Adreßbuch der Stadt Heidelberg für das Jahr 1883 — Heidelberg, 1883

Seite: 170
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1883/0179
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Die llniversitäts-Bibliothek ist qeöffnet siir
den akademischen ^ehrkörper: an jedem
Werktaqe von 111—nnd 2—4 (von
Mai bis Anqnst von !i Uhr. fiir die
iibriqen Bennyer: Montaq, Dienstaq,
Donlierstag n. Hreitag von 1t>—12 Uhr,
Mittwoch nnd Samstag voil 2—4 (von
Mai bis Augllst voll U—5) Uhr. Fremde
können die Bibliothek an jedem Werktage
wahrend der Stunden voll Itl-12 nnd
von 2—4 (von Mai biö Allgust voll U—5)
Uhr besichtigen.

Evang. protest. theologisches Seminar.

Di rektor: Herr Kirchenrat Hr. Schenkel

Hanptlehrer: Herren Prof. 1)r. Gast.
Pros. Dr. Merx, Prof. Dr.Holsten, Prof.
1U. Hansrath, Prof. vie. Bassermann
mld Dekan Schellenberg

Hilfölehrer: Herr Mllsikdirektor Boch

ArchLologisches Institnt.

Direktor: Herr Prof. 1)r. v. Dnhn

Diener: Durre

Das Institut ist dcnl Pnblikum Sonntag,
Mittwoch u. Samstag v. 11-1 Uhr geöffnet.

Akademisches Arankenhans.

Der allgemeille Verkehr Nlit dem akadem.
Urankenhause findet dnrch daö Hauptthor
in der Vostftraste statt. Das Thor in der
Bergheimerstraste ist ausschliestlich fur die
Angenklinik bestimmt.

Die ötranken der uledizinischen und chirur-
chischen Ulinik dürfen von 2—4Uhr nach-
mittagö, die Uranken der Angenklinik von
10—12 Uhr vormittagö bejucht werden.
Besnche zu anderen Stunden nllterliegell
besonderer ärztlicher Genehmigung.

Die Allfnahme voll Kranken findet ill der
Regel nur in den Vormittagöstuttdenstatt.
Jn auberordetttlichen Fällen entscheidet
der dienstthllellde Arzt.

Akademische Krankenhauö-
Kommission.

Herren Geh. Rat I)r. Heinze, Vorsitzellder,
Hofrat l)r. Otto Becker, Geh. Rat Dr.
Czerllv, Prof. Dr. Fürstner, Prof. vr.
Knauff, Amtmann vr. Wilckenö, Rech-
nnngSrat Wenz

Medizinische Älinik.

Herren Prof. Vr. Weil, stellvertretender
Direktor, Vr. Mommsen, Assistechjarzt der
ambulatorischen Klinik, vr. Gehle, Vr.
Hofmann Ulld vr. Ziehl, klinische Assi-
stenzärzte

Chirurgische ulinik.

Herren Geh. Rat vr. Czerny, Direktor,
Prof. vr. Brann, Ajsistenzarzt der am-

bnlator. Ulinik, Vr. Obellall, !>r. Heuck
n. Vr. Holllbllrger, ktillische Assisteuzärzte

Allgenktillik.

Herreil Hofr. Vr. Becker, Direktor, !»r. Iulio
R. de l^ama Pillto n. Vr. Hernl. Schöser,
klinische Assisteuzärzte, Fräuleill Molwiue
O'Brien, Oberin

Irrenkliilik.

Herren Professor vr. Fürstner, Direktor,
Vr. Zacher u. Vr. Greiff, klinischeAssisleuz-
ärzte

Apotheke.

Verwalter: Herr Apotheker Vr.Vulpius
Asjistenten: Herren Müller n. Brmlner

A kad. .^ranketthausverwaltllttg.

Verwalter: Herr jstarl Beutel
Bllchhalter: Herr W. Wenz
Ülanzleigehilsen: Herren O. Trilschler
ttttd Ph. Riegler

Maschinenmeister: Herr Heinrich ttohl
H ausmeister: Herr W. Ochs
Weitzzeugbeschliest.: Frln. S. Barba

Medizinische j)oliklinik

Direktor: Herr Hofrat Vr. Frhr.v.Dusch
1 Assistenzarzt: Herr Vr. Wirth
II. „ Herr Vr. Dilg

Fllstitut für gerichtliche Medizin.

Herr Prof. Vr. ttnauff

Fnstitnt fnr Mhrenkrallke.

Herr Prof. Vr. MooS
A ssistenzarzt: Herr vr. Steinbrügge

Lntbindungs Allstalt.

Direktor: Herr Prof. vr. Kehr^

I. Assistent. Herr Vr. Schwarz^

II. ,. Herr (muä. inoä. SteffahlUl
H alls - Heba m nl e: K. Diehm

Diener: vueal

Anatonlisches Jnstitnt.

Direktor: Herr Geh. Rat vr. Gegenbaur
Prosektor: Herr vr. Gg. Ruge
Assistent: Herr Vr. Pfitzner
Diener: Ioseph Dietz
Hilfsdiener: Lorenz Schmitt

pathologisch anatomisches Institnt.

Direktor: Herr Geh. Hofrat vr. Arnold

I. Assistent: Herr Prof. vr. Thoma

II. „ tzerr Vr. Breitner
Diener: Wambach

phvfiologisches Institut.
Direktor. Herr Geh. Rat vr. Kühne

I. Assistent: Herr vr. Gwald

II. ,. Herr Vr. Mays
Diener: Bernatz
loading ...