Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1892 — Heidelberg, 1893

Seite: 208
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1893/0230
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
208

k. Grotzh GÄterverwaltung.

Vorsteher: Johann Baptist Göh, Güter-
verwalter

Assistenten: Heinr. Brenner, Karl August >
Weis, Karl Richard Hofmann, Philipv i
Baumeister, Adolf Henninger, Adolf!
Manger, Friedr. Fries, Heinr.Nüdinger,!
EmilVierling, HermannFink, Bernhard!
Röhrauer >

Exped.-Gehilfen: Fr.Friedel,Phil.Gramm, ^
Rudols Hasenfratz, Hermann Schmitt,!
Ludwig Voth, Otto Meyer, Karl Schuh !
Bureaugehilfen: Philipp Schmitt, Abrah.!

Kneuber >

Gehilfinnen: Auguste Uihlein, Mary Wild
und Elise Risch
Arbeitspersonal: 45 Mann

o. Kahrpersonal.

Zugmcisrer: Lorenz Stader, Ludw. Föhuer,
Friedr.Wipfler, Vincenz Blos, Wilhelm >
Blos, Johann Zimmermann, Eginhard !
Müller, Fohann Huber, Ernst Ludwig ^

Bender, Karl Keck, Adam Stroh und
Karl Friedrich Spranz
Oberfchaffner: Sebastian Schäfer, Johann
Scherer, Konr.Banschenbach, Nep.Ruch,
Ludw. Nagel, Bernh. Franz, Fr.Kiefer,
Jos. Becker, Frz. Dcrr, Aug. Schimmel
Schaffner: Peter Krug, Philipp Höhler,
Gg. Sauerzapf, Jak. Kühny, Gg. Gieser,
Peter Kippenhau, Jakob Gebhardt, Karl
Mathcs, Friedr. Vogler, Joh. Schweizer,
Jakob Nägele, Beruhard Auth, Joseph
Sanerzapf, Ios. Bader, Andreas Hilden-
brand, Ludwig Schinidt, Christian Hoff-
stätter, Beruh. Schröder, Martin Sauer-
zapf, Georg Gcrbert, Sebast. Klormann,
PhiliPpWittmanu, Joh.Gg. Kaltschmitt,
Johann Beileiter, Georg Sanerzapf, Karl
Bader, Johann Bähr, KarlHelm, Peter
Joseph Buchert, Sebaftian Heß, Michael
Kenne, AdolfSigmann, Heinrich Feurer
.Hilfsschaffner: 8 Mann
Bremser: 18 Mann
Güterbegleiter: 6 Mann

Grohl). WcrHnerpeöiLion KeiöeLCerg, SLcrLion Kcrrl'sLtior.

Weichenwärter:
1 Arbeiter

2 Mann

Bahnexpeditor: Georg Ernst
Gehilfen: Wilhelm Hammann, Karl Eck
Bureaudiener: Wilhelm Körber

L. Groffff. Rahnban-Inspektor für -en Vezirk Heidelberg I.

Bunsenstraße 19.

Kanzleigehilfe: Michael Feuerstein
Bahnmeisteranwärter: Robert Wangler
Bureaudiener: Michael Schmalz.

Aeutzerer Dienft.

Bahnbauinspektor: Eduard Gockel, Ober-
ingenienr

Jngenieur: Hans Reichold, B.M.Wagner

5)ochbauassistent: Karl Koch
Bureauassistent: Jak. Friedr. Bartholomä Bahnmeister: Jakob Zaiß

0. Grotzh. Vahnbau-Infprktor für den Vexirk Heidelberg II.

Bahnhofstraße 2.

«anzlet.

Bahnbauinspektor II: Oberiugenieur Jul.!
Schweinsurth !

Bahningenieur: Otto Spies
Bahnarchitekt: Ehristian Feßler
Architekt: Christian Mai
Bautechniker: Otto Knorre
Bauführer: Adols Doldt

Bureauassistent: Julius Gantert
Kanzleigehilsen: EugenDecker,Karl Kloster
Zeichnentzehilfe: Fidel Huber
Bureaudrener: Georg Bühlcr

Aeutzerer Dienst.

Bahnmeister: Wilhelm Götz, Anton Dörr
! und Heinrich Kohler

Grotzh. Mafchinen-Inspektor in Heidelberg.
Bahnhofstraße 2.

Majchinen-Jnspektor: Heinrich Kuttruff
Maschinen-Jnaenieur: Emil Hallensleben
und Alfred Bach

Technischer Assistent: Friedrich Wolff

» Kanzlei.

Bureau-Assistent : C. F. du Fais
Kanzlei-Gehrlfe: Karl Hammel
Bureaudiener: Jakob Bartholomä
Achreibgehilfe: Otto Eckenfels

b Werkstäite.

Werkstättevorsteher: August Sadizki
Werkführer: Joh. Stähle, Heinr. Schmreg
und Peter Wagatz

Werkschreiber: Jak.Gilbert u. Herm.Ortlieb
Wagenrevidenten: Heinrich Hartschnh, G.

Schenk und Joh. Gg. Hoffmann
ArbeitSpersonal: 156 Mann
loading ...