Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbachbach für das Jahr 1891 — Heidelberg, 1891

Seite: 229
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1891/0246
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
K Gchachklith.

Lokal: Cafü Häberlem.
Spielabende: Jeden Mittwoch.

I. Vorstand: Emil Amann
H. „ I. L. Leferenz
Kassier: Banquier Wilhelm Euilv
Zahl der Mitglieder: 35

1 Gchütze«v<k<in.

Lorstand: Chr. WMrle, Privatm.
Schriftfiihrer: C. Wolff
Kasfier: Max Mühlmaiin
Beigcordnetc: Val. Fnchs, Tr. Fr. Mitler-
maier, C. Müller, Konrad Vogelsberger
Zahl der Mitglieder: 86

K Turnervund.

Uebiiiigsranm: Turnhalle „zum Engel"
lEingang Hauptstraße),
Bereinslokal: „znm Engel".
Vorstand: H. Dörr
Tiirmvart: Herm. Mühlstädt
Rcchncr: Julius Zeh
Schi iftivart: L. Brunncr
Vereiilsdiencr: E. Keller
Zahl dcr Mitglieder: 264

1 Tuen- und AechMub.

Uebiingsralim: Städt. Turnhalle, Schnl-
hans M, ltandbaiisstranc.
Vorstand: I. Nenbertli
Schriftsnhrer: Alfred Woln
Rechner: Inliiis Törffcl
Turnwart: Ludw. Hergcr!

Zahl der Mitglieder: 76

m Turnverein.

Uebuligsrauin: Städi. Turnhalle.
Vorstchcr: Franz Mai, Plöck 26
II. Wilhclm Läw

Obertnrnwart: Turnlchrcr Filniiger
Nechner: Karl Hohmcister
Vercinsdiencr: Ä. Nething
Zahl der Äitglieder: 286

n. Turnverein Neuenheini.

^okal: Nestauraiioii Bcrton.

Vorstand: Ehrist. Stocken
Schristführcr: Philipp Eck
Nechner: Philipp (stramlich
Zahl der Mitglieder: t>6

5. Lu«st-, Mustk-
s Kunst-Berein.

Ansstelluiigslokal: Grabeng. 3 im Milscunl,
III. Stock.

Eeöffnet Mittwochs von 11—1 Uhr imd
Soiiiltags von 11—1 Uhr
Vorsitzcnder dcs Verwaltungsrates iind dcs
Aiisschusses: Prof. Max Wolf
Schriftführer: z. Z. unbesetzt
Kafsier: Buchhändler Georg Weis;
Vereinsdiener: Petcr Beck, Schreincr, Unt.

Neckarstrastc 80
Zahl der Mitglicder: 250

d Akademischer Gesangverein.

Vorstand wird jedes Seniestcr neu gewählt.
Dirigent: Prof. Wolfrnlir, akadem. Musik-
direktor

o Bachverein.

I. Vorsteher: Prof. Dr. Bassermanil

II. „ Dr. Lobstein

Miisikdirektor: akadem. Musikdirektor, Prof.

Philipp Wolfrum

I. Sekretär: Professor Dr. Maler

II. „ mobert Dittler

Kassier: Georg Hofpaner
Bibliothekar: Hofrat Dr. Zangemeister
Vereinsdiener: Hoffstätter, Dienstmantt,

Klingenthorftr. 6

uud Gksangvereink.

ck. Eäeilia, kath. Kirchenchor.

Vcrcinslokal: Tciitschcr Hos.
Probc-Abende: Tienstag und Frcitag

, Vorstcher: H. Schweii;, prov.

! Tirigent: Wilhclm Rcinhard
Nechner: Valcutiii Waller
! Zahl der Mitglieder: 236

s Coueordia.

Vereinslokal im Prinz Atax, VtarstaUstr. 6
Probe-Abende: Tienstag und Donnerstag
Vorstchcr: Georg Geisendörfer
Tirektor: Kapellmeister E. Sahlcnder
Schriftführcr: Hermanii Haberlern
^Ncckiier: I. HöUdamps
Vcrciiisdiener: I. Soinmer. Ingrimstr. 7
Zahl der Mitglieder: 266

k Coustautia, kath Mäuuer-
gesaugverein.

Vereiuslokal: Ufcrstr. 18, Stadt Stratzburg.
Probc-Nbciide: Tienstag und Freitag

! Vorstchcr: Anton Holl
Direktor: Lchrer I. Wohlsart
Schristführer: Anton Maycr
Nechner: Lonis Ost
i Diener: Georg Walter. Fischergassc 3
Zahl der Mitglieder: 200
loading ...