Adreßbuch der Stadt Heidelberg für das Jahr 1887 — Heidelberg, 1887

Seite: 206
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1887/0220
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
2N6

i. Schlotzverekr.

Vorstand: Herr Prof. Dr. Hemrich Buhl
Schriftführer: Herr General von Horn
Rechner: Herr Bankvorstand (5. Wcidig
Sekretär: Herr H. Reiske <das Sekretariat
befindet sich in der Wohnnng des Sekre-
tärs, Plöckstraßc 77)

Ausschußmitglieder: Herren Prof. Fr. Ki.
v. Duhn, Prof. B. Erdmannsdörffer,
Prof. Dr. Karl Zangemeister, Privatm.
Albert Mays, Dr. v. Occhclhäuser, Alt-
oberbürgermeister H.A.Bilabel u. Heinr.
Krausmann, Oberförster Friedr. Ober-
meyer, Stadtbaumeister G. A. Schaber,
Architekt Seitz

Zahl der Mitglieder: in Heidelberg 400
auswärts 550

m. Verschönerungsverein in Reuen-
heirn.

Vorstand: Herr Pfarrer R. Schneider
Schriftführer: Herr Privatm. D. Schmitt
Ausschußmitglieder: HerrenPrivatm. M. C.
Krall, Pnvatm. F. A. Keppler, Dr. H.
Klose, Geometer F. Treiber, Bürgermstr.
A. Ueberle und Gastwirt zum Gr. Laub,
K. Weber

Zahl dcr Mitglieder: 77

n. Gemeinnütziger Verein
Heivelberg.

I. Vorstand: Herr Max Klingel
Stellvertreter: Herr C. Weidig
Rechner: Herr A. Voit
Schriftführer: Herr Adols Brechter
Ausschußmitglieder: Herren C. L. Ammann,
A. Ellmer, Fr. Emmerling, Wilh. Land-
fried, Aua. Lang, Herm. Lender, Friedr.
Müller, Wilh. Müller, Franz Mar, Otto
Petters, I. Remler, W. UUrich
Vereinsdiener: R. Nething
Zahl der Mitgliever: 500

o. Gpiegelfcheibenverficherungs«
Berein.

I. Vorsteher: Herr Kaufm. Jos. Keller

II. „ Herr Kfm. M. Kochenburger
Rechner: Herr Kaufm. Stephan Werner
Beisitzende: Herren Privatm. F. A. Keppler

und Banguier Wilhelm Euntz

L-unenvereiu.

Verein zur Reiiligung der Stadt Hcidelbcrg.
Dcr Tonnenhof defindet sich an der Berg-
> heimerstraße unterhalb der Cementfabrik
Ausschuß: HH. Ksm. B. Alberti, Stadtrat
Ammann, Materialverwalter I. Böser.
Bauquier Wilh. Cuntz, Dr. Eisenmenger,
Auwalt A. Fürst, Domänenverwalter 2.
Futterer, Kfm. Joseph Kellcr, Privatm.
Ed. Lipowsky, Dr. K. Mittermaier, Ksm.
SpitzelZun., Holzhändlcr Z. Ueberle und
Dr. Franz Wolf

Jnspektor: Z. Goldschmidt, Bergh. Str. 57
In 300 Gebänden der Stadt befinden sich
336 Tonneneinrichtungen

cx Bereiu für Bugelfchutz, Bogel--
uud Geftügelzucht.

Lokal: Goldener Engel.

Vorstand: Herr H. Kaufmann
Rechner: Herr Ph. Burgweger
Mitglieder: 165

r Vereitt Kreditreforrn

(zum Schutze gegen schädliches Kreditgcbcn).

Bureau: Zwingerstraße 12.
Geschäftsführer: Herr Friedr. Schwarzbeck
Zahl der Mitglieder: 240

s Deutsche Gesellschaft zur Rettuug
Lchiffbrüchiger.

Vertreter für Heidelberg und Umgegend:

Herr Kaufmann Berth. Alberti
Sammelbüchsen befinden sich: Schloßruine,
Schloßrestauratron und -Hotel und bei
HerrnOtto Petters, Buchhandlung dahier

Deutsche Geueralfechtschule.

Verband Heidelberg-Lahr.

I. Verbandsfechtmeister: Herr A. Vogt

II. „ Herr H. Fröhlich

Kassier: Herr C. Haas
Schriftführer: Herr H. Neuburger
Beisitzer: Herren I. Stähle, R. Jung,

G. Wolf, v. Guttenberg

u. Katholischer Geseüettvereiu.

Vereinslokal: Karlsstr. 10.
Vorstand: Herr Kaplan A. Laub
Zahl der Mitglieder: 60

4. Fiir gefküige uu- uuterhattende Zwecke.

» Museum.

Grabeng. 3

Präsident: Herr Stadtdirektor Otto von
Scherer

Direktion: Herren Stadtrat A. L. Lehmann
und Stadtrat Dr. Ed. Lobstein

Rechner: Herr G. Webel
Bibliothekar: Herr K. Philippe
Hausmeister: Matthias Wirtz
Zahl der Mitglieder: 760
loading ...