Adreßbuch der Stadt Heidelberg für das Jahr 1889 — Heidelberg, 1889

Seite: 42_Anhang
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1889/0270
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
42

13. von je rnmdcN Rahincnschenkcl oder F-aßdanben.

14. von eincm Büschel Liest.

15. von eincm Ltamm Banholz bis 10m.^

von über 10 bis mit 15 m . . .

von übcr 15 bis mit 20 m .
von über 20m.

10>. von jc loo Oemncr Lteinkohlcn, Hcn. Strob. .startonelu. tHiibcii
Acpscln oder sonsligcr Früchtc.

17. von je 50 Ocntncr gehanencr Slcine.

I^. von jc 1000 Stück ^iegcln odcr Backstcinen.

10. von jedem cbm Land. Bsaucrstcinen. .Oalk, Lchm, .Oics oder <'rdc

20. von jc 100 (scntncr gemablcncm Gnps.

21. von je 100 .Liäilptern Wcisckrant.

22. von jedcin Wagcn (5is.

iDicsc (stcbnlir bat stets dcr Käuscr zn zablen.t

Bon nicht naincntlich bcnanntcn Olegcnstäiidcn wcrdcn die «''ebnbreil crliobcn,
welebc von cincin im Taris gcnaiinlcn äbnlichcn (^egcnstande crboben inerdcii.

Bci Streiligkcitcii be'timml die nädtiiche Laner-bioinmission dic «'-lebiilircn.

Borstebendc 03cbiilncii nnd allcin schon lur das Bnsladen ans dcm Laucr zu ciit-
richtcn. Tcren Zablnng bcrcchtigt jcdoch dcn O'igcniümer dcr bclrcneiidcn Üöcgcw'Iiiiidc
dicsclbcn obne bcsondcrc Bcrgülnng zwci Wochcn ain dcm siädiiielicn Lancr lagcrnzn
lassen. Für jede weiterc Wochc der Lagernng in sodann die >?äln>. der obigcn Gc-
bübrcn als Lagcrgeld z» entrici.len. Für das znm Bermcne» gclanaeiidc Brcimhch

1> ist anszer dem Lanergcld dcn Lwlzmcneril cin Blcs;gcld ni ciilriel leu »nd Mr
.>) vom Bcrkänscr 15 Psg. iür icdcu Ster.
lo vom >iäi>scr 15 Psg. sür jedcn Stcr.

Tiescs Mcszgcld ivird von dcmLancrpächtcr nnlcr dic Vwlzmenei echichbeitlichvei-
tciil. F-ür ibre Bctcilignng am >?ojzvc'.tncsscn crbalten die .Oolzcüilcger in glcichct
Weise vom Perkänser eine tücbüln von 0 Psg. per Stcr i beiorgen die'elben anch dlis
Bufladen des >golzcs, so crbobt iich dicse Olebübr ans 12 Psg.

Tic mil dcr besondcrcn Ucbcrivachnng dcs Lancrs bcanstraglcii .öolzmesscr bkW.
O'inlegcr crbalten bicrtür von jedcm Sler Holz, das übcr Bachl gclagcrl wird, eiiic
0>1cbühr von 4 Psg, tvelche ibnen jäbrlich oder sobald ein Stos; >?ol; voltnändig vcr-
tanft in, vom Lanerpächtcr bczablt tvird. ,

Tcr dialkmesser erbält sür das Mcvcn cincs el>i» !,ialk dic (>icbnln von 7<> Ptg ,
dcr Stcincmssctzcr sür das Ansicycn cincs «'bm Stcin dic (Ocbüln von 12 Pig.. dcidc
Oöebnbrcn bat der.(iäincr zn cnlrichtcn.

-L
-A
-02
-10 i

— 1ö .

— N

1-

-L

-2s

-03

-70

-06

-09

§ 12 Tarif ver Laucrkärcher.

Tie Laiicrkärchcr baben an Oicbülncn nir dic Bclbringimg bon Ool; von dcn
bcidcn Laucrvläizcn nach den .'Oaii'crn an dcn nmcn acnanntcn Stratzcn 'o nv. PläM
;n bczicbcn:


-..c .

Bcw.öoizisim


B ach dcn Slr a ü e n b c; w. Pl a v c n

I dt-

0-


... r!>W'?



^

1

Bon dcr Marnalt'iranc. dcm loudn iasvlav bis an dcn Markt.



Sbcrbadgassc nnd F-iichcrqavc einichtics;lich

71 -

2

Bon dem Markl, Fiichergane, S berbadganc bis an das Narlstlwr



cinschlicstlich.

_ >0 — lO


Bon dem diarlstbor bis .öansaäer einichliestiich .

1 0 1 2«

4

Ans dcn Bnrgwcg bis an's Zwergaänchcn cinichlicszlich

_


Bom Zwcrggästchen wcitcr binans.

05 1 3

<;

Bon dcm Lndwigsvlcchc, dcr Olrabengassc nnd Mamtallstras;e



bis an dic Mär.;- nnd ?;icgklgassc cinschlicsüich

— 77 — <1

7

Plöckstras;e von dcr Tt. Pcterskirchc bis Sophicnstraße

st>5 — A

!-i

Bon der Märzgasse und Zicgelgassc, Hanptstraße mit allcn

I


Tcitcnstraßcn bis ;»r Sophicnstraßk einschlicßltch .

05 — 8<
loading ...