Adreßbuch der Stadt Heidelberg für das Jahr 1884 — Heidelberg, 1884

Seite: Anhang_054
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1884/0247
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Dic Erhcbulig dicscr crböhtcn Taxcn fnr Schncllzüac findct cntwcdcr qcgcn Auö- D
aabc wirkliä-er LchilcUzugs-Billcttc odcr gcacn Billcttc fnr gcwöhnliche Zngc in Vcr- I
bindung mit LchncllzugS-Znschlag-Billcttcn statt. I

3. Für die Hin- und Rnckfahrt inncrhalb dcr hicrfür durch das Bctricds- I

Rcglcmcnt fcstgcsctzten Zeit wird für gewöhnliche Züge cinc Ermähignng des Fahr» L
preises in der Art gewährt, datz: »

». für Hin- uud Rückfahrt m l. Wagcnklasse ein Billct cmcr >tlasse zniammcu Z
mit cinem Billet drittcr Slasse; «

d. für Hin- und Rückfahrt in l l. Waaenklassc cin Billct l. Masie nnd H

e. für Hin- und Rückfahrt in lll. Wagcnklasic ein Billet ll. ttlaffe (Mtiakcit .
erhalt. ivenn die Billctte zur einfachcn Fahtt bei der Au-gabc durch Aus- i
drückung eincS bcsondcren Stcmpels mit der Vczeichnung: .lketnur ' vcr« ^
sehcn wcrdcn.

4. Einc B nützung dcr Lchnellzügc mit dcrartigen Hin- und Rückfahrtsbillettcn
iit nur in dcm Kallc geüattct. ivcnn zu dicscn Billctte« für diejenigcn Slrccken. wclche
dci dcr Hin- odcr Rückfahrt in eincm Schnellzugc zurückgelegt wcrdcn wollcn, für jcdc
Richtung Lchncll zngS-Zuschlagbillctte gclöst werdcn.

d N«ch «utzerbadische« Lt«tionen.


EinfaS^c Fahrt



Hin- n. Rttckfahrt


Bon Hcidclbcrg nach:

Gcwöhnl. Zng

Kchuellzug


Olcwöhnl. Zug

l ol ll El III Ll

t «n tt

Cl

Zr

t. Ll. II.Cl III.LI

Lr


E,) « ^




r««,

Anq burg

23 40.15,6<» 10 -

2K 801»


3



Türkhcim via Rciiftadt

« lü! 4 I« 2 7«

i


2

8 80 «10 440

2

Heilbronn

L M; 2 »5



2



^udwig-hafcn

210i 140 -8-,



2

8- 210 >40

2

Mttnchcn

28 40 48 M 1210

32 50 22 W

3

28 4018 30

7

Reusiabt

450>g S-



2

ü vo 4S0 8 —

2

Rürnberg via Wnrzburg

211014- S IO

22.»» >5 2«

3

2000 13 00


Lpener vi.z Mannbcim

890 2< >0 180



2

r»uo 8S>» 2<»>

2

Lpeyer vi» Lchwctzingcn

2 50 17" 110



»»

8«0 2S0 17»»

2

Ltrahburg vi» ttcbl

124,» 8 20 S8»»



2



Ltuttgart vi» Vruchfal

010 6- 3ll0

lo:*» 780




Wornis vi»Ludwig2hafcn

4-! 2 70 1 70

4 50 320

»»

S80 4 - 2»»>

2

Main-Kelüar-Pahn.

Zm inncrcn Berkchr dcr Main-Ncckar-Babn ivcrdcn folgcndc Billcttc au^gcgcbcn:

1) (5infachc Billcttc für gcwöhnlichcZügcl. ll. nnd lll. Xlassc, wclchc nur
an dcm lagc dcr AnSgabe gcltcn.

2) LchncllzugSbillctc l. und ll. Ulassc nildzueinzcltten Zügcn auch solchc

1 l l.iülasic. für Zchncll und Kurierzügc sLmtlich mit l,öhcrcn Presicii, cbcnfallL nm
sär dcn Tag dcr Au>gabe gttltig.

3) Rctourbillcttc l.. ll. uud llk. »tlassc iinr fnr gcwölmliä»c Zügc, jcdoch

2 Tagc gültig. und zivar dcn Tag der Anögaln: sowic dcn nächftsolgendcn Tag ; solg:
jcdoch anf dcn Tag dcr AnSgabc:

u. cin Lomttag odcr cin dcn beidcn chrisrliäic»i.xtonfcsiioncn gcnicinsailicr Fcicr^
tag (Rcinabr, (shriitt .Himmelfahrt, (shri'ttaqi,
h. ein Lomttag und cin Fcieriag oder zivci Fcicrtaae lcin Lonmag und Rcw
jabr^rag, l. n. 2. Lftcncicrmg. 1. und 2. Pnngftfcicrtag. l. n. 2.26cilinachts-
fcienag',

w blcibcn dicic Lonn- nnd Fcfttagc bci Bcmesiung dcr l^ültigkcitodancr ans;cr Beirachl.

4s Loiinragrbillette nachTarmsradt n Fraiiksnrt ;n icbr cnnämgtctt
Prciscn. gültig eincn Tag nnd nnr fiir Pcri oncn nigc: dabci kann dic Rcise nicht
untcrbrochcn wcrdcn. »
loading ...