Adreßbuch der Stadt Heidelberg für das Jahr 1890 — Heidelberg, 1890

Seite: 203
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1890/0219
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
203

dis weitere und weckt, sobald dcr gerufcne Teilnchmer am Apparat ist, den ruftnden.
hieser bringt die Fernhörer, welche er inzwtscheu an die Haken gehängt hatte, wieder an
ße Ohren, cnipfängt dic bezügliche Mitteilung der VermittclunMnstalt nud leitet das
pespräch nach erfolgter Meldung des gcrufenen Teilnehmers in gewöhnlicher Wcise ein.
Nr den weitereu Verlauf des GesprächS gelten ebenfalls die Bestimmungen fnr den
^tadtverkehr.

Der gcruftne Teilnehmcr wird von seiner Bermittelungsanstalt geweckt; dieselbe
tcilt ihm mit, daß cr gcrufen werde. Der Teilnehmer meldet sich, beide Fernhörer an
den Ohren, in gewöhnlicher Weise.

IV. Nrrisausschutz.

Kreishauptman«: GeheimerRegjerungsrat
Otto vsn Scherer

Kreisausschuh: Dr. Wilhelm Blum, Vor-
sitzender, Proftssor Dr. Friedrich Eisen-
lohr, Stellvertreter, Oberbürgermcister
Dr. Karl Wilckeus, Stadtrat Wilhelm

Hoffmann, Gemeinderat Schweinfnrt
von Smsheim, Pofthalter Wittmer von
Eppingen und Gemeinderath I. Schiek
von Neckarbischofsheün
Kreiskaffier: Gg. M. Hafner, Hanptstr. 140
Kreissekrctär: Nevisor a. D. Lndwig Ritter

V. Lonsulske.

AÜr die Argentinische Rcpttblik.

Geneml-Konsttl: Konnnerzienrat Bangnier Wilhelm Köster.

AÜr daS KSnigreich Grtcchenlattd.

Ksnsnl: I. F. Menzcr in NrckargemÜnd.

kvrlllnsttll I.allvnlnnx, Ijritisb Vieollousu!.

Oktice yf tkv dritisd Vive-OonsulLte, V 3. 2, Nannllvim open krom 10—12 u. m.
Sunckavs anck nKvla! !w!v<!av8 exceptvü. 0. k. Sekenüb, Lritisli kro-Oonsu!.

sRach dem Stand auf deu 1. Jauuar 1800.)

Ltadtrat.

(Sitzung des Stadtratcs jeden Mtttwoch vormittag im Rathanse, Aiarktplatz 10.)
Oberbürgermeister r Dr. Karl Wilckens , I. Raffchreiber: Gnstav Wcbcl, Stadtrats

Bürgermeistcr: Dr. Ernst Walz
Stadträte: Karl Adel, C. L. Ammann,
Heinr. Bohrmann, Karl Friedr. Daecke,
Dr. Frtedrich Eisenlohr, Jvh. Wilhelm
Hofstmnn, Josef Kellcr, Fr. Klingel,
A. L. Lehmann, Karl Leünbach, Dr.
Eduard Lsbstein, Dr. Karl Mittermaier,
Karl Mohr, Earl Wtlh. Rom, E. H.
Lommer, F. A. Iteberle, Fricdrich Wolff
und Friedrich Augnst Wolff

sckretär

!I. Ratschretbcr: Gcorg Ios. Kanfmanu,
Standcsamtssekrctär
Aktuar: Knrl Lösch
Registrator: Karl Pelikan
Dekspist: Eduard Wiuter
Natsdiener: Helnr. Hormnth, Georg Sack
nnd Ehristian Vogt

Siirger-Angschuß.

Vorsttzender: ObcrLürgermeifter Dr. Karl
Wilckens

SckretLr: Raffchreiber G. Webel
Mitglicder: der ganze Stadtrat u. W Stadt-
versrdnete

Stadtvcrordnetenvorstand: Karl Pirsch,
Obmann, H.Ä.Btlabel, Dr.M.Cantor,

Max Klingel nnd Ed. Leonhard, letztercr
zugleich Stellvertreter des Obmannes
Stellvertretende Mitglieder: Albert Begcr
und Max Mühlmann
Stadtverordnete: Robert Anhegger, Iak.
Arnold, Adam Ballmann I., Hch. Bar-
tholomae, Dr. Otto Bccker, AlbertBeger,
loading ...