Adreßbuch der Stadt Heidelberg für das Jahr 1890 — Heidelberg, 1890

Seite: 217
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1890/0233
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
217

m. Evangel. Jungfrauenverein.

Aelterc AbteNung.
Heidelberg, cvangel. Kapelle.

Vorsitzende: Frl. E. Bröckclmmm
Stellvertreterin: Frl. B. Thibaut
Beirat: Stadtmissionar Krämer

» Evnngel. Gonnla-Sschule.

Vorstand: Prof. Frommel, Stadtmissionar
Kräincr, Kaufmann Louis Wcrncr
Schriftführer: Jnacnieur H. Kayscr
Fränlcin Elise Schmitt, Emilie Krummel,
M. Thibaut, A. Werner, E. Wettstcin

o Berein Herbevge zuv Heimal

Lancrstraße 30, zum Hvlländer Hof.
Vorsitzendcr: Professor Frommel
Schriftführcr: Hauptlehrer Büchler
Kassicr: Frhr. M. von Göler
Schlossermetstcr M'Hohl und Bnchhändler
Earl Wintcr

p. Beeeiu gegen HauSbettel.

Vorstchcr: Bürgermeistcr Dr. Walz
Rechncr: Stadtrat Friedr. Aug. Wolff
Vcreinspfleger: Dürr, ArmenratS-Sekrctär
Dicncr: Jarob Kopp

q. Luifenheilanftalt.

Untcr dem Protektorat I. K. Hoheit der
Großherzvgin Luise von Badcn.
Uferstratze 10.8.

(Eingang von der Bergheimerstratze 14.)
Dicscs nsch neuestem System crbaute nnd
cingcrichtcte Ktnder - Hospital ist jeder-
zcit zur Einsicht geöffnct; »m zahlreichen
Bcsuch wird freundlich gcbetrn.
Verwaltungsrat:

1. Vorstand: Hsfr.Dr. Frhr. v.Dnsch

2. „ Prof. Dr. Oppenheimcr
Rechner: Stadtrat Joscf Keller

Geh. Regierungsrat Dtto v. Scherer, Kom-
merzienrat Mlhclm Köftcr, Bnchhandler
Gnstav Koester

Obcrwärterin: Frl. K. Bühler
Assistenzarzt: Dr. Determaun

r. Katfer.«StlhelmS,Gttft ftir
beutsche Anvaltbeu.

(Bezirksveretn Heidelbcrg.)
Vürsitzcndcr des BezirkS-Ansschusses: Geh.

Rcgterungsrat Otto v. Schercr
Mitgueder: Dr. W. Blum, Stadtrat Abel,
Gcneralmajor von Horn, Bürgermeister
Dr. Walz

Schriftsülner des Bezirks-Ausschnsses: Dr.
Franz Mittermaier

Rcchncr des Bezirks-Ausschnsscsr Bank-
direktor Franz Metz

s. Lanbwirtschaftlicher Bezirks-
verein.

I. Vorstand: vakat

II. Vorstand: Gntsbesitzer Dr. Herth (be-
anftragt mit Fnhrung der Geschäfte des
I. Borstandes)

Sekretär: Bezirkstierarzt Fuchs
Ntechner: Lorem Bauer
Direktionsmitglreder: Bürgernieister Rehm
in Ganangelloch, Stabhaltcr Schuh
anf dem Grenzhof, Stabhalter Ziminer-
mann auf dem Schivabcnheimcrbof, Alt-
bürgermeister Sickmnller in Nutzloch, Fr.
Mampel in Kirchheim, Ratschreiber Schlez
in Wieblingen, Bürgermeister Endlich in
Leimen, Alt-Bürgermeifter Jmhof in
Maner, Bürgermeister Ziegler in Bam-
menthal. Bürgermeister Stott in Meckes-
heim, Bürgermeister Ziegler in Ha»d-
schuchsheim

r. Gartenvauveretn.

I. Vorstaiid: Hofrat Prof. Dr. Pfitzcr

II. „ Franz Mai, Privatm.
Schriftführer: ttnivcrsitätsgärtiicr Massias
Rechner: Privatm. Schnmacher
Dicner: Robert Netying

u. Niederbronner Gchweftern fttr
Krankenpflege.

Bnrgweg 1 (von Oftern 1890 an wcitere
Station: Gaisbergstratze 16).
Vorsteher: Stadtpsarrcr Franz Wilms
Obcrin: Schwester Ferdinande

v. MSnner-Hilfsverein.

Vorstand: Gcneral v. Horn
Stellvertretcr:Geh.Hofr. Prof.Dr.Quincke
DirigierenderArzt: StabsarztDr. Fröhlich
Stellvertreter: Assifteiizarzt l.Kl. d. L.Dr.
Wirth

Kassier nnd SekretSrr Kaufmann Spttzer
Mitglieder: Hofrat Dr. v. Chelins, Friedr.
Landfrted, Stadtrat Leimbach, Dr. Karl
Mittermaier, Gey. Reg.-Rat v. Scherer

iv. Marien-Verein.

(Herbergc nnd Dieilstvermittlimg für katho-
lische weibliche Dienstbotcn.)
Bismarckstratzc 1.

Patron: Stadtpfarrer Wilms

Das Vereinslokal steht unter Lcitnng
zweier Schwestern cms dcm St. Vincentins-
orden in Freiburg

x. Altkalhol. Frauenverein.

Vorstand: Stadtpfr. Dr. Stiibciwoll, Frl.

Wirtz, Fräul. Veith
Zahl der Mitglieder r 120
loading ...