Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1892 — Heidelberg, 1893

Seite: 206
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1893/0228
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
2N8

I. Grotzh. Vadische Slaatsbehörden.

1. Großh. Sezirksamt.

Hauptstraße 209.

Amtsvorstand: Heinrich Pfister, Geheimer
Regieruugsrat

II. Beamter: Philipp Jolly, Amtinanu

III. Beamter: Paul Martin, Amtmaun
Amtsgehilfe: Rud. v. Merhart, Neferendär
Revisor: Amandus Mayer

Revioent: Wilhelm Hnmmel
Registrator: Otto Kahl
Sportelbeamter: Karl Bauer
Paß- unv Meldebureau: Karl Brenneis,
Polizeiaktuar

Aktuare: Heinr. Teubncr, Friedr. Bechtel,
Karl Schönau, Wilh.Hch. Rößler, Adam
Probst, Karl Werlang
Jncipienten: Fr. Niebel, Ph. Götzelmann
Amtsdiener: Jak. Kopp u Johann Gg. Hotz
Polizeikommissär: Joh. Phil. Friedr. Ege
Polizeiwachtmcister: Gg. Vierneisel, Karl
Ludwig Schönig und Peter Dolland
Polizeisergeanten: Ludwig BalleS, Konrad
Schley, Ferd. Brenzinger u.Karl Schuler
Schutzmänncr: Steph. Autz, Gottl. Bauer,
Herm. Baumann, Theodor Brodmann,
Karl Böhrer, Jos. Eisele, Karl Farren-

Wilh. Neuberth, M. Niebel, Ludw. Rees,
Wilhelm Schäfer, Gy.Peter Schell, Hch.
Schenzel, Ad. Schillmg, Herm.Schwab,
Aug. Schmitt, Max Taylor, O.Treu,
Philipp Vierling, Emil Weber, Wilhelm
Winkler und Georg Wolf
Gendarmerie-Wachtmeistcr: Gustav Wahl,
Unterestr. 16

Gendarmerie-Vizewachtnleister: Speck
Gendarm: Mattmüller
„ Bnchholz

„ Furniß

Bezirksbauschätzer s. die Feuerversicherung:
Architekt Ph. Krall, Georg Schmidt,
Ätohr, Franz Reiher und Ortsbauschätzer
Fr. Schrade

Bezirksärzte: Hofrat Prof. Dr. Knauff und
' Medizinalrat Heinrich Finck
Bezirksassistenzarzt: Dr. Wilhelm Werner
Bezirkstierarzt: Fr. Fuchs

Mitglieder des Bezirksrates.
Geh.Hosrat Pros.Dr. G. MHyer, Stadtrat
C. Leimbach, Fabrikant C. Pirsch in Hei-

kops, Konrad Heiß, Friedrich Hofmann, delberg, Bürgermstr. Rehm in Gauangel
Richard Hornung, Karl Iockers, Karl! loch, Stabhalt. Zimmermann v. Schwa-
Jung, Mathäus Kastenmaier, Frz. Jos.! benheim, Steinbruchbes. Rösch in Mauer,
Karg, Jos. Kapferer, Seb.Klugermanu, > Kunstmühlenbes. C. Hefft von Bammen-
Gg. Adam Kolb, Iak. §kurz, Karl Lauer,! thal, Gr. Oberförster Vogt von Neckarge-
Otto Lindcnlaub, Lndwig Münchbach, ! münd, Kfm. Sickmüller in Nußloch

2. Großh. Ämtsgericht.

Seminarstraße 3.

Amtsrichter: Hcinrich Süpfle, Oberamts-
richter, zugleich Gerichtsvorstand, Franz
Engelberth, Oberamtsrichter, Michael
Schott, Oberamtsrichter, Dr. Karl Rei-
chardt, Amtsrichter

Gerichtsschreiber: Martin Fabian u. Karl
Braungart

Negistratoren: Joseph Blümel, Karl Bü-
chncr und Leopold Ebbecke
Aktuare: Jos. Dietrich, Wilhelm Ege, Gg.
Eisenhauer, Konr. Arnold, Emil Schwö-
rer und Karl Hesselbacher

Gerichtsvollzieher:

Distriktseinteilung hinsichtlich der von Amts-
wegen anaeordneten oder unter Vermittlung
des Gerrchtsschreibers den Gerichtsvoll-
ziehern übertragenen Gcschäfte ttz 20 Abs. 1
Gerichtsvollzieherordnung).

Distrikt l. Julius Kinzer: Sämtliche Zu-
stellunaen von Amtswegen in der Stadt
Heidelverg

Distrikt II. Emil Schätzle: die westliche
Hälfte der Stadt Heidelberg mit der
Grabeng. und Marstallstraße cüs Grenze
Distrikt lll. Friedrich Schnetzer: die östliche
Hälfte der Stadt Heidelberg mit der Gra-
bengasse und Marstallstraße als Grenze
Distrikt IV. Joh. Janda: die Orte Eppel-
heim, Leimen, Rohrbach, Sandhausen,
Kirchheim, Nußloch, St. Jlgen, Wreb-
lingen

Distrikt V. Bopprä in Neckargemünd:
die Orte Neckargemünd (Kümmelbacher-
hos, Ziegelhütte), Bammenthal (Reils-
heim), Dilsberg (Dilsbergerhof, Neuhof,
Lochmühle, Rainbach), Gaiberg, Gau-
angelloch, Kleingemünd, Lobenfeld (Bid-
dersbacherhof, Klingelthalerhof, Kloster-
lobenfeld), Mauer, MeckesheimMönchzell,
Mückenloch (Ncckarhäuserhof), Ochsen-
bach (Lingenthal, Maisbach), Spechbach
(Neumühle), Waldhilsbach, Waldwim-
mersbach, Wiesenbach (Langenzell)
loading ...