Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbachbach für das Jahr 1891 — Heidelberg, 1891

Seite: Anhang_63
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1891/0313
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
K 2. Dik OmirihuEonduktettrt dürfen sich bei Ankunft der .'friae nicht mehr
von idren Schlügen entfernen nnd überhaupt die den Omnibussen gesteUten Linien
nicht überschreiterr.

8 3. Uebertretnngen tverden an Geld bis zr« 15<» Mk. destraft lß194a P.St.G.B.s.
Bei Wiederholrrngeri erfolgt Untersagung nnd nötigeufaUS polireilrche Einsteüung des
Gewerbebetriebes.

8 4. Bezüglich der Dienstrnänner und Droschkenkntscher bleiben die geltenden

Besttmmurigen in Kraft.

Lax Ordnnrrg filr die gepriifien Iremdenführer
vom 15. Januar 1875.

1. Taxen für die Uingebnng der Stadt:

Anf das Sckloß.

„ Schloß und Molkenkur.

„ Rondell, Riesenstein, Kanzel, Molkenkur und Schloß

„ Gchloß und Wolfsbrunnen.

, den Königstuhl.

« Philofophenweg ..

„ Gpeyererhof (Neuhof).

» Schloß, Molkenkur, Königstuhl, Felsenmeer, Wolfsbrunnen

1 Mk. 46 Pfg.

2 „ 30 .

3 .. 10

2 « 30 „

3 » »

1 , 75 .

2 « 30 .

6 « — ,

II. Taxen fiir die §tadt felbst:

Wr den ganzen Tag (10 Gtunden).3 ^

., halben Tag (bis zu 5 Gtunden).1 , 80 «

„ eine Etunde.— - 70 .

» volle zwei Gtunden bis zu einenr halben Tag.I « 40 .

Bei den Taxen unter I. ift eine angemeffene Wartezeit und der Rückweg inbegrifjen.
Leichtes HandgepüÜ hat der Fremdenführer ohne besondrre Vergütung zu tragen.

14. Tttx-Ordnutkg fiir dle Efelsvermieter.

VrtSPolizeiliche Vorfchrift vom 25. Juni 1884. -F A

1) Nach dem Gchlyffe über die neue Gchloßftraße . . . 1. —

2) Dahin und zprüü . . ..1. 50

3) Nach dem Gchlosse über den Schloßbergweg.—.70

4) Nach der Molkenkur durch das Klingenieich.1. 50

5) Dahin und zurück. . 2. 50

6) Nach der Molkenkur über das Schloß.3. —

7) Denfelben Weg mit halbstündigem Rufenthalt auf denr Schlvsfe . 2. 50

8) Nach der Molkenkur über das Schloß und zurück . . . 3. —

9) Durch das Klingenteich nach der Molkenkur und zurück bis auf das

Gchloß.2. 50

10) Nach der Kanzel beim Riesenstein.1. —

11) Dghin und zurück.1. 50

12) Nach dem Speyererhof.2. 50

13) Dahin und zurück.3. 50

14) Nach dem Königstuhl.3. —

15) Dahin und zurück.4. —

16) Nach dkM Königstuhl und zurück über das Felfenmeer, Wolssbrunnen

und Schloß zur Stadt.6.—

17) Nach dem Gaisbergturm ... .... 3. —

18) Pahin und zurück . . .4. —

19) Nach dem Wolfsbrunnen über das Schloß.2. 50

20) Dahin und zurück.3. 50

21) Ukber die Hirschgasse und Philojophenweg dis zur Philofophenhöh . 3. —

22) Ueber die Hirfchgasse und Philosophenweg nach Neuenheim . 3. 50

23) Nach dem Heiligenberg bis zur Klosterruine. . . 4. —

24) Dahin und zurück.6. —

25) Nach >em Kohlhof.4. 50

26) Dahin und zurück.6. —
loading ...