Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1894 — Heidelberg, 1894

Seite: 214
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1894/0242
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
214

I. Grotzh. Badischr Staalsbehördrn.
1. Großh. Lezirksamt.

Hauptstraße 209.

Amtsvorstand: Heinrich Pfister, Geheimer

Regierungsrat

II. Beamter: Philipp Jolly, Amtinann

III. Beamter: Paul Martin, Amtmann

IV. Beamter: Dr. Friedrich Mallebrein,
Amtmann

Revisor: Amandus Mayer
Revident: Karl Balde
Registrator: Otto Kahl
Sportelbeamter: Karl Bauer
Paß- und Meldebureau: Karl Brenneis,
Polizeiaktuar

Aktuare: Heinr. Teubner, Gerhard Adam
Probst, Gustav Diehm, Christ. Häuser,
Wilh. Hch. Rößler, Karl Werlaug
Jncipienten: Fr. Niebel, Ph. Götzelmann
Amtsdiener: Jak. Kopp u. Johann Gg. Hotz
Polizeikommissär: Joh. Phil. Friedr. k/ge
Polizeiwachtmeister: Gg. Vierneisel, Karl
Ludwig Schönig und Peter Dolland
Polizeisergeanten: Ludwig Balles, Ferdin.

Brenzinger und Karl Schuler
Schutzmänner: Steph. Autz, Gottl. Bauer,
Herm. Baumann, Karl Böhrer, Theodor
Brodmann, Phil.Jakob Eiermann, Jos.
Eisele, Karl Farrenkopf, Balthasar
Fenrich, Konr. Heiß, Martin Herrmann,
Philipp Hock, Friedrich Hofmann, Karl
Jockers, Karl Jung, Mathäus Kalten-
maier, Jos. Kapferer, Franz Jos. Karg,
Gg. Adam Kolb, Jak. Kurz, Karl Lauer, ^
Otto Lindcnlaub, M. Niebel, Karl Ochs,!

Ludw. Rees, Wilhelm Schäfer, Heinrich
Schenzel, Ad. Schilling, Aug. Schmitt,
Georg Schmitt, Max Taylor, Philipp
Vierling, Joseph Walter, Emil Weber,
Georg Weidner, Wilhelm Winkler und
Georg Wolf

Geudarmerie-Wachtineister: Gustav Wahl,
Unterestr. 16

Gendarmerie-Vizewachtmeister: Spcck
Gendarm: Zimmermaun
„ Buchholz
„ Fürniß

., Merk

Bezirksbauschätzer s. die Feucrversicherung:
Architekt Phil. Krall, Georg Schmidt,
Jakob Wißmeier, Franz Reiher u. OrtS-
bauschätzer Fr. Schrade
Bezirksärzte: Hofrat Prof. Tr. Kuaufs und
Medizinalrat Heinrich Finck
Bezirksassistenzai-zt: Dr. Wilhelin Werner
Bezirkstierarzt: Fr. Fuchs

Mitglieder des Bezirksrates.

Geh. Hofrat Prof. Dr. G. Meyer, Stadtrat
G. Leimbach, Fabrikaut C. Pirsch in Hei-
delberg, Bnrgermstr.Rchm in Gauangcl«
loch, Stabhalt. Zimmermaim v. Schwa-
benheim, Steinbruchbes. Rösch iuMauer,
Kunstmühlenbes. C. Hefft von Bammen-
thal, Gr. Oberförster Vogt von Neckargc-
münd, Kfm. Sickmüller iu Nußloch

Amtsrichter: Heinrich Süpfle, Oberamts-
richter, zualeich Gerichts- u. Gefängnis-
vorstand, Franz Engelberth, Oberamts-
richter, Michael Schott, Oberamtsrichter,
Dr. Karl Reichardt, Oberamtsrichter
Gerichtsschreiber: Martin Fabian n. Karl
Braungart

Registratoren: Zos. Blümel, Karl Büchner
und Leopold Ebbecke

Aktuare: Jos. Dietrich, Wilhelm Ege, Gg.
Eisenhauer, Konr. Arnold, Emil Schwö-
rer und Friedrich Probst

Gerichtsvollzieher:
Distriktseinteilung hinsichtlich der von Amts-
wegen angeordneten oder unterVermittlung
des Gerichtsschreibers den Gerichtsvoll-
ziehern übertragenen Geschäfte lZ 20 Abs. 1
Gerichtsvollzieherordnung).

2. Großh. ^mtsgericht.

Seminarstraße 3.

Distrikt I. Julius Kinzcr: Sämtliche Zu-
stellungen von Arntswegen in der Stadt
Heidelberg

Distrikt II. Emil Schätzle: die westliche
Hälfte dcr Stadt Heidelberg mit der
Grabeng. und Marstallstraße als Grenze
Distrikt lll. Friedrich Schnetzer: die östliche
Hälfte der Stadt Heidelberg mit der Gra-
bengasse und Marstallstraße als Grenze
Distrikt IV. Joh. Janda: die Orte Eppel-
heim, Leimen, Rohrbach, Sandhausen,
Kirchheim, Nußloch, St. Jlgen, Wieb-
lingen

Distrikt V. Fried. Angst in Neckargeiuünd:
die Orte Neckargemünd (Kümmelbacher-
hos, Ziegelhütte), Bammenthal (Reils-
heim), Dilsberg (Dilsbcrgerhof, Neuhof,
Lochmühle, Rainbach), Gaibcrg, Gau-
angelloch, Klcingemünd, Lobenfeld
loading ...