Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1892 — Heidelberg, 1893

Seite: Anhang_068
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1893/0346
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
68

V. Für folgende Fahrten zahlt man, gleichviel
ob eine oder mehrere Personen fahren, als feste
Taxe:

Einfache

Fahrt hin

Hin-

WzuL'lund Rückfahrt



6.

7.

8.

9.

10.

11.

12.

17

1

30.

3

5

5
7
9

3

4

6
13

o

13

13

12

6

14

3

3

2

2

2

5

30

50

70

50

50

6

50

50

50

40

60

50

50

40

50

50

2

4
6

7
!I

12

3

5

8

16

18

6

16

17

15

50

- !! 16

50

50

50

1. KreuzungSstelle der Schloßstraße uud des alteu

Schloßbergwegs.

2. Schlotzhotel (Bezüglich des Gepäcks findct § 10 der
Droschkenordnung Anwendung)

3. Molkenkur über Schloß oder Klingenteich .

4. Molkenkur über Kauzel (Niefenstein) .

5. Schloß, Molkenkur, Neuhof (Speyererhof)

Königsttlhl.

Wolfsbruunen über Hansacker

Wolfsbrunnen, Schloß.

Wolfsbrunnen, Schloß, Molkenkur
Wolfsbrunnen, Schloß, Ntolkenkur, Königstuhl
Ueber den Wolfsbrunnen, Aukopf, Drachenhöhle,

Kohlhof, drei Eicheu, Molkenkur nach der Stadt zurück
Neuhof (Speyererhof).

13. Neuhof, Königstuhl.

14. Neuhof, Kohlhof.

15. Klingenteich, Molkenkur, Blockhaus, Kohlhof .

16. Klingenteich, Molkenkur, Blockhaus über die 3 Eichen

nach dem Kohlhof.

Ueber Klingenteich oder Steigerweg zum Fußpfad
nach dem Aussichtsturm anf dem Eaisbcrg (mit
1 Stunde Aufenthalt bei Hin- und iliückfahrt)

18. Neuhof, Kohlhof, Königftuhl.

19. Terrasfe über dem Riesenstein, (Kanzel) .

20. Philosophenweg, Hirschgasse.

21. Philosophenweg, Engelswiese, Harlatz .

22. Zum Wirtschaftsgebäude Philosophenhöhe (mit
Stunde Aufenthalt bei Hiu- und Rückfahrt) .

23. Hirschgasse, Aussichtsturm auf dem Michelsberg,

Philosopbenweg, alte oder neue Brücke (mit '/-.-—I
Stunde Aufenthalt) Hin- und Rückfahrt

24. Stift Neuburg.

25. Ziegelhausen.

26. Stiftsmühle.

27. Schwetzingen, für den ganzen Tag

„ „ „ halben „

28. Neckargemünd, für den gauzen Tag

„ - „ ,. halben „

Erfolgt die Fahrt über die Neckargemünder Eisen-
bahnbrücke und Ziegelhausen, so erhöht sich die Taxe
für die ununterbrochene Fahrt (ohne Aufenthalt) auf

29. Kümmelbacher Hof.

wenn die Fahrt über die Neckargemiinder Eisen-
bahnbrücke und Ziegelhausen geht .

Neckarsteinach, fiir den ganzen Tag

„ ,. „ halben „

31. Handschuhsheiln.

32. Rohrbach.

33. Wieblingen.

Bei den Fahrten unter Ziffer 28 und 30 erhöht sich die Taxe um 2 wenn

die Hin- oder Rückfahrt, und um 3 wenn beide Fahrten über Schloß und
Wolfsbrunnen gehen.

Bei Fahrten mit Rückfahrt ist, soweit nichts Besonderes bestimmt ist, eine
halbe Stunde Aufenthalt an jedem der genannten Orte mit eingerechnet. Wo

8

18

4

5
8

12

3

3

3

12

8

12

8

7

8

9

14

9

3

4
4

50

25

50

80

1 Tag
Tag

l
)

1 1 Tag
) r/.>Tag

I '/2

Tag

Tag
loading ...