Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1892 — Heidelberg, 1893

Seite: 207
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1893/0229
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
307

Kistrikt VI. H. Stetter: die Orte Schönau j ziehcr ohne Rücksicht auf diesc
Aasselbacherhof, Michclbuch), Altenbach,! GcschäftSverteilung oerpflichtet.
Altneudorf, Brombach, Dossenheim, Er- Amtsaerichtsdiener: Adam Schlindwein u.
terbach, Handschuhsheim, Heddesbach, Iohann Stephan
Heiligkreuzsteinach, Lampenhain (Bärs- Gefangcnwärter: Joh. Philipp Hahn und
bach, Haumühle, Hilsenhain, Schaafhof, Ernst Friedrich Blum
Vorderheubach), Neucnheim, Petersthal, Gerichtlichc Tolmctscher und Uebersetzcr:
Wilhelmsfeld, Ziegelhausen (Bärenbach, für Französisch: Karl Philippe hier, fur

Haarlaß, Neuburg, Stift, Stiftsmühle) Englifch: Prof. Dr. Zhne und als Er-

Zur Uebernahme dcr von den satzmann: Prof. G. Holzer. beidc in
Parteien nnmittelbar ertcilten Nenenheim
Anfträge ist der Gerichtsvoll-

3. Großh. Staatsanwaltschast Maunhrim mit Sitz iv HeiKktbrrg.

Seminarstraße 3

Staatsanwalt: Freihr. Alexander v. Tnsch Friedr. Kranert, Kanzleiafsisteitt
Amtsanwalt: Rechtspraktikant Gülich Karl Frommer, Aktnar
Kanzlei: Iohann Hirsch, Kanzleisekretär

4. Großh. Notarr.

Alfred Starck, Notar des I. Distrikts, Ge- tumfam die Orte Eppetheim, Dosienheim,
schäftszimmer Hauptstr. 88 snmfaßt den Schwabenheim, Handichuchsheim, Neuen-
ostlichen Teil der Stadt von der Bau- heim, Wiedlingen und Grenzhof) .
amtsaasse, Friedrichstraße u. Schießthor Wilhelm Hahn. Norar des IV. Tiftrikts,
ab mit Kllngettteichstraße und Molkenkur) Geschäftszimmer Hauptfrr. (umfaßt

Karl Friedrich Bucherer, Notar des II. Ti- dic Lrte »NrchheiM. Rohrbach. Leimen.

strikts, GeschäftszimmerHauptstr.87(um- NußLoch, St. Ilgen. Sandhausen, den
faßt den westlichen Teil der Stadt von Hegcnichshof, Pleikansförfrerhof nnd
der Bauamtsgasse, Friedrichstraße und Bruchhauferhof)

Schießthor ab mit Schlierbach, Kohlhof Karl Maria Hönninger, Rotar des V. und
und Sveyererhof) Vl. Tiftritts. wohnhaft in Neckargcmünd

Alfons Ernst Eugen Lugo, Notar des III. umfaßt die übrigen Orte dcs Amts-
Distrikts, Geschäftszimnter Hauptftr. 94 gerichrsbezirks

5. Großhrrzoglich Sabische Staats-Liseubahu.

Grosflr. Vrlrirbsinspektor Mr drn Verirk Nridelbrrg.

Nohrbachcrstraße 8.

Betriebsiilspektor: Friedrich Hartmaim Personen- u. Gepäckabfertigungs-
Assistenten: Ludwig Herz, Peter Junghans Bureau:

Ablösbeamter für den Bezirk: Gustav Zeise, Vorfteher: rxrmann May, «tatwnskon-

Expeditions-Assistent troleur ^ ^ ^

Expeditions-Gehilfin: Jda Schnedle. Gehiften: ^mevh Pfaft, Franz Karg,

». «r°ßh. «°h°»ttw->»«»g. °

Stationsvorsteher: Wilhelm Weiß. Bahn- (^hilfinnen: Luife Steiglehner. Saroline

verwalter ^ . Göbel. Marie Spcgg. Charlotte Buß-

Statlons-Assistenten: Adolf Gras, Zakob -

Stephan, Fricdrich Scyfried, Mclchior!

inann, Anna Ries, Wilhelmine Müller

Waltz, Julius Reber
C'xpeditions-Assisteilten: August Waßmer,
M. Beierbach, Ferdinand Demme, Fr.
Stolz, Karl Goos, Eugen Stolz nnd Adolf
Horn

StationSmeister: Wilh. Faas, Joh. Wid-
mann, Emil Blaße, Paul Braun, Lnd-
wig Praß und PHUipp Ganzer
Hilfsstationsmeister: Franz Berger und
Peter Stoll

Stationskasie: Stationskontroleur H. May
Magaziusmeister: Bernhard Sciler

Telegraphen-Bureau:
Borsteher: Wilhclm Werder, Telegraphen-
kontroleur

Gchilfinnen: M. Kreszenzia Zachmann,
Klara Drcycr, Wilhelmine Kleiber und
WUHelmine Bcrger
Bureaudiener: Ferdinand Farnländcr
Portier: Ludwig Schäfer, Mrchael Götzel-
mann, Jonas Grittmaun u. Zak. Burger
Sianal- und Weichcnwarter im Bahrrhose:
45 Mann

Arbeitspersonal: 74 Maun
loading ...