Adreßbuch der Stadt Heidelberg für das Jahr 1883 — Heidelberg, 1883

Seite: 174
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1883/0183
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
174


e. siir Ueberwachuna der Pflegekinder
Vorsteherin: Fran Prof. Holsten
Beiräte: Herren Bürgcrmeister Sagels-
dorff nnd I)r. Mittermaier

IH. Abteilung siir Krankettpftege.

Vorstehcrin: Frau Prof. Uayser
Bcirat: Herr I)r. K. Mittermaier

IV. Abteilung: Wohlthätigkeitsverein.

Vorsteherin: Frln. S. v. Waldkirch
Beirat: herr Stadtpfarrer Fr. Schwarz

d. Gustav-AdolfS-Ararzenvereirr.

Vorsteherin: Frau Kirchenrat Schenkel

o. Grtstav-Adolf-ertsverein.

Vorsteher: Herr Stadtpfr. Fr. Schwarz
Aechner: Herr Privatm. I. A. Ernft

<1. Gustav-AdolfS-Ltudetttetrverein.

Vorsteher: Herr eanä. tfteol. W. Engel-
hardt, Jngrimstr. 26

e. Diakonifsen-Austalt.

Hauptftrafte 43.

Vorstand: Herren ttfm. VH.Zimmermann,
Uaufm. LoniS Wcrner, Prof. Frommel u.
Bllchhändler C. Winter
Oberschwestcr: Amalie Lang

k. Berein gegen HauSdettel.

Vorsteher: Herr Amtmann vr. Wilckens
Rechner: Herr Kaufm. F. A. Wolff
Vereinspfleger: Herr Chr. Fr. Fritz

x. Ricdervronner Echwesteru für
Krankenpstege.

Burgweg 1.

Vorsteher: Herr Stadtpfarrer Frz. Wilms
Oberin: Schwcster Ferdinande

V. Luifenheilanftalt

unter dem Protektorat I. K. Hohcit dn
Orostherzogin Luise von Baden.

Luisenstraste 3.

Vorstand: Auster den beiden Herren
Aerzten: Hofrat vr. Frhr. v. Tusch und
PZos. vr. lLppenheimer die.Herren Stadt-
direktor Otto v. Scherer, Äomnlerzienrat
W. Koester, Uaufm. Ioseph Iäger nnd
Kaufm. Joseph Keller ials Nechner,
Oberwärterin: Fräulein Uarol. Bayer
Assistenzarzt: Herr I)r. Iakob Tilg

l. Privat-Klinik.

Hauptstraste 22.

Direktor: Hcrr Hosrat Prof. l»r. Franz
v. Chelius

Krankenpflcge durch Schwestern vom St.
Vincentius-Orden in Frciburg

k. Privat-Klintk.

Plöckstraste i! im St. Anna-Hospital.

Direktiou: Herren 1)r. meä. C. Antoni
und Vr meä. K. Mittermaier
Urankenpflege durchWärterinllen d. Frauen-
vereins dahier

I. Kaiser-Wilhelrn»-Ttift für
deutfche Invaliden.

(Bczirksverein Heidelberg.)

Vorsitzender des Bezirks - Aus-
^ schusscs: Herr Stadtdirektor Otto v.
Scherer

! Schriftftthrer des Bezirks-Aus-
! schusses: Herr I )r. Franz Mittermaier
jRechner des Bezirks-Ausschnsses:
! Herr Bankdirektor Franz Kinscherf

3. Mr gemtinuuhige Zwecke.

a. HandelSkammer.

fttr den Krcis Heidelberg nebst der Stadt
Eberbach.

SitzderHandelskammer: Heidelberg
Bureall: Marktplatz 9 im Rathaus
I. Vorsitzender: Hr. Kfm. Wilh. Kcller

Fuchs, Waagonfabrikant hier, Wilhclm
Landfried, Ksm. hier
Handelskammer-Sekretär: Herr 6.
Weidig

Diener: Friedrich Riemer, Bussemcrg. 1

b Gewerde- und Jndustrte-Verein.

o. . t.- Hr.Fabrik.R.Heubach I. VorstandrHr.Gerbereibes.H.Hoffmeistcr
chner: Herr Kfm. Max Klrngel 11 Vorstand: Herr vr. Eustav Herth

Weltere Mltglleder: Herren Fr.Hnlst Zahl der Mitglieder: 200
Hammerwerksbesttzer nl Eberbach, Th. j
Frey, Weinhdlr. daselbst, Wilh. Scheeder

Kau

Kau

e. Gewervevank.

eingetragene Genossenschaft.
Comptoir: Hauptstr. 144.

Vorstand: HH. Rechtsanwalt C.Kliugel.
Kfm. Joseph Jaeger und Weillhälldler
, . - . Friedrich Ritzhaupt

Bohrmann, Gerbereibesitzer in Iiegelhau- iDiener: Fr. Riemcr, Busscmerg. 1
seu, Wilh. Cuiltz, Banquierhier, Heinrich i Zahl der Mitglieder: 35rO.

m. in Sinsheim, Jgnaz Hummel,
m. in Wiesloch, Heinrich Burkhard,
Gerbereibesitzer daselbst, I. F. Menzer,
Weiilhälldler in Neckargemünd, Fr. Cr-
bard, Cigarrellfabrikant in Leimen, Hch.
loading ...