Adreßbuch der Stadt Heidelberg für das Jahr 1887 — Heidelberg, 1887

Seite: 208
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1887/0222
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
203

r. Atthervereirt.

Vereiuslokal: Priiiz Max.
Probe-Abettde: Dieirstag uiid Freitag
Vorsteher: Herr Ph. Garrccht
Dirigcnt: Herr A. Dietzsch
Zahl der Mitglieder: 50

Direktor: Herr Hauptlehrer Herriegel
Schriftftthrer: Herr Georg Goelmann
Rechner: Herr Leonhard Hiiber
Vereinsdiener: Wilh. Wattmann, Krahnen-
gasse 15

Zahl der Mitglieder: 90

s Bachverein.

I. Lorsteher: Herr Prof. Dr. Bassermann

II. „ „ Dr. Lobstein

Musikdirektoc: Herr akadem. Musikdirektor

Philipp Wolfrum

I. Sekretär: Herr Professor Dr. Äkalcr

II. „ „ Professor Ritter

Kassier: Herr Robert Dittler
Bibliotheknr: Herr Prof. Dr. Zangcmeistcr
Vereinsdiencr: Hosfstätter, Dienstmann

l Liedcrkranz.

Vercinslokal: Bienenstraße 10.

, Probe-Abende: Dienstag und Freitag
Vorstcher: Herr Jakob Otto
^ Direttor: Herr Musiklehrer E. Halven
t Schristführer: Herr Hauptlehrer Bnchler
> Rechner: Herr A. AUstädr
! Vereinsdiener: (5. Werner, Schiffg. 5
I Zahl der Mitglieder: 450

tt. Concordia.

Vereinslokal im Prinz Max, Marstallstr. 6
Probe-Abende: Montag und Donnerstag
Vorstehcr: Herr Louis Weingärtner
Direktor: Herr Kapellmeister Franz Heber
Schriftführer: Herr Z. Götze
Rechner: Herr H. Haberkern
Vcreinsdiener: I. Sommer, Ingrimstr. 5
Zahl der Mitglieder: 200

1. Akademischer Gesangverein.

I. Vorsteher: Herr 8tuä. Faas

II. „ Herr 8tuä. Kronenberg
I. Schriftführer: Herr 8tuä. Weindel

H. Herr 8tuä. Scharnberger

Kassier: Herr 8tucl. Köhler
Dirigent: Herr Wolfrnm, akadem. Musik-
direktor

L. Liederhatte.

Vereinslokal: Diemerei.
Probe-Abende: Montag nnd Donnerstag
Vorsteher: Herr Karl Dinkeldein

in. Liedertasel.

Vereinslokal in der Aktienbranerei,
Hanptstr. 115.

Probe-Abende: Dienstag nnd Freitag
Vorstehcr: Herr Simon Beck
Direktor: Herr Hauptlehrer F. Herriegel
Schriftführcr: Herr I. A. Anweiler
Rechner: Herr I. Rhein, Mechaniker
Vereinsdiener: Ph. Neudeck, Kl.Mantclg.18
Zahl der Mitglieder: 190

Q. Cäcitia, kath. Kirchenchor.

Vereinslokal Kathol. Kasino.

Probe-Abende: Mittwoch und Freitag
Vorsteher: Herr E. Atzler
Direktor: Herr Emil Gellert
Rechner: Herr V. Walter
Zahl der Mitglieder: 110

6. Ägenturen.

I. Ketter-Bersicherungen.

„Aachener u.Münchener Feuerversicherungs- i
Gesellschastin Aachen." Ag.Hr.C.Weidig, >
(Bureau der Reichsbank im Rathaus)

„Baseler Feuer-Versicherungs-Gesellschaft."
Hauptagent Herr Sauer Notar a. D.,
Zwingerstr. 4 j

„Basler Versichernngs - Gesellschaft gegen
Feuerschaden." Hauptagent: Herr Saner
Notar a. D., Zwingerstr. 4

„Bayrische Hypotheken- und Wechselbank in
München." Bezirksagent Hr. Gg. Ganz-
horn, Hauptstr. 71

„Berlinische Feucrversich.-Anstalt in Berlin
v. 1812." Hauptagent: Hr. Haas, Haupt-
straße 202

,Eolonia, Feuerversich.-Gcsellsch. in Köln."
Bezirks-Agent Herr Iakob Wilh. Müller,
Bergheimerstt. 57

Deutscher Phönix." Bczirksagcnt Hr. Lonis
Hörner, Kornmarkt 7
Feuer-Assekuranzverein in Altona." Agent
Herr Wilhelm Henn, Fischerg. 2
,Feuerversicherungsbank in Gotha." Bez.-
Agent Herr C. Spitzer, Hauptstr. 146
,Französischer Phönix." Agent Hr. Philipp
Knell, Marktplatz 6

,Gladbacher Feuerversichcrnng." Ageir
Herr Friedrich Goos, Hauptstr. 2
,Hambnrg-Bremer Fcuerversich.-Gesellsch/
Agent Herr Jakob Wirth, Ncuenheime
Landstr. 7.8
loading ...