Adreßbuch der Stadt Heidelberg für das Jahr 1886 — Heidelberg, 1886

Seite: 184
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1886/0194
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Bricfkasteii bcsindcn siän

-Vnuptslraßc221 tRcchtsnnwnlt Tr. Lchulzl
„ 214 (Gnsth. z. Gisernen Äreuz)

„ 206 tPrinz Knrl >

Mnrktplnp 10 (Mthnus)

Lteinflnsse 1 (Knnsni. I. Ttnnch Nnchs.»
I-ischuinrkt 4 (Knnsm. K. WiU)

Kettcinznssc 0 (Bncker I. Weidner»

Ncuc ^chloßffrnße 10 (K. Wcißgcrber)
Plöckttrnße 100 (Lchulhnusgebäude)

»nuptstrnße 06 (Knnsm. Loewcuthnl)

„ 78 t.Knnfni. G. Morr)

Leopoldstrnße 20 ((5nfö-Nestnurn»t Mni)
Hnuplstrnsze 16 (Privntm. Lipows-ky)
Mnin-Necknr-Bnhnhof (Perron)

Bnd. Bnhnhofgcbnnde (Perron)
Rohrbncherstr. 64 (Gnrtuer Lcheurer)
Bcrgheimcrstrnßc 46 (Bäcker Krnuß)
Voßstrnßc 2 iNkndem. KrnnkenhnuS)
Bnhuhofstrnßc (Gisenbnhnwerkstntte)

Bei den nachvcrzeichiieten Inhabern amtlicher Vcrknufsstellen und bei dcn Orts- nud
Lnndbrieftrngern können Postwertzeichen in gcringcren Qnnntitäten bezogen werdcn:

1> Knufmnnn V. Held, Bcrghcimerstr. 27
2) „ Michnel Goos, Hnnptstr. 4

6, „ OZeorg Morr, Hnuptstr. 78

4) „ 'Wilh. Bnrkle, -Hnnptstr. 116

0) „ Knrl Will, Fischmnrkt 4

6) Knufmann K. G. Otto, Unterestr. 1!»

7,

«)

0)

I. Ltnuch Nnchf., Lteing. l
Anton Meister, nm Mnrktpl.
-H. Ghhnlt, in Nenenheim

Laiscrlichts Ltlegrapiiknamt.

Nohrbacherstrnße 6.

Vorsteher: Herr Knrl Krüger, Telegrnphen- Telcgrnphen-Gehilfinnen: Irl. Wilhelmine

Tirektor

Telegraphen-Sekretär: Herr W. Wichmnnn
Postprnktiknnt: Knrl Sehrig
Sber-Telcgraphcn-Nssistcnten: Herren Iul.

Oron und Hermnnn Lütkc
Telegrnphennssistcnt: Knrl Innisch

Ticmer, Marg. Iromm, Nmnlie Shffert
Iosephine Tühmig, Frnn Lina Lutz und
Wilhelminc Michnelh

Brieftrnger (Telegrnphcn-Botcn): Gottfried
(slormnun, Bernhnrd Grlewein n. Hilfs-
boten Knrl Walz, Nlexius Freh

Tas Tclegrnphenamt ist dem Pnblitnm gcöffnet: täglich: im Soinmer von 7 Uln
vormittngs bis 0 Uhr nbends, im Winter von 8 llhr vormittags bis 0 llhr abends.

Stadt-Ftrnsprtchrinrichtnng.

Bci der nm 20. Oktober d. I. eröffnetcn Fernsprccheinrichtung für hiesige Stndt nnd
nn der Verbindung nnch Mnnnhcim sind folgcndc hiesigc Firuien beteiligt. Tic Teil-
nehmcr, welche nuf die Verbinduug nach Manilhcim nbonniert habcn, sind durch ein
Mhm bezeichnct.

Nr. Firmn: I Nr. Firma:

28 Albert, Schloßhotel Mhm 2 Kreditbnnk, Nhcinische Mhm

l> Bnhnhof, bndiicher (Gütcr-Vcrwnltung) j 46 Lnudfried P. I. Mhm

lo Bnhnhof, Mnin-^Necknr (Güter-Gxped.) 66 Losscn Hch. Tr. I-Heidelbcrgcr Anzciger»

12 Bcntncr, Pofthnltcrei
48 (snntz (5ie., Wjlhelm
22 Gltmer, znm Prinz Karl
21 Fuchs, H.

11 Gaswerk
17 Gciger, Wilhelm
62 Genz, (5.

50 Groebe, Georg
61 Haefeli-Guher (Gnropnischcr Hof)

7 Heidelbcrger Aktienbrnuerei (Bergh.

Mhm

Mhm

Mhm

Mhm

40 Morr Gcorg Mhm

27 Müller (Hotel Viktorini

46 Muscnm
5 Ncis Gebrüder
1 Neis W.

44 Schener, Hirsch Schloß (Bnnk-
kommnndite) Mhm

41 Schifferdecker Tr. tNcuenhcim)

8 Schiffcrdecker<< Söhne((5 em.Fabr.) Mhm
16 Schrocdl Fr. (Sliiigcr) Bergh. Slr. 117
24 Schroedl Fr. (Slingcr), Mittelbndg. 1

Straße 91)

:)8 HeidelbergerAktienbrauereitHptstr. 115) 45 Stnaisanwnltschnft, Großh.

16 Helmreich L Gie. (in Wieblingcn) Mhm 18 Stndtgemeinde
40 Heubach Rudolf

42 Kcllcr L (5ie. (5hr. Mhm

10 Koesters Bank Mhm

25 Koester (Villa) >

FernsprechsteUen der besondcrcn Telegraphenanlage der Stndtgcmeiudc Hcidelbcrg:
1. Rathaus (Vermittelungsstelle für No. 2 2. Polizeiwache Bismnrckplatz
vis 6) 6. Pnmpstation Schlierbach

20 Stanch Nachfolger
60 Wachter Ph.

4 Iiinmermann Ph.

Mhm

Mhm
loading ...