Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1892 — Heidelberg, 1892

Seite: 219
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1892/0238
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
21S

I. Pfe»»isl-«rk«se.

Bureau im RathauS-Neubau (Städtifche Sparkaffe.)
Rechner: Josef Neuser

w. LeBifio», Rathaur III. Stock.
Friedrich Leist, Revisor

n. Sp«rk«sse.

RathauS-Neubau in der Hirfchstraße, II. Stock.

Geschäft-stunden: Mittwoch «nd Freitag
vormittags von 9 12 Uhr nachmittags
von2—4Uhr und Dienstag u. SamStag
vormittag» von S—12 Uhr

Sparkaffe-Rechncr: Georg Schneidcr
Buchhalter: Josef Neuser
Gehilfe: Ludwig Rettig

o. St«ktke)irksforstei, GaiSbergstraße No. 68.
Amtstag: Freitag vormittag.

Vorstand: Oberförster Fr. Obermeyer
Waldaufseher: Peter Hebert
Waldhüter: Georg Sauer und Michael
Clormann in Schlierbach, Josef Lang

und Jakob Silian auf dcm tkohlhos.
ttaspar Sauer hier, MathiaS Schädel
in Rohrbach, Franz Frisch in Neuenheim
HilfSwaldhüter: Johann Gcrhäuser

p. Staktkasse (und Armenkaffe, Gemeindekrankenversicherungskaffe).

Rathaus-Ncubau in der Hirschstraße, Parterre.

Die Kasse ift geöffnet: vormittags von
8—12 Uhr u. nachmittags von 2—4 Uhr

Borstand: Friedr.Dingeldein, Stadtrechncr

Vuchhalter: Sarl BooS

Gehilfen: Friedr. Link, Johann Wagner,
Karl Mlltuer und Ferd. Ober
Renteidicner: Emannel Rößler (Untere-
ftraße 25)

Gclderheber: WUHelm Ramstock

q. S1«»-es««t.

Rathau» III. Stock.

Geschästsstunden: vormittagS von 8—12
Uhr nnd nachmittag» von 2—4 Uhr;
an Sonn- und -esetzlichen Feiertagen
ist da» Standesamt uur zur Anmel-
dung von TodesfLllen vormittag»
von 10—11 Uhr geoffnet
Gewöhnliche Trauunastage: Dienstag.
DonnerStag und Samstag vormittags
von 11 Uhr ab

StandeSdeamter: Bürgermeistcr Dr. Ernst
Walz

I. Stellvertreter: Oberbürgermeister Dr.
Sarl Wilckcns

II. Stellvertreter: Ratschreiber Georg
Jofeph Saufmann

III. Stellvertreter (für GeburtS- und
Sterbefalle) Akttiar Herm. Bopp

r. Liefb«»««t, (Rathau» M. Stock).

Für da» Bublikum geösfnet von 10—12 Uhr
vormittag»

Borstand: Stadtbaumeister Jngenieur
Gust. Ad. Schaber
Gchllfe: Hugo veinhauer

Bureau-Affistent: Berchold Sieber
Stadchauaufseher: I. I. Lay
Stratzcnmeister: Albcrt Mühlbauer
Diener: Michael Fifcher

s. Verkr«»chsste»ererheb»»g.

Konttoleur: Friedrich Hauck I W. Zänalein, A. Sreitmann, Sarl

Erheber: Zohaun Straub, Georg Bauer, > Berberich und Z. Sarch
loading ...