Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1892 — Heidelberg, 1893

Seite: 239
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1893/0261
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
u. Kompagttie:

Spritzknhaus in der Neugasje.
Weststadt von der Brnnnengaste an.

Hauptmann: Franz Reiher
Ziigführer: Georg Schütz, Iak. vormuth

M. Kompagnie in Neneuheim:

Hauvtmann: Heinrich Lenz
Zugsührer: Nrban Treiber

IV. Kompagnie in Schlierbach:

Hauptmann: L. Goos. Bücker in Schlier-
bach 77

Zugfiihrer: Th. Oberfeld

Feuerlöfchstationcn befinden fich'
No. 1. Jm Rathaus
No. 2. Jm Theater
No. 3. Polizeistation (Bismarckplatz-
No. 4. Bei Privatmann Karl Weißgerber
Schloßberg 31

No. 5. Bei Pftästerer Salomon Wölfel
Schloßbera 20

No. 6. Bergheimer Straße Aktienbranerei
(vornl. Kleinlei»)

No.7. Jm Schulhaus III, Landhausftraße
No. 8. Herrenmüyle bei Mühlinann

g Semeinnutziger Berein.

I. Vorstand: Max Klinael
Stellvertreter: (5. Weidlg
Rechner: A. Voit
Schriftführer: Adolf Brechter
Ausichußmitglieder: C. L. Amiuanu, A.
Ellmer, Friedr. Emmerling, Fritz Land-
fried, August Lang, Atax Mühlmann,
Alfted Rodrian, Frz. Mai, Otto PetterS,
Jos.Greber, Prof. Dr. Ad.Koch, ferner
Daniel Schmitt, Pfarrer Rob. Schneider,
beide Neuenheim
Vereinsdiener: R. Nething
Zahl der Mitglieder: 650

K Deutsche «eneralfechtschule.

Verband Heidelberg-Lahr.

Zu Gunsten dentscher Waisen ohne Unter-
schied der Konfesfion.

I. Verbandsfechtmeister: Heinr. Neuburger

II. „ I. Stähle

Verbandsrechner: C. Haas
Verbandsfchriftftihrer: Jos. Kunz
Beisitzer: R. Jung, Ch. Vogt, Ch. Wied-

maier, W. Pfan, P. Wagatz, A. Götzel-
mann, M. Alt, O. Schubert

l «ewerbe- «nb Jnbuftrievereirr.

I. Vorstand: Altoberdürgermeister H. A.
Bilabel

II. Vorstand: Gewerbeschulvorstand Herm.
Lender

' Sckretär: Adolf Dürr
> Rechner: Fr. Aug. Wolfi
s Diener: Zakob Ender, Marstallhof 4
Zahl der Mitglieder: 126

L. Dentsche «ewertvereine.

Ortsverband Heidelberg.

Vorsitzender: I. A. Jacob
Kassier: Karl Sattel
Sekretär: Wilhelm Faas

a. Ortsverein der Cigarren- nlld
Tabakarbeiter.
Vorsitzender: Wilhelm Faas
Kassier: I. A. Iacob
Sekretär: Wilhelm Laber

ti. Ortsvercrein der Maschinen-
bauer und Metallarbeiter.
Vorsitzender: K. Weigel
Kassier: K. Sattel
Sekretär: K. Halrer

e. Arzt- und Medizinalkasse
der dentschen Gewerkvcreine.
Vorsitzcnder: Z. A. Iacob
Kassier: K. Sattel
Sekretär: Wilhelm Laber

1. Handwerker-Bereirr.

Vorsitzender: Peter Beck, Schreinermftr.
Rechner: Franz Knoch, LUeidermacher
Zahl der Mitglieder: 50

m KarrfmSttnifcher Bereirr.

Mitglied im Verband Kaufmännifcher Ver-
eine Badens und der Pfalz.
Hauptstraße 45,1 Treppe hoch.

I. Vorsitzender: Karl Ueberle

II. „ Otto Petters
Schristführer: Karl Hörning
Schatzmeister: Oskar Schepp
Bücherwart: L. Rosenbusch
Beisitzende: I. Hahn, H. Hasfemer. Zof.

Lindau, Martin Weber, Ed. Winkler
Vorträge. Erörterungs-Abende. Unterricht.
Bücherei. Lesezimmcr. Krankenkaffe (H.
Hassemer bei Ueberle L Ritzhaupt).
Stellenvermittlung (Martin Weber
bei Anton Hirschel Sohn). Monatsbei-
trag 1 Lehrlinge 50 A

L Berband d. Bereine Sreditreform

(zum Schutze gegen schadliches Kreditgeben).

(Belgien, Deutschland, Niederlande, Oester-
reich-Unaarn und die Schweiz umfaffend.
Vertretung an allen Plätzen).

Verein Heidelberg.

Bureau: Bergheimerstr. 13.
Vorsitzender: C. Dünkel, Bankdirektor
Gefchäftsführer: Friedr. Schwarzbeck
Zahl der Mtglieder: 185
loading ...