Adreßbuch der Stadt Heidelberg für das Jahr 1885 — Heidelberg, 1885

Seite: 172
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1885/0181
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
172

Gerichtstazator: Hcrr Georg KaMer Enqlisch: Herr Prof. Dr. 7ch»e n»d als

Gerichtliche Tolmetscher und Uebersetzer: Grsatzmann: Hcrr Prof. G. Holzer, bcide

fnr Französisch: Hcrr ttarl Philippc, fnr in Ncnenheim

3. Großh. Staatsanwaltschaft Mannhtim mit Sit; in Hti-tlbtry.

Scminarürasje.t.

Llaatsaiiwalt: Herr Frcihcrr Alexander Sekretär: Hcrr Fohann Hirsch
v. Dnsch Äopisten: Herren Jnzipientcn Philipp lliiipp

Amtsanwalt: Hcrr Dr. S^kar Pnchelt j nnd Dumont

4. Grokhtrzoglich Ladischt Ztaats-Listnbahn.

^ Großh. Betriebsinspektor für den Bczirk Heidelbcrg.

Rohrbachcrstrasje

Bctriebsinspeklor: Herr Fricdr. Hartmann
Rssistent: Herr Fricdrich ^inck
Ablösnngsbeamter fnr den Bezirk: Lierr
Philipp Gaa, Gxpeditions-Rssistent
Kanzlei-Assistent: Herr Wilhclm Kärcher
Magazittmcister: Hcrr tsbrntian Neßler
Tclcgraphcnanfseher: Herr Karl Wagncr

a Großh. Bahnverwaltung.

Stationsvorsteher: Herr Theodor Knittel,
Bahnverwalter

Bnrcau-Assistent: Hcrr Friedrich Schmitt
Stations-Assistenten: Herrcn Wilh. Rinklin,
Berthold Schmicder, Albrccht Saucr, K.
A.Wcis, Julius Gnglert n Ios. Reichert
Stationsmcister: Hcrren Michael Wcicknm,
Wilhelm Faas, Konr. Hofmann, I. A.
Baumann, Johann Widmann u. Gmil
^ Blaße

Stationskasse: Herr Karl Sprauer, Sta-
tionskoutrolleur

Personen- u. Gepäckabfertigungs-
b u r e a u.

Borstcher: Herr Karl Sprauer, Stations-
kontrolcur

Gchilfen: Herren Martin Beierbach, Friedr.

Fries, Ioseph Pfaff, August Buttmi
Gehilfinnen: Fräulein Luise Steiglehncr,
Klara Dreyer, Susanna Scheid, Glise
Zachmann und Franziska Müller

Telegraphcnbureau:

Borsteher: Herr Wilhclm Werber, Tele-
graphenkontroleur

Gchilfinnen: Fräulein Glise Risch, Anna
Rics, Gmilie Heß, Maria Kreszcntia
Zachmann und Glisabeth Perpcnte
Bnrcaudiener: Ferdin. Farnländer, Ios.
Gg. Schitterer

Pförtner: Lndwig Schäfer, MichaelGötzel-
mann, Jonas Grittmann, Ottmar
Böhler und Taver Wernet
Signal- und Weichemvärter im Bahnhofe:
45 Mann

Arbeiterpersonal: 50 Mann

d. Grotzh. Güterverwaltung.

Borsteher: Herr Karl Ferdinand Fre»,
Gütcrverwalter

Gütcrexpcditor: Herr Hermann Frohlich
Assistenten: Herren Hcinr. Brcnner, Adolf
Reinhard, Lndwig Müller, Adolf Hert-
lei», Melchior Walv, Adolf Henniilger,
Mclchior Kühn, Wenzeslans Ridiuger,
Richard Hofmann, G. F. Fehn n. Gmil
Bierling

Gchilfcn: Hcrreu Wilhelm Sitzler, Ferdi».
Demme, Beruhard Röhrauer, Gnge»
Stolz, Augnst Overmann, Friedr. Stolz
und Karl Kloster

Grpcdit.-Gehilfinncn: Fränlein Angiine
Uihlein, Marie Wild und Ida Schneble
Bureaudiencr: Friedrich Bartholomä
Arbeiterpersonal: M Biaun

o. Fahrpersonal.

Zngmeistcr: Max Hitzfeld, Lorenz Stader.
Kndwig Föhner, Karl Keicher, Gginhard
Müller, Friedrich Wipffer, Wilh. Blos,
Iohann Zimmermann, Andrcas Häfner.
Iohann Hnber, Ernst Bcnder und Karl
Friedrich Kcck: Anwärter: Emil Glaiz
und Friedrich Höge

Oberschaffner: Sebastian Schäfer, Konrad
Banschcnbach, Friedrich Trautwein, Jo-
hann Scherer, Leonhard Franz, Ncpo-
muk Rnch, ^ndwig Nagel, Friedrich
Kiefer und Konrad Göbel
Schaffner: Peter Krng, Philipp Höhler,
Philipp Hoffmann, Augnstin Schlmmcl,
GeorgSanerzapf, Theobald Schweikardt,
Iakob Kühny, Rnpcrt Klink, Karl
Kirsch, Friedrich Hnrlebaus, Ioseph
Becker, Gnstav Hornung, Peter Kippen-
han, Georg Gieser, Andrcas Händel,
. Wilhelm Berberich
Hilfsschaffner: 10 Mann
Bremser: 30 Mann
Güterbegleiter: 3 Mann
loading ...