Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbachbach für das Jahr 1891 — Heidelberg, 1891

Seite: 217
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1891/0234
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
217

VII. Nirchliche Rehörden.

1. Lvangel.-Protestavt. Lirche.

». Cvang -Pr'otest. Dekanat
Mamiheim-Heidelverg.

Tckail: Ltndlpfarrer Nuckhabcr in Mann-
hmn

Pfarrei bei Heilig-Keift.

Stadtpfarrer: Friedrich Schwarz
„ Jnlius Schiick

Kirchcnditiler: Georg Spies, Fischerg. !>

Pfarrei bei St. Peter und
Pr ovidenz:

Stadtpfarrer: Kirchcnrat Lskar Schellen-
berg

„ Wilhelm Hönig

Kirchendiener: Joh.Gatternicht, Sandg. 4
Fiir bcide Pfarreicn, mit festgesetztcil
Funktionen:

Stadtvikar: Nohde

d Kirchettgemeittderat.

Vorsinender: Kirchcnrat Oskar Schellcnberg

Mitglicdcr: fämtlichc Stadtpfarrcr niid die
Kirchcilgeineinderäte: Stadtrat C. Abel,
Stadtrat C. L. Ammann, Landwirk
Ad. Ballmann, Privatm. I. A. Crnst,
Bäckermstr. L. Goos, Gerichtsnotar B.
Vcisch, KirchenratProf. Dr. Karl Holftcn,
Kfm. M. Klingcl, OberzoUinsp. v. Langs-

dorf, Privaiin. Gcorg Mohr, Seifen-
fieder Georg Sckiaeier, ftadl. crtifmngs-
rechner Lconhard Scknniir, «Gcb. Hofral
Proi. Tr. A. Schrödcr, >trcisfckmlral H.
Strübc nnd Privalmami Foh. Wcrner
Schriftführ.: Hauprlchrer Berrv. Schiftercr
Tiener: Fohann Ganernichl, Sandg. 4

e <*vang. «irchendau Znspektiott.

Sopbienftraftc l!>.

Vorstand: Ba'.linwcklor H. Behaghcl

Asttftcilk: Marlin Hnbcr

Architelt: Albin Kühn

Banflihrel: Gg. Aollcrl, Sebaft. Kimmich

Tekopi't: Hnckle

ck vevang. Pfiege rchönau.

Hirsckftrr. !7.

Vorftand: Gmil Sckmndt. Geiftt.Verwallcr
Bnchbalter: Karl Siockmar

II. Gehilfe: Karl Kirckicr

III. „ Hcrmaiiir Aaohael
Tiencriii: Albrecht Sckiäfcr Ehefran

e tövang. Berein.

Kapelle: Plöck 47.

Vorftand: Profcftor Frommel. Frhr.
M. von Göler, Fngcnienr H. Kamer,
L. Wcrncr, G. K. Zinimer
Hauslucifler: Fohann Kratzcrl

2. Aatholische Lirche.

kr Kath. Stadtpfarramt Heidelberg. 6 Herzdischöfliches Bauamt.

Iilgrimstr. 2.

Stadtpfarrcr: Franz Wilms
Bcncficiat: Gnstav Bnnd

1. Kaplan: Paul Wcckcsser

2. Kaplan: Fricdrich Iul. Krov
Kirchendiener: Franz Heller, Schnlg.

2. K irchcndieiier: Ant. Schäfer, Hauptstr.

Leopoldftraftc 7.

Ticiiftvorftaiid: Grzbischöft. Bauiilfpcktor
Ludwig Maier
Archilekt: Adotl Schnrid
Tcchn. Aftiftcill: O. Curtaz,

Techu. Gehilfeu:Marliu Fiink. Werkmciftcr
Ioseph Curich. Iiilins^Aink
- Biireanaffiftenl: Andolf Lchnmachcr

d. Stiftuugsrat.

Stadlpfarrer F-ranz Wilms, Vorsilzender,
Stadtrat Dr. Karl Mittermaier, Tr.
L. Fischer fen., Oberstenerkommissär B.
König, Privatmann Lcopold Schwclft,
Iiinmermeister Stephan Veth, Privatm.
Chr. Wegerlc uild Privatm. L. Würth

Schreibgehilfc: Cdnard Cck

ä Pfälzer katvol. «irchenfchaffnei.

Leopoldftraftc 7.

Vorskand: Sliflnngs Verivalter Anton
Hofmann

Bnchhalrer: Ioscpb Heizmaiin
Gchilfen: Ioiepki Weiizcll, Karl Käser

3. (^lt-)Kathoiische Gemeindk (Zum heil. Geist).

Stadtpfarrcr: Dr.F. B. Stnbenvoll, Benc-
ficiat ack Zuuatam Fnnam, Plöck 7!>
Kirchendieiler: Anton Olbcrt, Krämerg. 7
Kirchengcmeinderat: Vorsitzender C. Lcim-
bach, Stadtrat, Altoberbürgermcister
Bilabel, Profcssor Tr. Bnhl, Gerrchts-

schreibcr Branngarl, Haupltehrcr Hog,
Schtossernittr. «'irebcr, Proscssor Holzcr,
Ltadtrat Kcller, Bürftenfabrif. Mahler,
Privatmann Aolb, Wcrkmcister Sadizki,
Büchsenmacher Stengclc, Pianoforkcfabr.
Ioh. Tran, Kaiifmanii Gngcn Wiftlcr
loading ...