Adreßbuch der Stadt Heidelberg für das Jahr 1885 — Heidelberg, 1885

Seite: 180
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1885/0189
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
180

Stiidtische Gas- nnd Wassknverke.

Mittcrmmcrmas;c 8.

Bureattstimdctt: Iedeii Wochentag voii 8 12 uiid 2—ti Ilhr.

Direktor: Herr Friedrich 6'itncr
Betriebsiiispektor: Herr P. Neuer
Buchhalter imd ktassier: Herr K. Vogt
Bureaiigehilse: Herr Karl Peimer

Brllimcttitteister: Herr Nudolf Friv
(^asanfseher: Fricdrich Miime
Kasscttdiener: Iohaim Sieheuhaar
2aterileii-Attfschei: Inliiis Kuops

Ltädtischks Lkihtiaus.

Hauptstraßc 230.

Geöffnet an jedem Werktag. Vom 1. März Kassier: Herr M. (Kros;
bis 1. November vou 8—12 Ilhr vormit- Kontroleur: Herr K. A. Nosiock
tags und vom 1. November bi» 1. März Taxator: Herr Franz Schmidt
von 0—12 Ilhr vormittags Diener: Hermaim Baiicrmciüer

Für einzelne Verwaltungszweiqe bestehen fvlgende Konunissionen:

Itrmknpflkgk.

Rathaus linker Fliigel II. Ltock, Zimmer No. 18 und 1!l.

Znr Besorgung des Armenwescns wurdc ge- nnd dcn Stadträten und Armenpslegerii:
mäß 8 191, Ziffer 2 der Bad. Städteord- K. Ditteneh, K. Dictz, H. Fahlbusch. F-
nnng eine ständige Kommission gebildet, ^ Fath, I.Greber, K.Kerzinger, DH.KIöp
welche die Bezeichnimg „Armenrat" fl'ihrt per, Ph.Knell, FranzKöbel, Fr. Moller,
und aus folgenden Herrcn besteht: F. Popp, I. Gg. Schaeser, M. Säioll,

Bürgermstr. H. Sagelsdorff, Vorsitzcnder, I. Schwcikcrt, 6. H. Sommer. K. Vö-

Hofrat Dr. Frhr. v. Dusch, Direktor der gelh, I. Wirth imd F. A. Wolff .

mediz. Poliklinik als Armenarzt, Stadt- Armenratssekretär: Herr Wilh. Schwarz
pfarrer Dr. I. Nieks, Stadtpfaerer Fr. Aiehilfe: Herr Bertb. Siebex^»'^— '
Schwarz, Bezirks-Nabbiner Dr. H. Sond- ^lrmeiikasserechn^: Hcrr^7Scl/oPP^
heimer, Amtmann Nebe als Vertrctcr des Dicner: Ioscph Wohlfahrt
Bezirksamtes, Frz. Wilms, Stadtpfarrcr

Ziun Zweck der Armenpflege ist die Ltadt in folgende 16 Bezirte
eingeteilt:

VII. Haupti'traßc südlichc Seite vom Korn-
markt bis zum Karlsthor, einschlicßlicli
Kurzer Bnckel nnd Oselspfad

Armenpsleger: Herr (shirnrg Ioh. Wirth

VIII. Schlierbach vom Karlsthor bis znm
zwciten Bahttübcrgang

Armenpsleger: Hr. Kfm Iak. Schweikerl

I. Bergheimerstraße mit dem netteil Ban-

viertel, Rohrbacherstraße. Gaisbcrg-
straße, Sophirintraßc u. Bismarcksrr.
Armenpfleger: Herr Bäcker Karl Ditteneh

II. Hauptstraße südl. Seile von der Sanct

Ännagasse bis einschließl. (Krabcngasse,
Leopold- uild Plöckstraße

Armenpflcger: Hcrr Stadtrat Karl Dieh IX. Hauptstraße nördl. Scite vom Darm-

III. Schloßberg imterer Teil bis zum Durch- ^ flädter Hof bis einschließl. Ziegelgassc,

znq des neuen Schloßwegcs, fcrner Ilferstraße und Untcre Neckarstraßc bis
Klingenthorstraße und Klingenteich : No. 20

Armenpfleger: Herr Privatm. I. Fath/^ Armenpfleger: Herr Bäcker Karl Vögelh

IV. Schloßberg oberer Teil, neue Schloß- X. Hauptstraße uördl. Seitc von der Ziegel-

straße und Wolfsbrunnenweg
Armenpfleger: Herr Privatm. Fr. Moller

V. Hanptstraße südl. Seite vom Ludwigs-

platz bis einschließlich Krämergasse
Armenpfleger: Herr Schlosser Jcffeph
Greber

VI. Hauptstraße südl. Scite von dcr Krä-

gasse bis einschließl. Marstallffraße n.
Ilntcre Neckarstraße von No. 22 - 80
Armcnpfleger: Hr. Kfm. Hch. Fahlbusch

XI. Gr. nnd Kl. Mantelgasse u. Heumarkt
Armenpfleger: Herr Bnchb. Frz. Köbel

XII. Bnssemergasse, Küchengäßchen n. Drei-
königstraße

mergasse bis znm Kornmarkt, Oberer Armenpfleger: Herr Seifensieder I. G.

und Unterer Faulepclz

Schaefcr

Armenpfleger: Herr Kfm. Franz Popp XIII. Nördliche Seite der Hauptstraße von
loading ...