Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbachbach für das Jahr 1891 — Heidelberg, 1891

Seite: 196
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1891/0213
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
1W

Diftrikt VI. H. Stetter: die Orte Schönau Gerichtsvollzieher ohnc Rücksicht auf diese
(Hassclbacherhof, Michelbnch), Altenbach, Geschäftsverteilnng verpflichtet.
Altnendorf, Brombach, Dossenheim, Ei- Amtsgerichtsdiener: Martin Areidemaier
terbach, Handschnhsheim, Heddesbach, nnd Adam Schlindwein
Heiligkrcuzsteinach, Lampenhain (Bars- Gefangcitwärter: Philipp Hahn
bach, Haumiihle, Hilsenhain, Schaafhof, Gefaugenwärtergchilfe: Hemmerich
Vorderhenbach), Neucnheim, Pctcrsthal, Gerichtliche Dolmetscher nnd Uebcrsetzer:
Wilhclmsfeld, Ziegelhansen (Bärenbach, fnr Französisch: Karl Philippe hier, fiir

Haarlaß, Nenbnrg, Stift, Stiftsmühle) Gnglisch: Prof. Dr. Zhne nnd als Er-

Znr Ucbernahme der von den Partcien satzmann: Prof. G. Holzcr, bcide m
nnmittelbar erteilten Aufträge ist der Nencnheim

3. Großh- Staatsanwaltschaft Mannheim mit Sitz in Htidtlberg.

Seminarstraße 3.

Staatsanwalt: Freihr. Alexander v. Dusch > Kopisten: Aktnar Karl Frommer
Amtsanwalt: Karl Lllittermaier ! Jncipient: Friedrich Wagner

Kanzlei-Sekretär: Johann Hirsch !

4. Großh. Notare.

Alfred Starck, Notar des I. Distrikts, Ge- ? (umfaßt die Orte Eppelheim, Tossenheim,
schäftszimmer Hanptstr. 88 (umfaßt den Schwabenheim, HandschuchShcim, Neuen-
östlichen Teil der Stadt von der Bau- ^ heim, Wieblingen nnd Grcnzhon
amtsgasse, Friedrichstraße u. Schießthor Wilhelm Hahn, Notar des IV. Tistrikts,
ab mit Klingenteichstraße und Molkenkur) Geschäftszimmer Hauptstr. 11ö inmfaßt

Karl Friedrich Bucherer, Notar des II. Di- ^ die Orte Kirchheim, Rohrbach, Leimen,
strikts, Gesäiäftszimmer Hauptstr.87(um-^ Nußloch, St. Jlgcn, Sandhausen. den
faßt den weftlichen Teil der Stadt von ' Hegenichshof, Plcikartsförsterhof und
dcr Bauamtsgasse, Fricdrichstraße und Bruchhänserhof)

Schießthor ab mit Schlierbach, Kohllwf Karl Maria Honningcr, Notar des V. und
und Speyercrhof) VI. Distrikts, wohnhaft in Neckargemünd

Alfons Ernst Eugen Lugo, Notar des III. ^ umfaßt die übrigen Orte des Amts-
Distrikts, Geschäftszimmer Hauptstr. 94 ^ gerichtsbezirks

3. Großherzoglich Sadifche Staats-Lifenbahn.

L.. Grotzh. Vetrirbsinspelrtor fnr drn Re;irlr Heidelberg.

Rohrbacherstraße 8.

Betriebsinspektor: Friedrich Hartmann
Assistent: Ludwig Herz

Ablösbeamter für den Bezirk: Jul. Reber,
Expeditions-Assistent

Kanzlei-Assistent: Karl Kloster

k. Grotzh. Bahnverwaltung.

Stationsvorsteher: Eberh. Mütsch, Bahn-
verwalter

Stations-Assistenten: Adols Gras, Philipp
Gaa, Friedr. Linck, Eduard Hönig

Personen- n. Gepäckabfertignngs-
! Bureau:

HVorsteher: Gustav Wigand, Stationskon-
! trolenr

Gehilfcn: Fricdr. Wilh. Schroth, Phil'PP
.Horn, Georg Stähle

Gehilfinnen: Luise Steiglehner, Suymm
Schcid, Dkarie Franziska Müllcr, Karo-
line Göbel und Marle Spegg

Tclegraphen- Bnreau:
Vorstehcr: Wilhelm Werber, Telegraphen-
kontroleur

Expcditions-Assistenten: August Waßmer, Gehilfinnen: Elise Risch, Anna Nics, M.
Karl A. Weis, M. Bcierbach, Fr. Stolz, Kreszenzia Zachmann, Klara Drcyer

Karl Goos, EngenStolz und AdolfHorn
Stationsmeister: Wilh. Faas, Joh. Wid-
mann, Emil Blaße, Panl Braun, Lud-
wig Praß und Joseph Schick
Stationskasse: Stationskontroleur Gustav
Wigand

Magazinsmeister: Christian Neßlrr

und Marie Kerlc
Bureaudiener: Ferdinand Farnländer
Portier: Ludwig Schäfer, Michacl Goncl-
mann, Jonas Grittmann u. Karl Kiych
Sianal- nnd Weichenwärter im Bahnhosc:
M Mann

Arbeitspersonal: 56 Mann
loading ...