Adreßbuch der Stadt Heidelberg für das Jahr 1888 — Heidelberg, 1888

Seite: 207
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1888/0223
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
207

b. KaufriiLntt. Berein Heidelberg.

Lokal: Cafe Vogelsbcrger, 2 Treppeil hoch.
Geöffnet oon Morgens bis Abends.

Lorsitzender: Herr C. Dünkel, Direktor der
Volksbank

Stellvertreter: Herr Louis Werner (Fa:
Gebr. Werner)

Schriftführer: Herr D. Kugler
Schatzmeister: Herr F. Möser
Bücherwart: Herr Ed. Huth
Verwalter: Herc K. Ueberle
Beisitzende: Herren C. Nolte, F. A. Hirschel,
F. Haase und H. Neubnrger
Vorlesungen n. s. w. werden jeweils bekannt
gegeben.

0. Sparkasie für Landgemeinden.

Akadelniestraße 4

Vorstand des Verwaltungsrates: Herr Gc-
richts-Notar a. D. Heisch
Sparkasse-Rechner: Herr Louis Link
Gehilfe: Herr Leonhard Dörsam
Diener: Lorcnz Heinstein, Ketteng. 16

ä. Gewerbebank,

eingetragene Genossenschaft.
Komptoir: Theaterstraße 2.
Vorstand: Herr Schlossermeister Grebcr.
Kassier: Herr Georg Hofpauer
Kontrolcnr: Herr Philipp Schmidt
Diener: Fr. Riemer son., Bnsseinerg. 1
Vahl der Mitglieder: 270

s Heidelberger Bolksbank,

eingetragene Genossenfchaft.
Komptoir: Hauptstr. 100.

Direktor: Herr C. Dünkel
Kassier: Herr Jos. Knnz
Zahl der Mitglieder: 220

k. Fsreiwittige Feuerwehr.

(Gegründet 1855).

1. Kolnmandarit: Hcrr Jakob Kcsselbach,
Hauptstr. 110

II. Koinmandailt: Herr Karl Müller, Koh-
lenhändler, Untere Neckarstr. 10

I. Adjutant: Herr I. M. Hoefer, Eisen-
warenhändler, Hauptstr. 204

II. Adjutant: Gg. Üeberle, Unt. Neckarstr.44
Verwaltungsrat: Hcrren Jakob Kesselbach,

I. Kommandant, Karl Müller, II. Kom-
mandant, Th. Mühlbaner, Steigerhaupt-
mann, F. Littcrst Spritzenhauptnlann,
M. Burckhardt, Hauptmann der Wasser-
mannschaft, Beigeordnetcr der Steiger-
mannschaft Heinr. Christ, Beiaeordneter
der Spritzeilmaiuischaft Karl Volk, Bei-
geordneter d. Wasserinannschaft Nud. Fritz
Rechner: Herr Stadtrechner Fr. Dingeldeiu
Oberarzt: Herr Dr. Franz Wolf

Unterarzt: Hcrr Martiu Scharnbergcr
Maschinenmeister: Herr Wilhelm Rücker,
Spritzenfabrikaut

Brunneimieister: Herr Rudolf Fritz
Diener: Christ. Helfrich, Kl. Mantelg. 14
Zahl der Mitglieder: 200

Feuerlöschstatioiieu befindeu sich:
No. 1. Im Nathans

No. 2. Bei Weittwirt Hormnrh,Hauptstr.75
No. 3. Bei Knpferschmied Fr. Keßler, 2t.
Annag. 1

No. 4. Bei Privatniann K. Weißgcrber,
Schloßbcrg 21

No. 5. Bei Pslaßerer Salomon Wolfel,
Schloßberg 20

No. 6. Bergheimer Straße Aktienbrauerei
(vorm. Kleittlein)

No. 7. Rohrbacherstraße bei Gasrw. Lap
)>io. 8. Herrenmühlc bei Mühlmann

N rkeuerwehr iu Schlierbach.

Hailptmann: L. Goos. Müller iu Schlier-
' bach 77

Zahl der NUtglieder: 36

u Verein für Bolksbildung.

Volksbibliothek: Städt.Marsrallgebäude 4.
Geöffuet: Icden Miltwoch Abcnd vou
bis llhr.

Vorsteher: Herr Dr Wilhelm Blum
Nechner: Hcrr Bnchhändler Gusrao Kocster
Bibliothekar: Herr Ehmaiin
Vereinsdiener: Phil. Sommcr, Schiffg. 4
Zahl der Mitglieder: W

i. Arbeitcr-Bildungsverein.

Vercinslokal: Sandg. 2.

I. Vorsteher: Herr Dr. Scherrer

II. ,, Herr Iul. Münzenmaner
Schriftsührer: Herr Eisinger
Unterrichtskommissär: Herr Renkert
Rechner: Hcrr Bnhler
Bibliothekar: Herr Heiiiianil
Diener: H. Sommer

Zahl der Mitglieder: 130

L Schlotzverein.

Vorstand: Herr Prof. Dr. Heinrich Buhl
Schriftführer: Herr General von Horn
Rechner: Herr Bankvorstaud C. Weidig
Sekretär: Hcrr H. Reiske (das Sekretariat
befindet sich in der Wohnuug des Sekre-
tärs, Plöckstraße 77)

Ausschilßmitglieder: Herren Prof. Fr. K.
v. Duhn, Prof. B. Erdmaniisdörffer,
Prof. Dr. Karl Zangemeister, Privatm.
Albert Mays, Tr. v. Oechelhäuser, Alt-
loading ...