Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1892 — Heidelberg, 1892

Seite: 202
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1892/0221
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
2V2

Distrikt VI. H. Stetter: die Orte Schöuau
sHasselbacherhof, Michclbuch), Altenback,
Altueudorf. Brombach, Dosseuheim, Ei-
terbach. Handschuhsheim. Heddedbach.
Heiligkreuzsteinach, Lampenhain (BärS-
bach, Haumiihle, Hilsenhain, Schaafhof,
Borderhenbach), Neucnheim, Petersthal,
Wilhelmsseld, Zicgclhausen (Bäreubach,
Haarlaß. Neubnrg, Stift, Stiflsmühle)
Zur Uebernahme der von den
Parteien unmittelbar erteilten
Aufträge ist dcr Gerichtsvoll-

-ieher ohne Rilcksicht auf diese
Geschäftsverteilnng vervflichtet.
Amtsgerichtsdicner: Adam Schlindmein
Amtsgerichtsdieneraehilfc: Joh. Stephan
Gefangenwärter: Philipp Hahn
Gefangenwärtergchilfe: Moscr
Gerichtliche Dolmetscher und Uebersetzer:
für Französifch: Karl Philippe hier, fiir
Englisch: Prof. Dr. Jhne und als Cr-
satzmann: Prof. G. Holzer, bcide in
Neuenheim

3. Großh. Ataatsamvaltschaft Maaahei« mit Sih ia Heidetberg.

Seminarstraße 3.

Staatsanwalt: Freihr. Alexander v. Dusch Kopisten: Aktuar Karl Frommer u. Akt>«ar
Amtsanwalt: Rechtspraktikant Gülich Konrad Arnold
Kanzlei: Johann Hirsch, Kanzleisekretär

4 Großh Notare.

Alsred Starck, Notar des I. DistriktS, Ge-
schäftszimmer Hauptstr. 88 (umfakt den
östlichen Teil der Stadt von der Ban-
amtsgasse, Friedrichstraßc u. Schießthor
ab mit Klttlgenteichstraße und Molkenkur)
Karl Friedrich Bucherer, Notar des II. Di-
strikts, Geschäftszimmer Hauptstr. 87 (um-
faßt den westlichen Teil der Stadt von
der BauamtSgasse, Friedrichstraße und
Schießthor ab mit Schlierbach, Kohlhof
und Spcyererhof»

Atfolls Ernst Eugen Lugo, Notar deS III.
DistriktS, Geschaftszimmer Hauptstr. 94

(umfaßt die OrteEppelheim, Dosscnheini,
Schwabenbeim, Handschnchshcim, Neuen-
heim, Wievlingcn und Grcnzhof)

Wilhelm Hahn, Notar des IV. Distrikts,
Geschäftszimmer Hauptstr. 115 (umfasrt
die Orte Kirchheim, Rohrback, Leimen.
Nußloch, St. Jlgen, Sandhansen, den
Hegenichshof, Pleikartsförsterhof n»ld
Bruchhäuserhof)

Karl Maria Hönninger, Notar deS V. und
VI. Distrikts, wohnhaft in Neckargemünd
umfaßt die übrigen Orte dcs Amts-
gerichtsbezirks

5. Großher-ogllch Sablfche Htaats-Liftuboh«.

Grotzh. vrrriebsinppektor für den Vezirk Heidelberg.

Rohrbacherstraße 8.

Betriebsinspektor: Friedrich Hartmann
Assistcnten: Ludwig Herz, Gustav Mann
Ablösbcamter für oen Bezirk: Karl Aug.

Wris, Erpeditions-Assistent
Kanzlei-Assistent: Karl Kloster

» Großh. Vahnverwaltnnß.

Stationsvorsteher: Wilhelm Weiß, Bahn-
verwalter

Stations-Assistcnten: Adolf Graf, Friedr.
Linck, Georg Dorsch, Aug.Wirth, Zulius
Reber

Expeditions-Assistenten: August Waßmer,
M. Beierbach, Simon Burg, Fr. Stolz,
Karl GooS.EugenStolz, AdolfHornuno
Bernhard Röhrauer

StationSmeister: Wilh. Faas, Joh. Wid-
mann, Emil Blaße, Paul Braun, Lud-
wig Praß und Philipp Ganzer
Hilssstationsmeister: Franz Berger und
Pcter Stoll

StationSkasse: Stationskontroleur H.May
Magazinsmeister: Bernhard Seilcr

Personen- u. Gcpäckabfcrtigungs-
Bureau:

Vorsteher: Hermann May, Stationskon
troleur

Gehilfen: Joseph Pfaff, Sarl Bernutheit,
Wilh«lm Neeff, Richard Böhringer, Max
Banschenback

Gehilfinnen: Luise Steiglehner, Susanna
Schcid, Marie FranziSka Müller, Karo-
line Göbel und Mar»e Spegg

Telegraphen-Bureau:

Vorsteher: Wilhelm Werber, Telegraphen-
kontroleur

Gehilfinnen: Elise Risch. An»»a RieS, M.
KreSzenzia Zachmann, Klara Dreyer
und Charlotte Bußmann

Bureaudiener: Ferdinand Farnländer

Portier: Ludwig Schäfer, Michael Götzel-
mann, JonaS Grittmann u. Jak. Bnrger

Signal- und Weichenwärter im Bahnhose:
«Mann

Arbeit-personal: 74Mann
loading ...