Adreßbuch der Stadt Heidelberg für das Jahr 1881 — Heidelberg, 1881

Seite: 171
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1881/0178
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
o, Naturhiftor.-Mediciit. Verpiu.

Vorsteher: Herr Geh. Rath Prof. vr.
Wilhelm Kühne.

Rechner: Herr Buchhändler G. Koefter.
Schriftführer: Herr Prof. vr. H. A.

Bibliothekar: Herr Buchhäudler Gust.
Koester.

Zahl der Mitglieder: 66.

e. Aerztlicher Verein.

Zahl der Mitglieder: 80.

ck. Deutsch-Oefterr. Alpenverein.

Section Heidelberg.

Vorstand: Herr Prof. vr. Fr. Eisenlohr.
Kassier: Herr Banquier Alex. Cuntz.

Schriftführer. Herren vr. K. Mitter-
maier ünd Prof. vr. Schultze.

Zahl der Mitglieder: 30.

2. Mr Wohlthätigkeit, Kranken- und I.rmenpflege.

a. Zyrauenverein.

Vorsteherin: Frau Stadtdirektor vou
Scherer.

Beirath: Herr Geh. Rath vr. Bluntschli.

I. Abtheilung, Verein für Arbeits- u. Ge-
werbeschule für Frauen und Mädchen.

Vorstand: Frau A. Eisenlohr, Fräulein
E. Faller, Frau J.Gaß, Frau TH.Holtz-
manu, Frau W. Mittermaier, Frau Ä.
v. Scherpenberg.

Beirath: Herr Rektor vr. A. Thorbecke.

II. Abtheiluug für weiblichc Arbeiten, Mäd-
chenherberge und Dienstvcrmittlung.

Vorsteherin: Frau Hofrath Stark.
Beirath: Herr Tekan O. Schellenberg.

III. Abtheilung für Krankenpflege.
Vorsteherin: Frau Prof. Kayser.

Beirath: Herr vr. Karl Mittermaier.

IV. Abthcilung: Wohlthätigkeitsvereiu.
Vorsteherin: Frln. S. v. Waldkirch.

Beirath: Herr Stadtpfarrer Fr. Schwarz.

b. Gustav-Adolfs Frauenvereiu.

Vorsteherin: Frau Kirchenrath Schenkel.

e. Gustav-Adolfs Ortsverein.

Vorsteher: Herr Stadtpfr. Fr. Schwarz.
Rechner: Herr Privatm. I. A. Ernst. 1

ck. Guftav-Adolfs Stu-entenverein.

Vorsteher: Herr eanä. tbsol. Ad. Trrmt-
wem,' Plöckftr. 85. i

e. Diakoniffcn-Anstalt.

Hauptstraße 43.

Vorstand: Herren Kfm. PH.Zimmermann,
Kaufm..L«uts Werner u. Pro-flFrommel,
Kfm. W. Liebenstein, Buchhdlr. K. Wiuter.
Oberschwe ster: Anialie Lang.

I. Niederbronner Schweftern für
Krankenpftege.

Burgweg 1.

Vorsteher: Herr Stadtpfr. Frz. Wilms.
Oberin: Schwester Ferdinande.

ss. Luifenheilanftalt.

Unter dem Protektorat I. K. Hoheit der
Großherzogiu Luise von Baden.
Luisenstraße 3.

Vorstand: Außer den. beiden Herren
Aerzten: Hosr. Vr. v. Dusch und Prof.
vr.Oppenheimer dieHerren Stadtdirektor
Otto v. Scherer, Commerzienrath W.
Koester, Kaufm. Josef Zäger u. Privatm.
Louis Rech (als Rechner).
Oberwärterin: Fräul. Karol. Bayer.

Assiftenzarzt: Herr vr. P. Brohm.

Ii. Privat-Klinik.

Hauptstraße 22.

Dir ektor: Herr Hofrath Prof. vr. Franz
v. Chelius.

Krankenpflege durch Schwestern vom St.
Vineentius-Orden in Freiburg.

i. Privat-Klinik.

Plöckstraße 6 im St. Anna-Hofpital.
Direktion: Herren vr. wsä. E. Antoni
und vr. msä. K. Mittermaier.

K durch Wärtzerinnen d. Frauen-

k. Kaifer-Wilhelms-Stiftung für
r Detttfche Jnvattden.

(Bezirksverein Heidelberg.)
Varsitzender des Bezirks-Aus-
fchufses: Herr Stadtdirektor Otto v.
Scherer.

Schriftführer des Bezirks-Aus-
fchufses: Herr vr. Franz Mittermaier.
jRechner des Bezirks-Ausfchufses:
i Herr Bankdirektor Frgnz Kinfcherf.
loading ...