Adreßbuch der Stadt Heidelberg für das Jahr 1889 — Heidelberg, 1889

Seite: 61_Anhang
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1889/0289
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
61 -

vou ivenigl'r als einer Wochc bcschränkt is-, nach Mangabe der Porschristen
diescs Kcselzes gcgcn Krankheit zn vcrsichcrn.

Betncbsbcamtc nntcrlicqcn dcr Bersichcrnnqspflidit nnr, tvcnn ihr Arbcite-vel-
dieust an Lohn odcr Gehalt sechszwcidrittel Marl snr den Arbeiistact nichi iibcrfleiai.

AlsGehalt odcrLohn im Sinne dicscs Gcsebcs geltcn anch Tanlieiiie» nnbNatnrai-
licBgc. Dcr Wert dcr Irtzteren ist nach Ortsdnrchsihnittspreisei! in Ansatz zn briiigeu.

'Dem Bcrsicherungszivang sind dnrch das Gesei; voni 2ich Mai 18tt7, nnd dic Vei
ordmnig voin 21. Jnli 1886 vom 1. Inli dieses I. ab iiiitcrflelll diejeiiigen Ärbeitei i

des Baggerbetriebs:

dcs gkwerbsmäßigcn Fnhrwerks-, Binnenschinsahris-, Flöflcrci-, Bralnn- nnd
Fährbctrieb, sowic den tflcwcrbcbelrieb des Schiflziebens «Lrcidclci»:

des gewerbsmäfligen Speditions-, Spcichcr- imd .flellereibctriebs:

dcs Gcwerbcbetiicbs der Gütcrpackcr, Gntcrladcr, Säiaflcr, 2-rackcr, 22agcr,
Messer, Sebaner nnd Ltaner.

(s-iiie wciterc Aiisdehnnng dcs Bersicheriingszwanges ersolgic dnrch das Acichs-
gcsctz vom 5. Mai 1886 >,nd das badische Gesetz vom 21. 'März 18>!8, wonach aiut,
die in der ltzand- nnd der Fo r stwirt sch a f t gegen Gehalt odcr 2obn beichästigten
Personcn zn vcrsichcrn sind. (Zn diesen Personen gchörcn anäi dic i» der flandivirl
schast beschästigten Dienflboten; anch wcnn solche nebenbei hänsliche 2libeilen bcwrgen
solltcn.)

Bcznglich der hattswirtschastlichen Dienstbolen trilt mit 1. Faiiiiar l^v
die laiidesgcsctzliche Dienstbotenvcrsichernng gemäfl Z 1ü>—17 des (peseizcs vom 21len
Marz 1888 jn flraft.

§ 1!>. Die fllrbeitgcbcr haben jedc von ibnen beschäsligte versichcrniigspflichtige
Person, fiir welche die Gemcinde-.flrankenversicherung cintritt, odcr welche einer Sns
Krailkenkasse angehört, späteflens am drittc » Ta ge »ach Beginn der Beiäiasiignng
anziimelden nnd spätestens am drittcn Dage naä, Beeiidigung des Arbcitsvnliätt
iiisses wiedcr abmnicldeii.

K50. Arbcitgeber, welche ihrer Anmeldepflicht iiiäit gciiiigen, siud verpsiiänet,
allc Aufwcndiiiigeii zn erstatten, welchc die Geiiieiiide-.Kranleiivcriichening oder eine
Ortskraiikcnkasie ans Grnnd gesctzlicher odcr statntarischcr Borsäuisr g»r Unrerflnming
eiiicr vor dcr Anmeldiing crkraiikten Person gemaäfl haben.

8 äl. Tie Arbeiigeber sind vcrpflichtet, die Beiträgc, ivclche nach geienlicher oder
statutarischcr Borschrist fnr die von ihnen bcflchäftigten Perioncn zni tflcmeindetranke»'
versichenmg odcr z» eincr Srtskrankeiikassc zn ciitrichten sind, im vorans, und zivar fttt
die crstere hflern nicht dnrch Gemeindebeichlufl andere Bablnngsternnüe scflgefltzt sind.
wöchentlich, sür die lctzterc zn den dnrch Statnt feflgesetzten Pahliiiigstennine» eiiizn
zahlcn. Die Beiträge sind so langc fo rtznzahleu, bis die vorschrifts-
mäflige Abmcl dnng <8 40) crfolgt ist, nnd siir den detrefleiide» Beikteil znriick
ziicrstatteii, wenn dic abgemcldete Peison innerbalb dcr Zalstungspcriode ans der dis-
herigen Beriichernng ansscheidet.

A '>2. Die Arbcitgcber haben cin Drittel der Beiträge, welche ans die von ilmen
bcschäshgtcn bersichcrnilgspflichtigcn Personen entfalle», ans eigcnen Mitteln z» leisteii,

8 öst. Dic Alveftgcber sind bcrcchtigt, den von ihncn beichästigteü Pcrsonen die
Bciträge, ivclchc sic ftir dicsclbcn cinzahlen, sowcit sie solchc iiiclfl naä, 8 -"'2 ans cigenen
Mitte!» zn leistcn hahe», bei jeder regclmäfligcn Lohtizahliing instl bziig zn bl i ngeii,
sowcit sic ans dicse Lohnzahlnngsperiodc antejlsweise entsallen.

Or1skranfti.'lllraften I, II ullb III.

Städt. Malstallgcbälide, lll. Stock.

Geschäftsstiinden: Pormiltags von 0 — 12 nnd nachnüttags bon

Borfland der I.Kasse:

I. Bolsitzender: Gg. Schmidt, Ziinmerinstr.

II. Vorsitzender: P. Roth, Zimmerpolicr
Schristfiihrcr: Ioh. Nemler, Manrcrmstr.

Adam.L»ohl, Iak. Otto, Lndw.Schlott

Uhr.

B orfla nd der II. >! asse:

I. Borsitzender: Bal, Maper, Bielbraner
l l. Borsitzcnder: G. Uiban, M'm'chiier
Schriftführel: vacat

Gmil Roesler, fth. .Lnmmel, Schallei

hauer, Aikol. Äftstf, Fr. Klotzbieger, Karl iFnhrmaiin, Leibi, Ziegler, Bcnlich, .Kran
Schenkcl, Ang. Schneidcr, Nikol. Olcibold, Wüchner.

Fr. Gmianer,
loading ...