Adreßbuch der Stadt Heidelberg für das Jahr 1883 — Heidelberg, 1883

Seite: V
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1883/0004
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
(shronoloqische Ziisammeiistkllunft
wichtiyrr örgrbrnhritrn und Lrrignissr in drr Stadt Hridrlbrrir.

7>i1. Erstc Orwäbnuttg des DorfeS Berglieim iu ciuer Urkuudc de>
KUosters Lorsch.

1150. Erbauuug der Burg des Herzogs .^ornad o. Hobeustauseu iu der
Nähe der beutigeu Molkeilkur.

115t». Herzog jitourad wird vou seineul Bnlder, >taiser Hriedrich I., mit
der Pfalz belehnt.

1217. Aelteste Nachricht vou eiuer Fähre ubcr den ^Neckar.

1250. Erwäbttung der früheren Heiliggeistkirche iu einer Urkuude der
Universität.

127tt. Ueberschwemnillug der Stadt durch den Ncckar.

1278. eicrstöruug der Stadt und der obcren Burg durch Feuer.

1288. Aeltcste Nachricht iiber zwei bölzerue Neckarbrückeu uud die Weg-
fübruug der obereil Brücke durch Hochwasser.

1288. eserstöruug der Stadt durch Fcuer.

1808. Zerstöruug ciucr hölzeruen Neckarbrücke durch Oisgang.

182!1. Vertrag vöu Pavia. Orstc urkuudliche (^rwähuuug d. jebigeu (uutereu)
SchlosseS Rudolfsbau, erbaut unter KurfürstNudolf l. l12W—1810).

18. Oktbr. 1880. Olrüuduug der ttuiversität durch Kurfürst Nuprecht 1.

1802. Bereiniguug des Dorfes Bergheim mit der Stadt Heidelberg ulltcr
Kurfürst Nuprecht II.

1800. Leichenfeier des I. Nektors dcr Universität, Marsilius vou Illgheu,
in dcm ueuerbauten (^hor der Heiliggeistkirchc.

1100—1410. Erbauung d. Nuprechtsbailes auf dem Schlosz d. Kurf. Otllprecht lll.

1415. Papst JohauneÄ XXIII. ist als (8efangener auf dem Schlosse uutcr
Kurfürst Ludwig III.

80. Illni 1402. Kurfürst Friedrich der Siegrciche besiegt 8 Fürsteu bei Seckeuheim.
(Kründung von Friedrichsfeld.

1470. Zerstörung der Neckarbrücke durch eincn (sisgang.

1485. (^rscheint das crste in Heidelberg gedruckte Buch.

10. Marz 1485. (Kruudsteinlcgttug zur uelleu St. PeterSkirche uuter Kurfürü Philipp.

1487. Berkauf der Pläpc zwischen den Pfcileru der Heiliggeistkirche au
die Stadt. Erbauuug der Lädcheu.

20.April 1518. Berteidiguug der von Martiu Luther vorgelegten 40 Thesen in eiuer
öffentlichen Disputation im Augustiuerkloster.

1.524. Bolleudung d. Ludwigbaues auf dcm Schloff unter Kurf. Ludwig V.

1588. Bolleudung d. dickeu Tttrmes auf dem Schloff uilter Kurf. Ludwig V.

25. April 1587. /Zerstöruug d. alteu Burg auf d. jetzigeu Molkenkur durch Blitzstrahl.

8. Iau. 15>40. brstcr prot.(8otteSdieuff i. d. Hciliggeistkirche unter Kurf.Friedrich II.

1550. Ausbau dcs achteckigeu Turmes durch Kurf. Friedrich II.

1550. (^iuführuug d. Neformation in dcr Pfalz durch Kurf. Otto .veinrich.

15.50—1.550. ^rbattungd.Otto-Hcittrich-Bauesausd. Schloffd.Kurf.OttoHeiurich.

28.Dezbr. 1572. Hiurichtung des Johaunes Silvauus uuter Kurfürst Friedrich III.
loading ...