Adreßbuch der Stadt Heidelberg für das Jahr 1887 — Heidelberg, 1887

Seite: 181
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1887/0195
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
181



Herr Wilhelm Hahn, Notar des IV. Di-
strikts, Geschäftszimmer Hauptstr. 115
(umfaßt die Orte Kirchheim, Rohrbach,
Leimen,Nußloch, St. Jlgen, Sandhausen,
den Hegenichshof, Pleikartsforsterhof und
Bruchhäuserhof)

Herr Karl Maria Hönninger, Notar
des V. und VI. Dlstrikts, wohnhaft in
Neckargemünd

Gerichtliche Dolmetscher und Uebersetzer:
für Franzöfisch: Herr Karl Philippe hier,
für Englrsch: Herr Prof. Dr. Jhne und
als Ersatzmann: Herr Prof. G. Holzer,
beide in Neuenheim

3. Großh. Htaatsanwaltschaft Mannheim mit Aitz iv Hn-klöerg.

Seminarstraße 3.

Staatsanwalt: Herr Freiherr Alexander! Sekretär: Herr Johann Hirsch
v. Dusch ^ Kopisten: Herren Aktuar Philipp Rupp uttd

Amtsanwalt: Herr Dr. Bonntz > Brunner

4. Großherzoglich Sadifche Staats-Eifenbahn.

^ Großh. Betriebsinspektor sür den Bezirk Heidelberg.

Rohrbacherstraße 8.

Betriebsinspektor: Herr Friedr. Hartmann ! Portier: Ludwig Schäfer, Michael Götzel-
Assistent: Herr Ludwig Herz I mann, Jonas Grittmann u. XaverWernet

Ablösbeamtcr für den Bezirk: Herr Friedr., Signal- und Weichenwärter im Bahnhofe:

Link, Expeditions-Assistent
Kauzlei-Assistent: Herr Wilhelm Kärcher
Telegraphen-Auffeher: Herr Karl Wagner

a Grotzh. Bahnverwaltung.

Stationsvorsteher: Herr Eberhard Mütsch,
Bahnverwalter

Stations-Assistenten: Herrcn Adolf Graf,
Albrecht Sauer, Philipp Gaa
Expeditionö-Assistenten: Herren Adolf Hert-
lein, Auaust Waßmer, Karl A. Weiß und
Julius Englert

Stationsmeister: Herren Michael Weickum,
Wilhelm Faas, Konrad Hofmann, Joh.
Widmann. Emil Blaße nnd Paul Braun
Stationskasse: Herr Hermann Fröhlich,
Stationskontroleur

Magazinsmeister: Herr Ehristian Neßler

42 Mann
Arbeitspersonal: 50 Mann

d. Grotzh. Güterverwaltimg.

Vorsteher: Herr Karl Ferdinand Frey,
Güterverwalter

Güterexpeditor: Herr Gustav Wigand
Assistenten: Herren Heinrich Brenner, Adolf
Reinhard, Melchior Waltz, Adolf Hen-
ninger, Melchior Kühn, Wenzeslaus Ri-
dinger, Richard Hofmann, Gustav Zeise
und Friedrich Fnes

Gehilfen: Herren Ferdinand Demme, Aug.
Overmann, Friedr. Stolz, Otto Stumpf
und Karl Kloster

Gehilfinnen: Fräulein Auguste Uihlein,
Marie Wild und Jda Schneble
Bureaudiener: Jakob Friedr. Bartholomä
Arbeitspersonal: 30 Mann

Personcn- n. Gepackabfertigungs-
Bureau:

Vorsteher: Herr Herm. Fröhlich, Stations-
kontroleur

Gehilfen: Herr Joseph Pfaff, Robert Frick,
Guido Ohnemus, Heinrich Krieg, Hein- >
rich Goos, Geoi^ Eckert, Albert Ulmer ,
Gehilfinnen: Fräulein Luise Steiglehner,!
Klara Dreyer, Susanna Scheid, Fran-
ziska Müller und Karolina Göbel

Telegraphen-Bureau:
Vorsteher : Herr Wilhelm Werber, Tele->
graphenkontroleur ^

Gehilfinnen: Fräulein Elise Risch, Anna
Ries, Emilie Heß, M. Kreszenzra Zach-
mann, Paulina Biener und Anna Kerle
Bureaudiener: Ferdinand Farnländer

e. Fahrpersonal.

Zugmeister: Lorenz Stader, Ludw. Föhner-
Friedrich Wipfler.Vincenz Blos.Wilhelvl
Blos, Johann Zimmermann, Eainhard
Müller, Joh. Huber, Ernst Ludw. Bender,
Karl Keck und Otto Burkert. Anwärter:
Heinrich Ludwig Landes u. Georg Thoma
Oberschaffner: Sebastian Schäfer,Leonhard
Franz, Konrad Banschenbach, Nepomuk
Ruch, Ludwig Nagel, Johann Scherer,
Friedrich Trautwein, Friedrich Kiefer,
K-nrad Göbel, Nikolaus Burkart, Franz
Derr, Auguft Schimmel
Schaffner: Peter Krug, Philipp Köhler,
Theobald Schweickardt, Georg Sauer-
zapf, Karl Kirsch, Jakob Kühny, Friedrich
Hurlebaus, Joseph Bccker, Gustav Hor-
nung, Georg Gieser, Andreas Händel,
loading ...