Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1892 — Heidelberg, 1893

Seite: 240
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1893/0262
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
240

o. Berei« Areditrejovm

(Vorort Stuttgart).

Bureau für Kaufm. Jnformationen und
Jnkafso. Vertreter für den Kreis Heidel-
berg: (5hr. Schwarzbeck, Zwiiigerstr. 12

x. Landwirtschaftlicher Bezirks-
verein.

I. Vorstand: Gutsbesitzer Dr. Herth

II. Vorstand: Bezirkstierarzt Fnchs
Rechner: Lorenz Bauer
Direktionsmitglieder: Stabhalter Schuh in

Grenzhof, Stabhalter Znnmermann in
Schwabenheimerhof, Friedr. Mampel in
Kirchheim, Büryermeister Endlich in Lei-
men, Bürgermeister Schmitt in Mauer,
Bürgermeifter Rehm in Gauangelloch,
Altbürgermeister Sickmüller in Nußloch,
Bürgermeister Ziegler in Bammenthal,
Bürgermeister Stoll in Meckesheim, Bür-
germeifter Schröder in Handschuhsheim,
Gemeinderechner Ph. Martin in Eppel-
heim, Bürgermeister Geiß in Waldwim-
mersbach, Landwirt Nikolaus Brctfchi in
Lampenhain, Landwirt Peter Voth in
Nenenheim, Bürgermeister Treiber in
Wieblingen

Verein für Masfenverbreitung
guter Schriften.

Heidelberger Ortskonntee:
Vorsitzender: Direktor Dr. Thorbecke
Kafsier: i. V.: K. Groos
Schriftführer: K. Groos
Stadtrat Abel, Stadtrat Daccke, Friedrich
Emmerling, Prof. Frommel, Bezirks-
Tierarzt Fuchs, Kirchenrat Dr. Holsten,
Geh. Hofr. Dr. G. Meyer, Prof. Dr. Fr.
Meyer.MedizinalratDr. K. Mittermaier,
Stadtpfarrer Schück

r. Deutsche Gesellfchaft zur Rettuug
Schiffvrüchiger.

Vertreter für Heidelberg und Umgegend:

Buchhändler Karl Groos jun.
Sammelbüchfen besinden sich: Schloßruine,
Schloßrestamation uud -Hotel, in der
Wirtschast „Perkeo". Hauptstr. 75 und
im „Goldenen Hirsch", Wredeplatz

s Schlotzvereiu.

Vorstand: Prof. Dr. Heinrich Buhl

I. Schriftführer: Hofrat Dr. Karl Zange-

meister

II. „ Bürgermeister Dr. Walz

Rechner: Kaiserl. Bankvorstand C. Weidig
Ausschußmitglieder: Altoberbürgermeifter

H. A. Bilabel, Prof. Dr. Fr. K. v. Duhn,
Geh. Hofrat Dr. B. Erdmannsdörffer,
General-Major A. von Horn, Ober-

sörster Friedr. Obermeyer, Prof. Dr. von
Oechelhäuser, Hofrat Dr. E. Pfitzer,
^ Stadtbaumeister G. A. Schaber
Sekretär: Dr. P. Hintzelmann, Brücken-
straße 14

Zahl der Mitglieder: 770

t. Freie Tchloffergeuosienschaft
Heidelberg.

I. Vorstand: Anton Scherer

II. „ Theob. Mühlbaner
Kassier: Aug. Hartenstein
Schriftführer: Jos. Haller
Lokal: Prinz Max

Zahl der Mitglieder: 31

u Deutscher Schulvereiu.

Ortsgruppe Heidelberg.

Vorstand:

Vorsitzender: Prof. Dr. jur. Herm. Strauch
Stellvertreter: Altoberbürgermeister Bilabel
Schriftführer: vakat
Rendant: Prem.-Lient. a.D. Hofpauer
Mitglicder: Geh.Rat Professor Dr.Ezerny,
Prof.Dr. v. Domaszewski, Prof.Dr.Fr.
Eisenlohr, Geh. Hofrat Dr. Erdmanns-
dörffer, Krcis-Schulrat H. Strübe. Gym-
uasialdirektor Prof. Dr. Uhlig
und die zeitweiligen Vertreter der der
Gruppe angehörenden clf studentischen
Korporationen

Mitglicder: !>3 nnd 11 studentische Korpo-
rationen

v. Spiegelscheibeuverficherungs-
Berein.

I. Vorsteher: Stadtrat Josef Keller

II. „ Kaufm. M. Kochenburger
Rechner: Kkaufm. Stephan Werner
Besiitzende: Banquier Wilhelm Euutz und

Kaufmann Fritz Werner

«r Allgem. Deutscher Sprachverein.

Zweigverein Heidelberg.
Anmeldungen bei Herrn Geh. Justizrat
Keller, Rohrbacherstr. 41, Weinhändler
Karl Ueberle, Hauptstr. 29 und Buch-
händler Karl Hörning, Hauptstr. 55
Mitgliederzahl: 50
Jahresbeitrag 3

x. Heidelberger Technikervereiu

Vorstand: Kultur-Jngenieur Urban
Kassier: Kulturoberaufseher Schätzle
Schriftführer: W. Mai
Bibliothekar: Duvigneau
Zahl der Mitglieder: 32
Bereinslokal: Hotel Germania
Vereinsdiener: R. Nething
loading ...