Adreßbuch der Stadt Heidelberg für das Jahr 1884 — Heidelberg, 1884

Seite: 179
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1884/0188
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
17S

ll. Lorftand: Hrrr Fr. Mai
Eechacr: Herr A. voit
-«rfta»d4«itglied: Herr Bauinspektor Be-

SckrÄr: tzerr Seorg Förster, Saufui.
ftuchchuftmltglieder: Herren A. Brger, E.
Diürrle, L. Goo», Ch. HSberlrin, C.
Henrici.«. Mappe», C Maqnet, I. Rem-
ler, LNitzhaupt. F. Rofthirt, «an»ler a. D.
P. Wei«brod, W. Wirse
Serrintdiener: Jakob Miltner
.>ahl der Mitalieder: 250
Hchl der rrprasentirrten Höuser: 300

a. »fttetzelscheideUverslcher«»«»-
Verei«.

I Vorftrher . Hrrr Raufm. Jos. Seller

II » , Rfm. M. Sochenburgrr

ft«»nrr: Herr Raufm. Stephan Werner
Seisitzrndr: Herren Privatm. F. A. »eppler

»nd Banquitr Wilhelm Cnntz

o. D»««e«»tret».

! Sereiu »urRrinigung der Stadt Heidelberg.
Lrr Tounenhof brfindet sich an der Brrg-
tzkimerftrafte «ntrrhalb der Cementfadnk
tlnoschuft: Herren Sfm. B. Rlberti, Stadtrat
Ammann, Materialverwaltrr I. vöser,
Banqnirr Wilh. Cuntz, 1>r. Cisrnmenger,
Anwalt A. Fürlt, DomLneaverwalter.V.
Fntterer, Sfm. AosephSeller, Privatm.
vd. Lipow»ky. Vr. S Mittermairr, Sfm.
Spitzer juu.» Holzhöndler I. Ueberlr «nd
^ l»r. Fraiu Wolf

^nspektor: I. Goldschmidt, Btrgheimerstr.S7
ä» 280 Gebiuden der Stadt befinden sich
WO Tonneneinnchtungen

. p verei« »revitrrfor«.

! (zum Schutze grgen schädlichr« Srrditgcbe»).
vureau: Zwingerstr. 12.

I vorsteher: Hrrr Albert Beger

II . , Lo«i»Werner

A»Sschuftmitglieder: HH.R. Diesfenb«chkr.

H.Gfrörer, C. Maller. StrphanZimmcr-
mann

GeschSst»fahrer : tzerr Friedr. Schwarzbcck
Zahl der Mitglirder: SOö

1 DewtscheGesrtzschaf« ,«r «etlung
Lchtffdriichitzer.

Bertreter stir tzeidelberg und Umgegrnd:
Herr «fm. Bcrth. Albertt

Sammrlbüchscn befindrn fich: Schloftniinc.
Schloftreswuratton «. »Hotrl «. bri Hrn.
Otto Petter», Buchhandlung dahier

r D««tfch« «etchtzfechisch«»,.

verein,«r Grandung deutscher Reich«-
Walftnhauser
(vcrband Heidelberg)

VrrbandSfechtmeistrr: tzerr Sarl Hörning
Stellvertretrrr Herr Sarl Silh. tzug
Schatzmtister: tzrrr Auguft Wolff
Schristführer: tzrrr Ad. Curtatz
ZahldrrMitglieder: 1150

» S»tholischer »es«>r«»tr»i».

Berrin»lokal: Sarl»ftr. 10
vorstand; Hrrr Saplan A. Lanb
Zahl dcr Mitgliedrr: 80

4. Fßr gesrlige »ft »l«trrh»ttr»tk Zwrckt.

». M«seu«

Grabeng. 3

Präsideut: Herr Geh. Hofrat Dr. Bartfch
Dircktion: Herren Stadtrat A. L. Lehmann
nnd Privatmann vr. Ed. Lobstein
Iechner: Herr G. Webel
Pibliothekar: Herr K. Philippe
vausmeister: Herr Mattyia- Wirv
äahl der Mitgtteder: 760

d. HOr«p«ie.

Hauptstraße 110.

l Porsreher: Herr Stadtrat (5. Ämmalru
tt. ^ Herr Kfm. Albcrt Beger
^techner: Herr Karl tzenrici
^enrechner: Herr Kfm. E. W. Rom
^ibliotlrckar: Herr E. Kellcr
^ckonom: Hcrr Stadttat K. Diey
vausmeister: Herr Gustav Haag
6ahl dcr Mitgttedcr: 330

o BkrGer-K«st«O.

Marsrallstraße 6, Priltz Max.

Borstchcr: Herr Gasttvirt Phil. tzormuth

Rechner: Hcrr Fürder L. Kircher

Diencrin: Frau Psiug Witwe

Zahl der Mitglieder: 112

<1. «MtLrverel*.

Bereinslokal: Konzerthalle.

l. Borstand: Herr v. Gayette, Oberstlieutc-
nant a. D. , ^ .

U. Voritand: Herr Gg. Hofpaner. Prem.-
, Lieutenant a. D.

Schriftftthrer: Hcrr Banquier A. Euny
. Nechner: Herr Iohann Ehmann
, Gegenrechncr: Hcrr Franz Wittmann
' Vcreinsdiencr: I. Bcchtel, Leopoldür. M
t Zahl der Mitglicder: 333
loading ...