Adreßbuch der Stadt Heidelberg für das Jahr 1886 — Heidelberg, 1886

Seite: Anhang_10
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1886/0228
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
10


IV. BegrLbnis'Taxen.

4. F ll r g e w ö h n l i ch e F ä l l e.


I. Klasse

11. Klasse

III.Klasse

I V. Klasse

Armciikl.

Fiir Erwachscne


4




4

!



llbcr 15 Jahre

80

35

57

45

37

70

27 50

15

90

Kinder v. 6—15 I.

54

55

42

45

29

95

21 i 30

12

90


34

75

26

25

14

35

9 > 60

6

30

„ unter 1 „

31

75

23

25

12

35

8 , 40

5

90

Ii. Uebliche Olcbührcn für dic Beglcitung dnrch (^cistlichc.

In allen Fällen, wenn bei eincm Lcichenbegäntznisse dic Begleitnng dnrch cinen
(^cistlichen gcwünscht wird, trctcn folgende (^cbührcn hmzn:


Vv. Consesfiorr

Kathol. Vonsesfion



Römischkatholische

Altkath.

Klassen

Für dcn
(^cistlichcn

Für den
Kirchcn-
dicner nnd
Leichen-
bedicnnng

Für den
(ilcistlichen

i Für den
! Kirchcn-
diener,Lei-
chenknabcn!
ü. Leichen-!
bcdienung!

Für den
Kirchen-
diener

I. Klasse.








5)



Für Erwachsenc ....

7

>

2



7



4



2


„ Kinder von 6—15 F. .

7

.— !

2



7



4



2



„ „ lmter 6 Fahren

7

>

2



7



2



2



II. Klassc.











Für Erwachscne ....

6

!

!

2



6



3

60 !

2



„ Kindcr von 6—15 I. .

6


2


6



! 3

60

2



„ „ nnter 6 Fahren

6



2

_

6



> 1



1



III. Klassc.











Für Erwachsene ....

4



1

--

4



2

80

1

50

„ Kindcr von 6—15 F. .

4





50

4



2

80

1

50

„ „ nnter 6 Iahren

2





50

2





65

_

50

IV. Klassc.











Für Erwachsenc ....

2

-—

1


3



! 2

65

1


„ Kindcr von 6—15 I. .

2





50

3



2

65



50

unter 6 Iahrcn

2

--



50

2





50



50

Armenklasse.











Für Erwachsene ....













1

60





„ Kinder von 6—15 I. .













1

60





„ „ unter 6 Iahrcn








50





Die Altkatholiken erheben für den (hcistlichcn keinc Gebühr.

Bci den Dentschkatholikcn (frcircligiösc Gcmeinde) findct für den Predigcr
und Diencr keine Lergütung statt.

Für außcrgcwöhnliche Leistungctt.

1) Die Ansagc über dic klasscnmäßigc Zahl für jede weitcrc Pcrson 10 Pfg.

2) Für das Wachen bei Vcrstorbenen hat der Leichcnwärter oder die Leichenwär-
terin zu erhalten: per 12 anfeinattdcrfolgcnde Stnndcn 2 Mk., in dcr lüapelle anf dem
Friedhofe für 12 aufeinanderfolgcnde Ltnnden 3 Mk.
loading ...