Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbachbach für das Jahr 1891 — Heidelberg, 1891

Seite: 228
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1891/0245
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
228

n Attgem. Deutfcher Gprachverein.

Zweigverein Heidelberg.

Anmeldungen bei Herrn Geh. Justizrut
Äeller, Rohrbacherstr. 41, Weinhändlcr
Karl Ueberlc, Hauptstr. 29 und Bnch-
händler Karl Hörning, Hauptstr. 55

Schriftführcr: Professor Dr. Lcscr
Rechner: Buchhändlcr Gustav >t oester
Bibliothekar: Ghmann
Zahl der Mitglicdcr: 60

2. Heidelberger Wirts-Berein.

x. Berein für Bvgelschnh, Bvgel-
und Gefiügelzucht.

Lokal: Goldener Engel.
Vorstand: Karl Koltcr
Rechner: Lonis Goos
Mitglieder: 165

Bereiu sür Bvltsbildung.

Volksbibliothek: Städt.Marstallgebäude 4.
Geöffnet: Zeden Mittwoch Abcnd von
bis 9 Uhr.

Vorsteher: Dr Wilhelm Blum

! I. Vorstand: L. Schaaff, Weister Bock
! II. „ K. Spcngel, Roler Lchsen
Schriftführer: Ph. Ebert, Siegels Restaur.
Kassier: F. KiUguß, Harmonic
Ausschnst - Mitglieder: Th. Armbruster,
A. Ellmer, A. Elassen, Phil. Hormuth,
Valentin Henn, A. Kühner, R. Äeckel,
: H. Wagner
! Diener: Ph. Senk
Mitgliederzahl: 70

4. Vertine für grftltige und nntkrhallende Zwecke nnd Lportvereine.

a. Bürger-Kafino.

Akarstallstraße 6, Prinz Max.

I. Vorsteher: Privatm. Phil. Hormuth

II. „ Alois Joerger
Rcchner: A. Hessclbach
Dienerin: Frau Pflng Witwc
Zahl dcr Mitglieder: 180

d. Harmouie.

Hanptstr. 110.

I. Vorstehcr: Iean Ackermann, Kaufmann

II. „ Fritz Werner, Kaufmann
Nechncr: Karl Henrici
Bibliothekar: Jos. Riegel

Oetonom: Heimich Waglicr, Prwatmann
Hansmeister: Gustav Haag
Zahl der NUtglieder: 520

H ar m onie lGesangsabtcilnng).
Vereinslokal: Harmonie, Theaterstr. 1
Probe-Abende: Montag und Donnerstag
Vorstand: L. Riegler
Dirigent: G. Herrigel, Hauptlehrer
Zahl der Mitglieder: 35

o Bktiengesettschast Kathol. Kasinv

erlischt mit 31. März 1891. An deren Stelle
tritt mit 1. Januar 1891:

Ceritrumsvereiu Kathvl. Kafiuv
Heidelbera.

Lokal: Hanptstraste 28 (Deutscher Hof).

a. Militürverein.

Vereinslokal: Zwinger

I. Vorstand: Georg Hofpaner, Prem.-Lien-
tenant a. D.

II. Voistand: Gciger, Rittmeister d. L.
Schriftführcr: Straßennleister Schott
Rechner: Johann Ehmann

! Gegenrechner: A. Götzelmann
! Vercinsdiener: Fr. Braun, Lancrskr. 7
! Zahl dcr Mitglieder: 600

6 Museum.

Grabeng. 3

Präsideut: Geheime Regiernngsral Liw
von Scherer

Direktion: Stadtrat Dr. Ed. Lobstein nnd
Fabrikant Friedrich Ritzhanpt
Rechner: G. Webel
Bibliothekar: K. Philippe
anLmeister: Joseph Leuser
ahl dcr Mitglieder: ca. 700

k. Heidelberger Fecht-Klub.

Vorfitzender: Dr. Karl Ehrist

Schriftführ. u. stcllvertr. Vors.: P. G. E rfurt

Fechtwart: Rothast

Kassier: Pfisterer

Zeugwart: Hettmger

Mitgliederzahl: 15

Fechtabende: Dienstag' nnd Frcitag bon
l -W-10Uhr in derTnrnhalle znmEngcl.
Anmeldungen beim Schriftführer, Untere
Straße 31

g. Heidelberger Ruderkluv.

Boothaus: Neuenh. unterh. d.neuenBrncke.

Vereinslokal: Easü Wachter, Hanptstr. 187
Vorstand: Prof. Dr. Ed. Ullrich
Kassier: Louis Kochenburger
Schriftführer: Karl Groos ju».
Verwalters: Wilhelm Grohe
Zahl dcr Mitglieder: 37
loading ...