Adreßbuch der Stadt Heidelberg für das Jahr 1886 — Heidelberg, 1886

Seite: 202
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1886/0212
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
f. Hreiwillige Keuerwehr.

I. Koininandant: Oerr Iakob Kesselbach,
Hanptstr. 110

II. ktommandant: Herr Friedr. Ritzhanpt,
Neue Lchloßstr. 10

I. Adjntant: Herr K. Heinüeiil, Lauerftr. 12

II. Adjiitaiil: Herr A.Horbach, ttnterestr. 17
Fahnenträger: Herr Friedr. Äeber, Lchlier-

bacher Landstr. 20 a

Venvaltnngsrat: Herren Fakob Kesselbach,
I. Kommandant, F. Ritzhaupt, II. Kom-
mandant, Tb. Mühlbaner, Lteigerhanpt-
niann, Friedr.Tilg, Lpritzenhauptmann,
Gg. Kesselbach, Hanptmann der Wasser-
mannschaft, Beigeordneter der Lteigcr-
inannschaft Heinr. (5hrisr, Beigcordneter
dcr Lpritzenmannschast F. Littern, Bei-
geordnetcr der Wassermannschaft Iakob
Reutter

Rechner: Herr Ltadtrechner Fr. Dingeldei»
Dberarzt: Herr Dr. Franz Wolf
llnterärzte: Herren Martin Lcharnberger
nnd Fohann Wirth

Maschinenmeister: Herr Wilhelm Rücker,
Lpriyenfabrikant

Brnnnenmeister: Hcrr Nndolf Fritz
Diencr: t5hrist. Helfrich, >tl. Mantclg. l4
Zahl der Mitglieoer: 200

Feucrlöschstationcil befinden sich:

Ro. I. Bei Ltadtrat Friedr. Bauernfeind,
Fngrinistr. 04

Ro. 2. Bei Weinwirt Fr.Tilg, Hanplstr.7.4
Ro. 0. Bei Kupferschmied Fr. Ketzler, ^t.
Annag. 1

Ro. 4. Bei Privatmann K. Weitzgerber,
Echlohberg 21

Ro. 5). Bei Pflästerer Lalomon Wölfel,
2chlof;berg 20

Ro. 0. Römerstrahe bei (Hamber
Ro. 7. Rohrbacherstraße bei <4astw. Lai,
Ro. 8. Herrenmnhle bei Mühlmailll

S Vereiu für Bolksbttduug.

Volksbibliothek: Ltädt.Marstallgebände 4.
<8cössnet: Feden Mittwoch Abend von > 28
bis 9 Uhr.

Vorsteher: Herr Dr Wilhelm Blnm
Rechner: Herr Buchhändlcr Gustav Kocster
Bibliothekar: Herr F. Schenck
Vereinsdiener: Phil. Sommer, Sandg. 4
Bahl der Mitglieder: 90

ii. Arbeitcr-BildungSverein.

Vcreinslokal: Sandg. 2.

I. Vorsteher: Hcrr Dr. Scherrer

II. ,, Herr Jul. Münzciimaner
Schristführer: Herr Koch
Unterrichtskommissär: Herr Renkert
Rechner: Hcrr Bnhler

Bibliothekar: Hcrr Zeh
Diener: H. Sommer
i Zahl der Mitglieder: 100.

t Lchloßvereiu.

! Vorstand: Herr Pros. Dr. Heinrich Bnhl
. Schriftführer: Herr Archltett Fr. Seitz
Rechner: Herr Bankvorstand <5. Weidig
Sekretär: Herr H. Reiske sdas Sekretariat
! befindet sich in der Wohmittg des Sckre-
tärs, Plöckstrallc 77)

Ausschnßmitglieder: Herren Lberst Arthnr
v. Horn, Prof. Fr. K. v. Duhn, Prof.
B. Grdmannsdörffer, Prof. Dr. Karl
Zangemeister, Priv. Albcrt Maps, Alt-
oberbürgermeister H. A. Bilabel u. Heinr.
Krausmann, Oberförster Friedr. Obcr-
meyer, Stadtbaumeister G. A. Schabcr
Zahl der Mitgliedcr: in Heidelberg 0',0
anöwärts 05,0

k Berschbnerungsverein in Reuen»
heim.

Vorftand: Herr Pfarrer R. Schneider
Schriftführer: Herr Privatm. D. Schmitt
Ansschnftmitglieder: Herren Privatm. M. <>.
Krall, Prtvatm. F. A. Kcppler, Dr. H.
Klofe, Geometer F. Treiber, Bürgermstr.
A. Ueberle und Gemeinderat K. Weber
Zahl der Mitglieder: 78

i.GemeinuützigerBereiuHeidtlberg.

I. Vorstand: Herr Max Klingel
Stellvertretcr: Hcrr Dr. Gisenmenger
Rechucr: Hcrr A. Voit
! Schriftführer: Herr Adolf Brechter
^ Ausschuftmitglieder: Herren <5. Ammann,

^ Baninspektor Behaghel, Prof. Caspari,

! A. Gllmer, Haefeli-Guuer, Wilh. Land-
fried, Franz Mai, Friedr. Müller, I.
Renüer, BürgcrmeisterSagelsdorff. Dr.
ttllrich, <5. Wcidig
Verciusdiener: R. Rething
Zahl der Mitglieoer: 480

m TpiegelfcheibenverstcheruugS»
Berein.

I. Vorfteher: Hcrr Kausm. Fos. Keller

II. „ Herr Kfm. Ri. Kochenburger
Rechner : Herr Kanfm. Stephan Wcrner
Beisitzende: Hcrren Privatm. F. A. Kepplcr

und Bauqnier Wilhelm <5uutz

n. ronnenverein.

Verein zur Reiuigung der Stadt Hcidelberg.
Der Tonnenhof besindet sich an der Berg-
heimerstraftc unterhalb der Cementfabrik
Ausschuft: HH. Kfm. B. Alberti, Stadtrat
Ammanu, Materialverwalter I. Böser,
Banquier Wilh. <5untz, Tr. Gisenmcngcr.
Anwalt A. Fürft, Domänenvcrwalter .1:.
Futterer, Kfm. Joseph Keller, Privatm.
<5d. Lipowsky, Dr.K.Mittermaier, Kfm.
loading ...