Adreßbuch der Stadt Heidelberg für das Jahr 1887 — Heidelberg, 1887

Seite: 193
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1887/0207
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
163

Zum Zweck der Armenpflege rst die Stadt in folgende 16 Bezirke eingeteilt:

XIII Nördlichc Seite der Hauptstraße von
dcr Marstallsiraße bis zuni Markt
(Cafe LVachter), Unterestraßc, Lauer-
straße und Pfaffengasse

Armenpfleacr: Herr Stadtrat Friedrich
August Wolff

XIV. Haspelgasse, Steiugassc, Fischergasse,
Semmelsg., Fischmarkt u. Marktplatz

Armenpfleger: Herr Kaufm.Joli. Bauer

XV. Nördlichc Scitc der Hauptstraße vom
Markt (Kfm. Popp) bis z. Karlsthor,
Hirschstraßc, Leyergassc, Jakobsgasse,
Obere Neckarstraße u.Neckarmünzgasse

Armcilpflegcr: Hr. Thouwarenfabrikant
Kerzinger

I. Bergheimerstraße mit dem ncuen Bau- ^

viertel, Nohrbacherstraße, Gaisberg-
straße, Sophienstraße u. Bismarckstr.

Armeupflcgcr: Hr. Bäcker Karl Dittcney

II. Hauptstraße südl. Seite vou der Saukt

Äunagasse bis eiuschließlich Graben-
gassc, Leopold- und Plöckstraße !

Armenpfleger: Herr Stadtrat Karl Dietz ^

III. Schloßberg unterer Teil b. zum Durch-
zu^ dcs ncuen Schloßwcgcs, fcrncr
Klmgenthorstraße uud Klingenteich

Armenpflegcr: Herr Privatm. I. Fath
I V. Schloßberg oberer Teil, neue Schloß-
straße und Wolfsbrnnuenwcg
Armenpfleger: Herr Prwatm. Fr. Moller !

V. Hauptstraße südl. Seite vom Ludwigs- X VI. Schlierbach vom zweiten Bahnübcr-

platz bis eiuschlietzlich Krämergasse gang au

Armeupflcger: Hcrr Schlosser I (tzrebcr Armcnpfleger:Hr.HauptlehrerM.Scholl

VI. Hanptstraße südl. Seile von der Krä- ^ Dic Armenhäuser stehen unter einem,

mergasse bis znin Korninarkt, Oberer der Oberaufsicht des Armeiirates unter-
und Ilntercr Faulepclz stellten A ufsichtsrat, welchem angehören:

Armenpfleger: Herr Kfm. Franz Popp > Hcrr Bürgermeifter Dr. Ernst Walz als

VII. Hauptstraße südliche Scite vom Korn- ^ Borsitzender,außerdem dieHerren Stadträte

markt bis zum Karlslhor, eiuschlietzlich ! Karl Dietz, Louis Rech, (5. H. Sommer,
Kurzer Buckel uud Eselspfad ! Kfm. Franz Popp nnd Privatm. Friedrich

Armenpfleger: Herr (shirurg Joh. Wirth Moller

VIII. Schlicrbach vom Karlsihor bis zum Die Leitnng des Männer-Armenhauses

zwciten Bahnübergang ist dcm Hrn. Verwalter Heinr. Schütz, iene

Armenpfleger: Hr. Kfm. Iak. Schweikert des Frauen-Armenhauses dem Herrn Ver-

IX. Hauptstraße nördl. Seite vom Darm- ^ walter Heinrich Clormaun übertrageu.

städter Hof bis einschließlich Ziegcl- Für das WaisenhauS und Erziehungs-
gasse, Uferstraße und Unt. Neckarstraße > hans wurde ebenfallS ein besonderer, dem
bis No. 20 Armenrate unterstellter Verwaltungs-

Armenpfleger: Herr Kanfm. VouisGoos rat errichtet, bestehend aus den Herren:

X. Hauptstratze nördl. Scite von der Ziegel- Stadtrat (5. H. Sommer als Vorsitzen-

gasse bis einschließl. Marstallstraßc u. der, Stadträtc Professor Dr. F. Eisenlohr,
Untere 'Neckarstraße von No. 22—80 , Theod. Klöpper, Fr. August Wolff, Stadt-
Armenpfleger: Hr. Kfm. Hch. Fahlbusch ! pfarrer W. Hönig, Privatm. F.A. Keppler,

XI. Gr. und Kl. Mantclgasse u. Henmarkt Stadtpfarrer Dr. I. Rieks, Privatmann
Armenpfleger: Herr HauptlehrerKarl Hog Karl Weißgerbcr oeu.

XII. Bussemergasse, Küchengäßchen u. Drei- Als Hausväter sind angestellt:

königstraße für das Waisenhaus: Hcrr Hauptlehrer Al-

Armeupfleger: Herr Seifensieder I. G. s bert Hübner u. für das Grziehungshaus:

Schaefer

Herr Hauptlehrer A. Schifferer

Äillagtn-Kommislwn.

Vorsitzender: Herr Stadtrat K. Mohr Mitglieder: HH. Stadträte Braun, Som-

mer, Fr. Wolff, Stadtbaumeister Schaber

Skltuchtnngs-Lommission.

Vorsitzender: Herr Stadtrat K. Abel > Stadtverordneter M. Klingel, L. Zimmer-

Mitglieder: Herren Stadtrat Joseph Keller, j mann und Direktor Fr. Eitner

Dtposttrn-Lommission.

Vorsitzender: Herr Oberbürgermeister Dr.! Stellvertretende Mitglieder: Stadträte A.

Wilckens ! L. Lehmann und C. H. Sommcr

Mitglieder: Herren Stadträte (5. Ammann ^ Sekretär: Ratschreiber G. Webcl
und Fr. Klingel

13
loading ...