Adreßbuch der Stadt Heidelberg für das Jahr 1888 — Heidelberg, 1888

Seite: 208
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1888/0224
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
obcrbürgermeister H. A. Bilabel, Lber-
förster Fricdrich Obermclier, Stadtbaii-
meister (st. A. Schaber, Architekt Seit;
.stahl der Mitglieder: in Heidelberg 400
auswärts 550

i. Berschönerungsvcrein in Neuen-
heim.

Borstaud: Hcrr Psarrer R. Schueider
Schriftsübrer: Herr Privatm. T. Schmitt
Ausschußmitglieder: HerreuPrivatm.M.C.
Krall, Privatm. F. A. Keppler, Dr. H.
Klose, (ßeometer F. Treiber, Bürgermstr.
A. Ueberle uud (stastwirt zum Gr. Laub
K. Wcber

Zahl der Mitglieder: 80

m. Gemeinnütziger Berein
Heidelberg.

l. Vorstaud: Herr Max Klingel
Stellvcrtreter: Herr C. Weidig
Nechuer: Herr A. Voit
Schristführer: Herr Adolf Brechter
Ausschußmitglieber: Herreu (5. L. Ammann,
A. Ellmcr, Fr. (Lmmcrliug, Wilh. Land-
sried, Aug. Laug, Herm. Lcudcr, Friedr.
Müller, 2MH. Müller, Fraip; Mai, Otto
Petters, Jos. Greber, W. Ullrich
VereiuSdiener: R. Nething
Zahl der Mitglieoer: 580

n Spiegelscheibenverstcherungs-
Verein.

I. Vorsteher: Herr Kaufm. Joscf Kellcr
H. „ Herr Kfm. M. Kochenbilrger
Rechner: Herr Kaufm. Stephan Weruer
Beisitzende: Herren Privatm. F. A. Keppler
und Banquier Wilhelm (5nntz

o. Tounenverein.

Verein zur Reinigung der Stadt Heidelberg.
Der Tonnenhof befindet sich an der Bera-
heimerstraße nnterhalb der (Lementfabrik
Ansfchuß: H5^. Kfm. B. Alberti, Banquier
Wilh. (5untz,AnwaltA. Fürst, Tomänen-
verwaltcr Hi. Futterer, Kfm. Jos. Keller,

Hermann Landfried, Privalm. (5d. Li-
powsky, Tr. K. Mittcrmaicr, Kausmauu
Spitzer.jun., Stadtbailmeister Schaber,
Holzhäudlcr F. Ueberle, Dr. Vulpius „iw
Dr. Franz Wolf

Fuspektor: I. Goldschmidt, Bergh. Str. 57
Jn 800 Gebäuden der Stadt bcfiudeu sich
336 Tonneneinrichtungen

x. Verein sür Vogelschutz, Vogel-
und Gefiügelzucht.

Lokal: Goldeuer Gugel.

Vorsrand: Herr Gg. Jos. Kaufmauu
Rechuer: Herr Ph. Burgweger
Mitglicder: 165

Verein Kreditreform

(zum Schutze gegen schädliches Kreditgebcn).
Bureau: Hauptstr. 61, von 1. Mai ab
Bergheimerstr. 13.

Geschäftsführer: Herr Friedr. Schwarzbeck
Zahl der Mitglieder: 240

r. Deutsche Gesellschaft zur Nettung
Schiffbrüchiger.

Vertrcter für Heidelberg und Umgegeud:

Hcrr Kailfiliann Berth. Alberti
Saininclbüchseu befindcn sichi Schloßruiue,
Schloßrestauration und -Hotel uud bei
Herrn Otto Petters, Buchhandluug dahier

s. Deutsche Generalfechtschule.

Verbaud Heidelberg-Lahr.

I. Verbandsfechtiucister: Herr A. Vogt

II. „ Herr H. Fröhlich

Kassier: Herr (5. Haas
Schriftführer: Herr H. Neuburger
Beisitzer: Herren I. Stähle, R. Jung,

G. Wolf, v. Gutteuberg

r. Katyolischer Gesellenverein.

Vereinslokal: Karlsstr. 10.

Vorstand: Herr Beneficiat P. Bund
Zahl der AUtglieder: 60

4. Fiir tzkseilige und unterhaltende Zwecke.

a. Museum.

Grabeng. 3

Präfident: Herr Geheime Regieruugsrat
Otto von Scherer

Direktion: Hcrren Stadtrat A.L.Lehmailn
und Stadtrat Dr. Gd. Lobstein
Rechner: Herr G. Webel
Bibliothekar: Herr K. Philippe
Hausmeister: MatthiaS Wirtz
Zahl der Mitglieder: 760

d. Harmonie.

Hauptstr. 110.

I. Vorsteher: Hr. Stadtrat (5. L. Ammauu

II. „ Herr C. W. Rom, Kaufm.
Rechner: Herr Karl Henrici
Bibliothekar: Herr (5. Keller
Oekonom: Herr H. Fahlbusch, Kanfmaiin
Hausiueister: Gustav Haag

Zahl der Ntitglieder: 520
loading ...