Adreßbuch der Stadt Heidelberg für das Jahr 1889 — Heidelberg, 1889

Seite: IV
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1889/0004
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
IV

Seite

IX. Lehr- und Erziehungs-Anstalten 201

1. Großh. Gymnaslum .

2. Realschuie .

3. Höhere Müdchenjchule

4. Gewerbeschulc .

5. Erweiierte Volksschute

6. Kleinkinderschute.

7. Fröbelverein

8. Privatschulen

201

201

202

202

202

202

203

203

X. Anstalten und Vereine . . .203

1. Für Kunst und Wissenschaft. 203

2. Fitr Wohlthätigkeit, Krankeu-

und Arinenpflege . . . 201

3. Fitr gemeinnützige Zwecke . 20«!

4. Für gesellige u. unterhaltende

Zwecke.2«»8

5. Musik- und Gesang-Vereine . 209

6. Musikkapellen . . . . 2I«>

7. Agenturen.210

Ortspottzeiliche Vorschriften.

I. Ordnungs- und Sicherheits

Polizei.

H.. Wohnungs-, Fremden-u. Dicnst-
botenanzeigen. . . :

L. Die Ueberwachung der vvn Pri
vatpersonen gegen Entgeld in
Pflege gegebener Kinder
6. Die Schließung der Wohnungei
zur Nachtzeit ....

V. Festsetzung der Polizeistunde

k. Polizeiliche Anssicht über di

Hunde.

kV Das Badcn im Neckar

O. Das Betreten von Eisflächen
H. Den Vcrkehr mit Nachen auf

dem Ncckar ....

3. Das Pferdeschwemmen im Nccka

II. Gesundheitspolizei .

X. Schlachthausordnung .

L. Jleischbeschau ....

6. Das Halten von Schweinen
1). Die Beseitigung tierischer Abfälle

K. Die Einrichtung u. Reinhaltung
der Bierpressionen....

P. Die Anlage der Abtritte, Dung-
gruben und Pfuhllöcher

tt. Äbfuhr der Abtrittstoffe . .

II. Die Kanalisation der Stadt Hei-

delberg.

ll. Das Reinigen der Privatkanäle
X. Die Reinhaltung der Schlamm-
sammler.

l, . Auszug aus der Leichen- und

Friedhofs-Ordnung

III. Feuer- und Baupolizei
F. Feuerlöschordnung.

L. Verordnung v. 30. Dez. 1871 .

6. Kaminreinigung . . . .

v. Bauordnung.

L. Ortsstatut vom 29. Dezbr. 1884

IV. Straßenpolizei . . . .

X. Die Sicherheit, Bequemlichkeit,

Rcinlichkeit und Ruhe auf offent-
lichen Straßen . . . .

Seite

2 !

3

3

4

4

4

L. Den Verkauf von Holz, Heu und
L-troh in der Stadt Heidelberg .
Den Betrieb der Pferdebahn in
der Stadt Heidelberg . . .

Das Sperren der Wagenräder
Die Ordnung aus den Anlagcn,
im Stadt- und Neptungartcn, so-
wie aus dem Bismarckplatz
Die Handhabung der Dtraßen-
polizei im Heidclb. Stadtwald .
Die Erhaltung dcs Klingenteich-
wcges und der übrigen Wegc des
Stadtwaldes .
Schloßgarten-Ordnung
Straßenpolizei-Ordnung
Das Plakatwesen .

Ccitc

e.

i).

L.

11.

3.

X.

6

7

7

8

8

11

13

13

13

13

20

20

22

22

26

26

26

26

3l

31

V. Hasenpolizei .

X. Ordnung über die Vcrwendung

der einzelnen Abschnitte d.Neckar-
usergeländes zu Verkehrszwccken
ö. Auslade-Ordnung
6. Holzmarkt- und Lauer-Ordnung
v. Ortsübliche Preise für den Holz-
macherlohn.

VI. Markt- u. Gewerbe-Polizei
X. Speisemarkt-Ordnung .

ö. Gebühren-Tarif f. Lebensmittel-
rc. Untersuchung durch das chem.
Laboratorium der Stadt Heidel-

berg.

6. Den gewerbsmäßigen Vcrkauf von
Backwaren (Brot) rc. .
v. Den Verkauf von Blumen, Obst
und Backwarcn auf Straßen und
öffentlichen Plätzen
L. Viehhof-Ordnung ....
X. Verkauf von Holz, Heu u. Stroh
in den Straßen der Stadt Heidel-

berg.

6. Das Verdingen von Dienstboten
L. Droschken-Ordnung für d. Stadt

Heidelberg.

.1. Droschken-Tarif für dic Stadt
Heidelberg.

o I

85.

3.',

38

30

30

ä0

40

43

43

43

46

46

47

47

47

48
50
loading ...