Adreßbuch der Stadt Heidelberg für das Jahr 1884 — Heidelberg, 1884

Seite: Anhang_048
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1884/0241
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
48

Wenn die hiesige Stadtgemeinde für ihre Bauzwecte Baumaterinl am Vorland
ausladen oder lagern lüßt, jo hat sie hiersür teinerlei Lauergebühren zu entrichten.

8 12. Das Ausladen der Steine darf nur zu folgenden Zeiteir geschehen: Jn den
Monaten April bis mit Leptember von 5 Uhr morgens biS 8 Uhr abends. In den
Monaten Mürz und Lltober von 6 Uhr morgens bis 7 Uhr abends. Jn den Monaten
Novcmber, Dezember, Ianuar und Februar von 7 Uhr morgens biS 5 Uhr abends.

8 13. Vor dem Peginn dcs AusladenS ist die Anordnung dcs Lauerpächters ein«
zuholen und ist ohne dieselbe niemand berechtigt, von einem Ausladeplah Gcbrauch
zu machen, oder Reste von vorhcr gemesjcnen Steincn zu entfernen.

8 14. Nur die verpflichteten Steinsetzer sind zum Setzen und Mesjcn dcr Steine
berechtigt.

8 15. Beim Ausjctzcn von Steincn, Holz oder anderen Gegenständcn sind die
angebrachten Bezeichnunqen der besonders bestimmten Lagerplätze ftctS genau zu beachten
und die sür die Durchsahrt dcr Fuhnoerke bezcichneten Zwischcnrüumc frei zu lassen.

8 16. Uebertretungen der Holzmarkt- und Lauerordnung wcrden mit Geldbuße
bis zu 36 Mark und im Falle des Unvcrmögens mit Hajt bis zu 8 Tagen beftrast.

Lckrif der Liuerkärcher

Die Lauerkürcher haben an Gebühren sttr die Verbringung von Holz von den beiden
Lauerplätzen nach den Häusern an den untcn genanntcn Straßen, bezw. Plätzen, zu beziehen:



-.- -- --



Bonl Holzlaucr

rr

Nach den Strasten, bczw. Plützen

der Trei- de4 Zim-



töntq ' m«r-

O

1

Von der Marstallstraste. dem Ludwig^plat; bis an dcn Markt,

straße platzei.

.L <)


Lberbadgasse und Fischcrgasse.

-74 -

2

Bon dem Markt, Fischcrgasse, L'berbadgast'c bis an das ötarlsthor


3

Von dem Uarlsthor bis Hansacker cimchlicstlich .

1 :i 1 2«>

4

Aus den Vnrgweg bis an'o Zwcrggänchcn ...

8i> - 65

5>

Vom Zwergqastchen weiter hinaus.

- I :i

6

Von dem Ludwigsplatze, dcr ('»trabengasse und Marstallstraste

>

77 - 76


bis an die März- und ,3iegelgassc.

7

Plöckstraste von dcr St. Petcr^kirche bis Sophicnstraste

- 05 — 86

8

Von der MärMsse und ^icgclgassc, .vauptstrastc mit allcu

' l.

- !».'> —


Seitenstrastcu bis zur Süphteustraste einschliestlich .

Lt

Bergbcimerstrastc bis an dcu Vruuueu bci Zimmcrmeister

!! '


Vcth tThibantstrastc».

I 8 - !> .''

10

Von Zimmermcistcr Vetb bis (6ebrnder Neis (Oingaug dcr

i


Nömcrstraste).

I 12 1,8

11

Am (^litcrbabnbos nnd Nömerstrastc.

I 8» I 8"

12

In die Bahnböse.

1 3 - 65

13

Babubos'lraste.

I 2„ 1 >2

14

Leopoldstrastc.

— 65 - 86

15

Robrbachcrstraste, ('saiöbcrgstraste bis ciulchlicstlich Luiscilstrastc

I 12 I 8

10

Von der Luiscustrastc weilcr biuaus.

I .1» 1 2«

17

llnlcrcr Faulcr Pcl; oklingcnlbor!.

- 8<i - 86

18

lSbercr Fanlcr Pclz. Diemcr^ Brancrci ....

— !».'> — !»>

16

Bis ;um crstcn Brunnen ans dcm Bcrg ....

2 t> 2 t»

20

Bio >ur F-allnerci lltr. Lobstcin».

2 7 > 2 7<>

21

In das Schlost.

.3 - 3 -

22

Friescnbcrg.

- !».'> 1 i 8

23

Vom Vorland auf dcn obcren Lancr ....

- 43 - ! -

24

Vom Vorland ans den cingcsricdigten Plan

- 52
loading ...