Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1892 — Heidelberg, 1893

Seite: 213
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1893/0235
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
213

Postsenduttgeil werdeu auch auüerhalb der Schakerdieuftstundeil gegeu cine
besondere, bei der Einlieferilng zu entrichtende Gebtihr vou 2V Pfg. zur Awrderung
ailgenommcn. Die Annahnie erfolgt bei dem Poftamtc iu der Rohrbacherstraßc bis
9 Uhr abends am Telegramm-Aunahnleschalter, in dcr Nacht in der Packkammer.

Briefkasten befinden sich: Rohrbacherftrake 31 «Gärruer Schenrer)

Bahnhofgebäude ükarlsthor .rkaiserftraße 42 (Landwirt B. Gamber-

Hanptstrafte 221 (Fränleiil N. Lchnlz, Bcrgheimerftrafte 49 iBäcker rtrans)

209 (Groftti. Bezirksaml» Bcrgheimerftratze (Städt. Verbrauchfteuer-
20t;(Prinz.'ikarl, erhebcrhäuschen-

Marttplav 10 (Rathans) Bo»ltrahe 2 lAkademischcs Äraukeuhaus-

Zteingasse 1 (Äanfmaiin I. Ltanch Nachf. , Bahuhofftrafte (Eisenbahuwerkstätte)
Fischmarkt 4 (Kanfmann Lt. Wilt- (jimngerstrahe 19 (^oseph Wolft' Witwei

Kettengasse 9 (Bäcker I. Weidner) schlierbach am „Iagcrhaus"

Neue Schloßstrafte 10 (Ä. Weiftgerbcri Neucnhclm Ladenburgentraße 17

Vlöck (Ecke der Sandgasse) ^ licke der Mönchhof- imd Kloseftrafte

Sauptstrafte 96 (Äaufmaiiu Loeweitthalj Neuellheimer Landstraße 24
vauptstraße 78 (Kaufmaim 5t. Vollmoirdi .vandschuhshelmer Landstrane 4
Leopoldstraße 29 (Cafö-Restanrant Mai» Z,egelhau,cr Landftr. 26
hanptstraße 16 (Karl Vögelh, Bäcker- Molkenknr, Lpencrerhot, 5komg,tnhl, Ztohl-
Badisches Bahnhofgebäude (Babnsteig- hof-.votel

Bei den nachbcrzeechlleten Jnhabcrn amtlicherBerkaufsstctlen und bei dcu Orts- und
Landbricsttägern können Postlvertzeichen in germgeren Quankitäten bezogen werden:

1. Kaufmann A. Held, Vergheimerstr. 27 ' 6. .Kausmattn Lsk. Achenbach, Heumartt2

2. Friseur ir. Cigarrcnhdlr. Lonis Werner, 7. ,. R. Mntschler, Hauptstr 198

Hauptstrafte 57 8. „ H. Ehhalt, in Neuenhcim

9. Kaufmaim Wilh. Bürkle, Hauptstr. 116 9. Restaurateur Rob. Wenzel z. IägerhauS
4- „ Karl Will, Fischmartt 4 iu Lchlierbach

5. „ K. E. Otto, Unterestr. 19

Die Bestelluug im Orte beginut:

a) an Wochcutagen: für Briefe im Lonmier 6°" uud 11 Uhr vormittagS
nud 9, 5 und 8 Uhr nachmittags; im Wiuter 7 nnd 11 Uhr vormittagS nnd 3, 5 und 8
Nhr nachmittags;

für Postanweisungen: im Sommer 7 Uhr vormittags imd 9 Uhr nachmittags, im
Winter 8 Uhr vormittags nnd 9 Uhr nachmittags;

sür Packete und Geldbriefe: im Sommer und Winter 7^ vormittags und 9 und
6 Uhr nachmittagS;

b) an Sonn- uiid gesetzlichen Feiertagcn: für Briefe im Sommer
6'°o vormittags, im Winter 7 Uhr nachmittaqs;

für Postanweisungen: im Sommer 7 Uhr, im Wiriter 8 Uhr vormittags;

für Packete: im Sommer und Winter 7^" vormittags.

Tie Abfertigung der Landbriefträgcr sindet ftatt: 1. an Werltagen: 7 Uhr vor-
mittagS nnd 4 Nhr 90 Min. nachmittags; 2. an Sonn- nnd Feiertagen: 7 Uhr
»ormittags.

Die Bestelluug vou Packetcu uach dem Laudbestellbezirkc siudet au Sonn- u. Feier-
lagen uicht statt. Am Charfreitagc, Bnßtage, Himmelsfahrtstage, am erften Oster-,
Pfingst- und Weihnachtstage rnht die Bestelttmg uach dem Laudbcstellbezirke gänzlich.

Auszug aus -em Pofttarif.

-5. Tarif für gewöhnliche Briefe, Postkarten. Trucksachctt, Wareu-
proben, Geschäftspapiere, Eiuschrcibscndungen.

l. Gewöhnliche Briefe: franttert unsranttert

Porto bis zu 15 Gramm einschließlich ... 10 Pfg. 20 Pfg.

Porto über 15 bis 250 Gramm eittschlicßlich . . 20 Pfg. 30 Psg.

Porto für je 15 Gramm nach den übrigen Ländern

drSWeltpostvereins und des VercinS-Auslaudes 20 Pfg. 40 Pfg.
loading ...