Adreßbuch der Stadt Heidelberg für das Jahr 1888 — Heidelberg, 1888

Seite: 198
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1888/0214
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
198

Lommisl'wn fiir

Borsitzcnder: Hcrr Stadtrat Dr. Fricdrich
Eisenlohr

Mitglieder: HH. Stadträte Ph. O. Brann.

den Stadtuiald.

.Karl Btohr, C. H. Sonnncr, Sladtver-
ordirete A. Bcgcr und Odcrsörster Fr.
Oberulcyer

Stiftnngs-Aommisl'wn.

Vorsitzender: Herr
Wilckens

cherbnrgcrmcister Tr.

Mitglieder: Herren Stadtverordnele Otto
v. Onlgsdorff nnd Dr. Frz. Mitterinaier

Vorsitzender:
Wilckens

Theatrr-Kommislion.

Herr Oberbürgermeister Dr. > Gch. Rat Dr. K. Bartsch, Alnsikdirektor

Karl Boch und Oberamtsrichtcr Snpfle

Mitglieder: Herr Stadtrat Friedrich Wolff,

Verbranchssteutr-Lommislion.

Vorsiyender: Herr Oberbnrgermeistcr Tr.! lohr, A. L. Lchmann, Stadtverordnele Bi.

Wilckcns ! Hlingcl, O. v. Langsdorff, Stadtreclmcr

Mitglieder:HerrenBiirgermeister Dr.Walz, ^ Dingeldein,

Stadträte H.L.Ammanil, Tr. Fr. Eiscn-! Sekretär: Herr Aatschreibcr G. Webel

Waifenhaus-Liommislion.

sSiehe Armenpslcge.)

Kommislwn für walserversorgung.

lVom 1. Januar 1888 an mit der Gaswerkskommission vereinigt.)
Vorsitzender: Herr Stadtrat Karl Mohr i ordnetc Heinrich Hoffmeister, Karl Weis;-
Mitglicder: Herren Stadträte ülarl Abel, i gerber son., Dircktor Fr. Gitner
Josef Keller, Th. Älöpper, Sladtver-!

Stadtischcs ^ichamt.

Vorstand: Herr Stadtrat K. Dietz i Aichanstalt fnr Fässcr: Untere Neckar-

Aichcr fnr Wagen, Gctvichte, Längen- nnd ! straffe 7ti
Fnssigkeitsmäße: Herr Mcchniiikns L. i Aicher: Hcrr Knfer Fohann Brnnn
Zlmmermann, Hanptffrasze 98 ^

VII. Kirchliche Dehörden.

1. Lvanget.-Protestant. Kirche.

rr Evang.-Protest. Dekanat j b. Kirchengemeinderat.

Präsident: Herr Kirchenrat Oskar Schellcn-

Mannheim-Heidelberg.

Dekan: Herr Stadtpfarrer.Kirchenrat Ookar
Schellenberg

Pfarrei bei Heilig-Geist.

Stadtpfarrer: Herr Fricdrich Schwarz
„ Herr Julius Schiick

Kirchendiener: Georg Spies, Fischerg. 9

Pfarrei bei St. Peter und
Pr ovidenz:

Stadtpfnrrer: Herr Dekan Kirchenrat Oskar
Schellenberg

„ Herr Wilhelm Hönig

Kirchendiener: Joh. Gattcrnicht, Hptstr. 103
Für beide Pfarreien, mit festgesetzten
Fnnktionen:

Stadtvikar: Herr Treiber

berg

Mitgliedcr: sämtliche Herren Stadtpfarrer
nnd die .Herren Kirchengcmeinderäte:
Stadtrat Karl Abel, Stadtrat G. L.
Ammann, Landw. A. Ballmann, Geh.
Rat Dr. v. Bulmerincq, Postdircktor K.
Duffing, Privatm. I. A. Ernst, Gerichts-
notar V. Heisch, Professor Dr. Holsten,
Kaufmann Max Klingel, Privatmann
Georg Mohr, Seifensieder Gg. Schacfer,
städt. Stiftunasrechner Leonh. Schmitt,
Stadtrat E. H. Sommer, Privatmann
Jakob Stoll, Kreisschulrat H. Strübc
und Privatmann Joh. Werner
! Sekrctär: Herr Hauptlehrer Fr. Dürr
Diener: Johann Gatternicht, Hanptstr. 103
loading ...