Adreßbuch der Stadt Heidelberg für das Jahr 1889 — Heidelberg, 1889

Seite: XI
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1889/0011
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
XI

23 O!t. 1862. Erösfnung dcr Eiseubahnstrcckc Hcidclbcrg-Mosbach.

1861—1863. Erbauung dcs Fricdrichsbaucs an der Haupistraßc.

1 Ausiust 1866. Ein prcußisches Bataillon rückt cin.

181,1 — 1867. Aufbau des Turnies dcr St. Pcterskirche.

12. Okt. 1868. Einwcihung des Volksschulgebäudes in dcr Plockstraße.

1868—7^1. Erbauung des Thurmes und Nestauration des Jnnern dcr Icsnitin-
kirche.

22.21.Juni 1869. Abstiimnung über dic Vereinigung der Konsessionsschulen zu cincr
gemischlen Volksschule.

15. Nov. 1870. Erster Gottesdienst in der St. Peterskirchc nach ihrcr Ncstauration.

16. Mai 1873. Enthüllung des Kriegerdcnkinalcs aus dcin städt. Friedhofe.

17. Juli 1873. Erösfnung der Eisenbahnstrecke Heidelbersi-Schwchingen.

3. Dezbr. 1873. Erössnung der städt. Wolsobrunnen-Wasserleituiisi.

1873—75. Erbauung der ncnen Schloßstraße.

26. Scpt. 1874. Erster altkalholischcr Gollcc'dienst in der Heiligsicisltirchc.

1874 — 1875. Erbauung tcs Physiolosiischcn InstilutS in der Akadciniestraßc.

1876. Erbauung dcs Auosichl5th»riucs aus dn» OlaiSbcrg.

! Okt. 1876. Erösfnung dcs neucn akadcm. Kranlcnhauscs a. d. Berghciiuci stras.c
Dzbr. 1876. Erössnung dcr Roiiibach-Wasscrlcituug.

3auuar 1877. Abbruch dcs KclicrlhurineS.

7. Okt. 1877. Erösfnung dcr neuen Neckarbrücke.

16. Okt. 1877. Erössnung dcr höhcrcn Mädchcnschule.

12. April 1878. Einweihuiig der iieuen Synagoge.

1878. Eiusührung der uerien Daiiips KcttcnschIcppschiffahrt auf dciu blcckar.
36. Mai 1879. Aukauf der O'uäslich von Granubcrg'schen Knnst- nud Allcrlhiiuur-
saniinlung.

31. A!ai 1881. Einzug des Garnisons-Bataillons.

28. Dez. 1882. Größtes Hochwasser dcs N'eckars scit 1821.

5. April 1884. Einmeihung dcs Neichspostgebäudcs.

12. April 1885. Einweihung der restauricrten Providenztirche.

9. Mai 1885. Ervfsnung dcr Pfcrdebahn.

26. Juli 1885. Einwcihung dcs Aussichtslhurines auf dcin vordcrcn Hciligeubcrg.

36. Sept. 1885. Niedcrleguug der Scheideiuaucr in der Heiliggeislkirche.

26. Okt. 1885 Erösfnung der Fernsprechanstalt.

7. Nov. 1885. Einweihung des neuen Hauses der Luisenanstalt für kran'e Kindciz
Uferstraße No. 8 uud 16, in Gegcnwart der Großherzogin Luise.

22. Mürz 1886. Grundsteinleguug ziiin ucuen Nalhausgebäude.

2.-7. Aug. 1886. 500-jährigc Iubelfeicr -er Nniversität.

25. Okt. 1886. Einweihung des Vollsschulgcbäiidcs im Bahnhossladttheil.

EHvc'nErlVezev -dev Oknc'k.

1>r. Bnusoii ckiobcrl, Wirkl. Gch. Nat Erccllenz, Proscssor dahicr.

I>r. Durni Ioscs, Grosch. Baudirektor in Karlsrnhe.

l>r. v. Helmholk; .Hcriiianii Inlius Fcrdinand, Profcssor in Berlin.

Hoff Karl, Professor in Karlsrnhc.

o. Horn Llrthnr, Elcneralinajor z. T. dahicr.
loading ...