Adreßbuch der Stadt Heidelberg für das Jahr 1885 — Heidelberg, 1885

Seite: 192
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1885/0201
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
92

Nechncr: Herr Ltadtrcchner Fr. Dingeldcin
DbcraM Hr. Tr. Franz Wolf
Unterärztc: Äart. Scharnbcrger nnd

Iohann Wirth

Niaschinenineister: -verr Wilhelm .ttiiekcr,
Tpritzeiifabrikant

Brnnnciinieister: .vr. Nndolf Friy
Tiener: Ohritt. .velsrich, >tl. Mantelg. 14
Zahl dcr Mitglicdcr: 200

Feuerlöschstati onen befindensich:

No. 1. Bei Stadtrat Fricdr. Banernseind,
Iiigrinistr. U4

No. 2. Bei Wcinwirt Fr. Tilg, .s?plstr. 7',
No. U. Bei litnpferschiiiicd Fr. .?tefjler, Sl.
Annag. 1

No. 4. Bei Prio. t»t. Weifzgcrbcr, Schlos;-
bcrg 21

No. 5. Bei Pflästerer Salomon Wölscl,
Schloszberg 20

No. Nönierstrcme bei Gamber !

^ Berein für Bolksbildung.

Bolksbibliothck: Sandgasse 3.

Geöffnct: Sonntag vormittags 10—> o12 ^
n. Miltwoch abends 7—0 Uhr
Boräeher: Herr Dr. Wilhclm Blum
Schriftführer: Herr Ncktor Thorbecke
Nechner: Hr. Bnchhdlr. Gustav Äocster
Bibliothckar: Hr. I. Schcnck
Bercinsdicner: Phil. Sommer, Sandg. 4
Iahl dcr Mitglicdcr: 120

u. Arbeiter-Bildungsverein.

Bcreinslokal: Thearerstr. 2 '

I. Borüeher: Hr. Tr. Scherrcr

II. „ „ Inl. Münzenmaner

Schriftsührer: Hr. Hcllcr
Untcrrichtskommissär: Hr. Ncnkcrt
Ncchncr: Hr. Koch
Bibliothekar: Hr. Ich
Bereinsdiencr: Philipp Sommer, Sandg.4
Zahl der Mitglieder: 130

1. Lchlohverein.

Vomand : Hr. Prof. Te. Heinrich Bnhl
Schriftführcr : Herr Architckt F-r. Seiv
Ncchner: Hcrr Bankvorstand (5. Wcidig
Ansschttszinitglicdcr: Herren Oberst Arthnr
v. Horn, Prof. Fr. kl. v. Tnlm, Prof.
B. Erdmannsdörffer, Prof. Tr. Karl
Zangemeister, Priv. Nlbcrt Niaps, Alt-
oberbürgermeister H.A. Bilabcl u.Hcinr.
Krausmann, Obcrförstcr Friedr. Ober-
meyer, Stadt-Baumcister G. A. Schaber
Zahl dcr NUtgliedcr: in Heidelberg 350
answärts 200

ir. Berschönerungsverein in Neuen.
heim.

Borstand: Hr. Pfr. N. Schncider
Schriftführcr: Hr. Privaim. T. Schniilt
Nnssch»f;milglieder: Hcrren Prival. M. 0.
Krall, Privatin. F. N. Kcppler, Tr. Y,
Klose, Oleometer F. Trcibcr, Bürgernistr.
N. Uebcrle nnd Oicineiiidcral K. Weber
Zahl dcr Mitglicdcr 73

i. Gemeinnütziger Berein /veidelverg

l-Borskand: Hr. Max Klingel
Stellvertrctcr: Hr. Herr Tr. Frz. Miner-
maicr

Ncchner: Hr. A Boit
Schriftführer: Hr. Adolf Brcchter
Nusschnhmitglieder: Hcrren 0. Nmiaaiiii.
Baninspektor Bchaghcl, Pros. Oaipari,
Tr. Oiseninenger, Weidig, Wilb. Tand-
fried, Ellmer, Dörner .jnn., Friedrich
Müllcr, Franz Mai. Haefeli-Onmer, F.
3temlcr

Bercinsdiener: N. Ncthing
Zahl der Mitglieder: 418

m. rpiegelscheibenversichcrnngö«
Berein.

I. Borsteher: Hcrr 5Lanfm. Ios. Keller

II. „ „ Ksm. M. Kochenbnrger

Nechner: Herr Kanfm. Stephan Wcrner
Bcisihendc: Herrcn Privatm. F. N. Kcppler

nnd Bangnier Wilhclm (5niib

n. Tonnenverein.

Bercin znr Neinigung der Stadt Hcidelberg.

Der Tonncnhof befindet sich an der 'Berg-
heimcrstraßc nntcrhalb der lscmcnt'abrik
Nnsschnf;: Hcrren Kfm. B. Alberti, Staduai
Nmniann, Matcrialvcrwalter F. Böier.
Bangnier Wilh. (5nny, Tr. (siscnineiiger,
Anwall N. Fürst, Tolnänenverwalter .1.
Fnttercr, Ksm. Ioscph Keller, Privann.
(5d. ^ipowsky, Tr. K. Mittermaier, Ksin.
Spitzcr jun., Holzhändler I. llcberle nnd
Tr. Franz Wolf

Fnspektor: I. Ololdschmidt, Bergh. Str. ->7
In 300 Olebänden dcr Stadt befinden fieh
33<i Tonncncinrichtnngen

o. Berein Kredltreform

(znni Schilhe gcgcn schädlichcS Kreditgebeio.
Burean: Zwingerstrasze 12.

Gcseliästsführcr: Herr Friedr. Schlvarzbeel
Zahl der Mitglieder: 220

x. Dentsche Gesellschast zur Rettung
! Tchissbrüchiger.

. Bertrctcr für Heidelberg nnd llmgcgcnd:
Herr Kansm. Bcrth. Nlbcrli
loading ...