil.
Friedr. Wipflcr, Ludwig Föhner, Wilh.
Blos, Julius Kern und Karl Friedrich
Keck (Anwärter).

2) Ober-Schaffner: Sebaffian Schafer,
Leonhard Franz, Konrad Banschenbach,
Nep. Ruch, Ludw. Nagel, Joh. Scherer,
Friedr. Trautwein, Friedr. Kiefer und
Jakob Schmitt.

3) Schaffner: Petcr Krug, Konr. Göbel,
Andr. Röckel, August Schimmel, Rupert
Klink, Albin Müller, Nepomuk Branncr,
Johann Link, Philipp Höhler, Joh.Phil.
Hoffmann, JosefKapprell, Wilhelm Herr,
Friedr. Mich. Olbert, Joh. Fr. Laubert,
Heinr. Theob. Schweikart u. Jak. Kühny.

ll. Bureaudiener: Fcrdin. Farnländer
und Joh. Gg. Schittcrer.

i. Portiers: Ludw. Schäfer, Mich. Götzcl-
mann, Hch. Wundrack, Jon. Griltmann.

ll. Magazinmeiffer: Herr L. I. Voit.

l. Stationsmeiffer: HH. Wilh. Faas,
Frz. Peter Gärtner, Mich. Weickum und
Konrad Hosmann.

ni.Sigual- uud Weichenwärter im
Bahnhofe: 59 Mann.

Hroßh. WaljneLpedition, Station Karlsthor.

Bahnexpeditor: Herr Georg Ernst. ^Bureaudiener: Wilhelm Körber.
Expe d^-G ehilfen: HH. Robert Scherer I
und Konrad Hnber. j
loading ...