Adreßbuch der Stadt Heidelberg für das Jahr 1890 — Heidelberg, 1890

Seite: Anhang_069
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1890/0309
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Gegenstand

Matzstab
der Bcsteuerung

Verbrauchs-

stenersätze

d. Feldhühner, Haselhühncr, Schncpfen
uud Schnrehühner.




vom Stüek

__

20

U. Bekasincu undWachteln, sowie sonstigcs
jagdbarcs Geflügel ....

dcsgl.

-—

5

M. Frischc Gifch«, Seekrebsc.




t Uabe!iau,Gl«ndern, Dvrsche und Störe

von 1 Kilo

_

5

3. Sonstige frische Secfische und Scekrcbse

desgl.



20

3. Salmen rmd Fvrellcu ....




60

4. Austern . . ..

vou loo Srück

1


L. GebührervTarff Mr das Vvrzeigrn der SelMswürdiglreiken des

Geldelberger Kchlvssev.

L. Für die Borzeiguttg dcS Znnern dcr Schlotzruine einschl. des grosjen FnsseS:

Wr eme Pcrson, die allein geftthrt wird.1 Mk. — Pfg.

Mr zwet sdev drei Personen, die glcichzcitig gcfiihrt werdcn.

zusammcn.1 „ 50 „

Wr vier odcr mehr Perssncn, dic gleichzcitig geführt wcrden,

für icde Perso» ..— 50 „

8. Für die Vorzeigung des großcn Fasses allein:

Für eine Person, der daßselbe allein vorgezeigt wird . . . — Mk. 20Pfg.

Für zwei und drci Personcn, dcnen da^sclbe glcichzeitig vorge-

zcigt wird, zusammcn.— „ 00 „

Fttr vicr nnd mehr Pcrsonett, denctt dasselbe gleichzcitig gezeigt

wird, für jede Persou.— 10 „

Dabei werden nur solche Pcrsotten, welche über zehn Jahrc alt sind, in Bercchniing
-ezsgeu.

xr. HMdrlfche Kunst. und Nlrer-rttmerlammlnno auf drm
Hetdelderyer Schlvjj.

Dk Sammlungen sind das ganze Jahr iiber und zn iedcr Tageszeit für das
Publiknm acösfnet. Kasse im Schlötzhof.

AttzMKctS.-Mk.lOMg.

Gesellschafteu von mehr als 10 Personen.1 Dkk. — Pfg.

«O Gäsie nnd anf so lsnge, bis säm'iliche Mschlüttc vcrbmucht sind 2 Mk. — Pfg.
Bet Schulen nnd Erziehungsanstalten werden 4 Personen anf ciiie Karte zngclasseii.

XII. Mitteilungen über:

L. Vas itttt- und ZuschrMrn der Grund-, Häuser-, Grtvertt- nnd

Linlwmmrnstrtter.

S. Oie Irftflrlluno drr Napitalrrntrnftruer.

a. Das Ab- und Zuschreibcn der Grund-, Hänser-, Gcwerb- nnd Giiikomiiicn-
stWrr stndct alljährlich m einer vom Schahimgsrat zn bcstiinmelidcn, in der Ncgel in
»e» Mouat Mai fallenden Zeit. dic jewcils in den Lokalblättern besondcrs dckannt gc-
Mt wird. aus dem GrschSftszinimer dc- SchawingsrateS im Rathause dahicr statt.

diescs Ab- und Zuschreiben ist zn bcmcrkcn: .

. Zn Bezug auf die Griiud- »ud Häuserstcucr: Wer wegen Wechsels
« oer Persou des Pflichtigen ab- und zngeschrikbcn habcn will oder aus einer andern
loading ...