Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1892 — Heidelberg, 1892

Seite: 201
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1892/0220
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
I. Grotzh. Vadische Htaalsbehörden.

l. Großh. Sk)irksa«t.

Hauptstraße 209.

Amtsvorstand: Heinrich Pfister, Gcheimer
Negierungsrat

II. Beamter: Phllipp Jolly, Amtmann

III. Bcamter: Paul Martin, Amtmann
Ei>, AmtSaehilfe

Rcvisor: Amandus Mayer
Nevidcnt: Wilhelm Hummel
Registrator: Otto Kahl
Sportelbeamter: tkarl Baucr
Paß- uud Meldebureau: Karl Brenueis,
Polizeiaktuar

Aktuare: W. Kaufmann, Wilh. Bronner,
GÄard, Heinr. Teubner, Frdr. Bechtel,
Karl Schonau
Dekopist: Fr. Riebel

Amtsdiener: Iak. Kopp u Johann Gg. Hotz
PolizeikommlffLr: Joh. Phil. Friedr. Ege
Polizeiwachtmeister: Georg Bierneisel und
Karl Ludtvig Schönig
Polizeisergeanteu: Peter Dolland, Ludwig
Balle« und Konrad Schley
Schutzmänner: Steph. Autz, Karl Bauerlc,
Gottl. Bauer, Herm. Baumann, Fried-
rich Beck, Thcodor Brodmann, Ferdin.
Brenzinmr, Joscvh Eisele, I. B. Götz,
Koitrad Heiß, Friedrich Hofmann, Karl
Jung, Franz Joseph Karg, Zoseph Kar-
pferer, Seb. Klugermann, Georg Adam
Kolb, Jakob Kurz, Sarl Lauer. Wilhelm
Neubetth, M. Riebel, Karl Pfenninger,

Lndwig Rces, Wilhelm Schäser, Ioseph
Schill, Adam Schilling, Herm. Schwab.
Aug. Schmitt, Karl Schuler, Max Tay-
lor, O. Tren, Emil Weber, Wilh. Winkler
und Georg Wolf

Gendarmerie-Wachtmeister: Gustav Wahl,
Unterestr. 16

Gendarm: Phil. Schumacher, Wachtmeister,
yirschstr.0

„ Karl Keck, Hanptstr. 201

„ Zos. Riedel, Lbcre Neckarstr. 6

„ Zos. Buchholz. Ob. Neckarstr. 6
Bezirksbanschätzer f. die Feuerversicherung:
Architekt Ph. Krall, Geora Schmidt, Z.
Mohr, Franz Reiher und Ortsbauschätzer
Fr. Schrade

Bezirksärzte: Hofrat Prof. Dr. Knauff und
Medizinalrat Heinrich Finck
Bezirkstierarzt: Fr. Fuchs

Mitglieder des Bezirksrates.
Geh. Hofrat Karlowa, Stadtrat 15. Leim-
bach, Fabrikant C. Pirsch in Heidelberg,
Biiraermeister Stoll von Meckesheim.
Staohalter Zimmermann von Schwaben-
heim, Gastwirt (5. Heckmann von Neckar-
gemund, KunstmühlcnbcsitzerE.Hefstvon
Bammcnthal, Gr. Oberförster Bogt von
Neckargemünv, Stabhalter Schuh vom
Greuzhof

AmtSrichter: Heinrich Süpfle, Oberamts-
richter, zugleich Gcrichtsoorstand, Franz
Cngelberth, Oberamtsttchter, Michael
Schott, OberamtSrichter, Dr. Karl Rei-
chardt, Amtsttchter

Gerichtsschrelber: Mattin Fabiau u. Katt
Braungatt

Registratoren: Edmund Heim und Leopold
Schwarz

Aktuare: Leop. Ebbccke, Friedr. Kratzert,
Jos. Dietrich, Job. Christ, Martin Herr-
mann und Wilhelm Ege

Gerlchtsvollzieher:
Distriktseinteilung hinstchtlich der von Amts-
wegen angeordneten oder unterVermiMung
deS GerlchtSschreiberS den GcrichtSvoll-
ziehern übertragenen Geschäfte 18 30 Abs. 1
Gettchtsvollziehcrordnung).

Distrikt I. Zuliu«Sinzer: Sämttiche Zu.

Heldelö" Elmtswegen in dcr Stadt

L. Grrßh. Iimtsgericht.

Seminarstraße 3.

Distrikt II. Emil Schäyle: die westliche
Hälste der Stadt Heidelberg mit der

Grabeng. und Marstäüstraße als Grenze

Distttkt NI. FttedttchSchnetzer: dic östliche
Hälste der Stadt Heidelbcrg mit der Gra-
bengaffe und Marstallsttaßc als Grenze

Disttitt IV. Zoh. Zanda: die Otte Eppel-
yeim, Leimen, Rohrbach, Sandhausen,
Kirchheim, Nußloch, St. Jlgen, Web-
lingen

Distritt V. Bopprö in Neckargcmünd:
die Otte Neckargemünd (Sümmelbacher-
hof, Zieaelhütte), Bammenthal (Reils-
heim). DtlSberg (Dilsbcraerhof, Neuhof,
Lochmühle, Rainbach), Gaiberg, Gau-
angttloch, Kleinaemünd, Lobenfeld (Bid-
dersbacherhof, Klingelthalerhof, Klostcr-
lobenfeld).Mauer, MeckeSheimMönchzell,
Mückenloch (Neckarhäuserhof), Ochsen-
bach (Lingenthal, Maisbach), Spechbach
(Reumühle). Waldhilsbach, Waldwim-
mersbach, Wiefenbach (Langeuzell)
loading ...