Adreßbuch der Stadt Heidelberg für das Jahr 1890 — Heidelberg, 1890

Seite: Anhang_006
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1890/0246
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
6

§ 5. Bcim Trünsport in das Lchlachthaus muß dss Schlachtvich gchörtz
vcrwahrt und vorsichlig gcführt, auch darf dassclbc nicht eher als uunnttelbar vor
dcr Schlachtung in den Schlachtraum gebracht wcrdcn.

8 6. Beim Schlachtcn und den damit vcrbttttdencn Gcschästen soll Nichc nnd
Anstand hcrrschcn.

tz 7. Vor Bcginn der Schlachtnng smd dic Ticrc an dcr Stclle, wo das
Schlachtcn vorgenommcn wcrden soll, gut und sichcr zu dcfestigcn.

Das Wersen aus die Schragen ist fortan vcrboten.

tz 7a. Das Tötcn der Ticre hat durch Stirnschlag mit odcr ohuc Auwcndung
dcr Kchlachtmaskc nnd sosort uachsolgendcm Brustftich zn gcschchen.

Dic Aussührnng des Halsstichcs, wobei nur dic Drosseladcru dmchschnitten
werden, ist verbotcn. Das Schlagcn dars nur von solchen Pcrsoncn, wclche der
Flcischbeschauer oder drsscn Stellvcrtrcter als befähigt crklärt nnd mir mii einem
von dcmsclben als gccignet bezcichncten „Schlägcr" ausgesührt wcrdcu.

Bei ältcrcn und schwcrcrcn Ticreu, wclche nach Ansicht dcS Flcischbcschancrs,
odcr dcssen Stcllvertrctcrs mntmaßlich durä) den crstcn Schlag nicht gefallt ivcidcn
könncn, ist die Schnßmaskc zu vcrwcndcn.

tz 7d. Bcim rituellcn Schlachtcn dcr Jsraclitcn hat das Fesscln und Wciscn
der Ticre in schoncndcr Weisc cbcnsalls ohnc Bcnützung dcs Schragcns zu gc-
schehen, und muß der Halsschnitt sosort nach dcm Wcrfcn ansgcsührt wcrdcn.

Das bci dicser Art dcr Schlachtung, sowic bcr allcn Schlachtungcn, bci dcncn
der Schlund dcr Tiere dnrchschnittcn wurdc, aufgcfangcne Blnt dars nicht zu Spcisc-
zweckcn vcrwcndct wcrdcn. Dcsscn Verwcndung zn tcchnischcn Zwcckcn suM nichts
cntgegcn, doch muß cs sosort in die zu dicscm Zwcckc im Schlachthans ausgcmllte
Tonne gcschüttct wcrdcn.

tz 8. Dic bcrm Schlachtcn bcschäftigtcn Personen habcn dcn Anordmuigctt dcs
Flcischbeschaucrs mrd Schiachtharisanssehers bczüglich dcr Fleischbcschan, Ncinlich-
kcit, Anfrcchtcrhaltrmg dcr Ruhe rmd Ordnnng Folge zu lcrsten.

tz 9. DaS Flcisch dcr geschlachtctcn Ticrc, ciuschlicßüch der üingcwcidc dmf
crst nach crfolgter Bksichügimg dnrch dcr Fleifchbefchaucr aus dcm Schlachibans
cntfernt und nur danu von dcm Metzgcr odcr drsscn Arbcitcrn nach Hause gcbracht
wcrdcn, werm cs für bankwürdig crklart ist. Dic Vcrwertuug nicht bankwürdigcn,
abcr doch für gcnießbar crklärtcn Flcisches crfolgt anf der ftädtifchcu Frcibank
nach Anordnung des Flcifchbcfchaucrs.

tz 10. Dcr Schlachthausauffcycr ist dafür verantwortüch, daß das Schlachl-
haus, namentlich dcr Boden und die Wändc, sowic dic Gcrätschaftcn stcts rein gc-
haltcn sind, daß Blnt, Dung und sonstigc Abfalle aus dcm Ächlaclsthans jcwrils
sofort weggebracht werdcn und daß dcr Wanst im Schlachthaus gcwcndct, dcr In-
halt abcr togleich cntfernt wird. Drrsclbe hat in dcr Zcrl vom Mai bis cmschließ-
Üch Oktobcr taglich, sonst spätestcns nach 48 Stimdcn dic Dunggrnbc zu cntlccrcn
rmd die Abfälle auf dcn städtischen Wascnplatz zn vcrbringcn.

DaS Heranshängen odcr Hcrcmswcrscn von Abfällcn ist nntcrsagt.

H 11. Pcrsoncn, welchc nicht im Schlachthansc bcschäftigt sind, namentlich Äindcni,
darf dcr Auscnthalt dasclbst nicht gestattct wcrdcn. Dcn bcim Schlachtcn bcschäs-
tigteir Vcrsoncn ist daS Siancheir im Schlachthans nntcrsagl.

tz 12. Das Mitnchmcn von Hunden in das Schlachthaus ist vcrbotcn nnd nameut-
Üch dem Anffcher das Füttcrn von cigncn odcr fremden Hunden in dcmfclbcn rmtcisogt.

tz 13. Dic Metztzcrrneistcr sind für dic mit ihrcm Vorwissen begangcncn Ucbcr-
tretnngcn ihrcr Arbcrter mitvcrantwortlich.

8 14. Zuwiderhandlungen wcrdcn an Gcld bis zn M, bczichringswcise bis z»
50 Mark bestraft.

S. Flrilchl'rschau.

Ortspoüzcilichc Vorschrift vom 14. Znni 1882. (tz 03 P.-Str.-Ä.-B. Vcrürdmmg

vom 20. Novcmbcr 1878.)

tz 1. Der Verkauf des uicht bankwürdigen, aber als gcuicßbar crklartcn Flcischcs,
uämüch des Fleisches:

1) von vcnmglücktcn Ticren, wclche uicht rmverzüglich nach dcm ttnfall gc-
schlachtet wcrdcn,

2) von altcn und von abgemagertcn Pferdcn,
loading ...