Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1894 — Heidelberg, 1894

Seite: 215
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1894/0243
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
215

(Biddersbacherhof, Kliugelthalerhof. Klo-
sterlobenfeld),Mauer,MeckesheimMönch-
zell, Mückenloch(Neckarhäuserhof), Ochsen-
bach (Lingenthal, Maisbach), Spechbach
(Neumühle), Waldhilsbach, Waldwim-
mersbach, Wiesenbach (Langenzell)
Distrikt VI. H. Stetter: die Orte Schönau
(Hasselbacherhof, Michelbuch), Altenbach,
Altneudorf, Brombach, Dossenheim, Er-
terbach, Handschuhsheim, Heddesbach,
Heiligkreuzsteinach, Lampenhain (Bärs-
bach, Haumühle, Hilsenhain, Schaafhof,
Vorderheubach), Stadtteil Neuenheim,
Pctersthal, Wilhelmsfeld, Ziegelhausen
(Bärenbach, Haarlaß, Neuburg, Stlft,
Stiftsmühle)

Zur Uebernahme der von den
Parteien unmittelbar erteilten
Aufträge ist der Gerichtsvoll-
zieher ohne Rücksicht auf diese
Geschäftsverteilung verpslichtet.

Amtsgerichtsdicner: Adam Schlindwein u.
Johanu Stephan

Gefangenwärter: Joh. Philipp Hahn und
Ernst Friedrich Blum

Gerichtliche Tolmetscher und Uebersetzer:
für Französisch: Karl Philippe hier, für
Englisch: Prof. Tr. Jhne und als Er-
satzmann: Pros. G. Holzer, beide in
Neuenheim

3. Großh. Staatsanwaltschaft Mavnheim mit Sitz iu Heidelberg.

Seminarstraße 3.

Staatsanwalt: Freihr. Alexander v. Dusch ! Friedr. Kratzert, Kanzleiafsistent
Amtsanwalt: Referendär Friedrich Gut > Karl Frommer, Aktuar
Kanzlei: Gust. Bundschuh, Sekret.-Assistent!

4. Großh. Ilotare.

Alfred Starck, Notar des I. Distrikts, Ge- (umfaßt die OrteEppelheim, Dossenheim,
schäftszimmer Hauptstr. 88 (umfaßt den Schwabenheim, Handschuhsheim, Neuen-
östlichen Teil der Stadt von der Bau- heim, Wieblingen und Grenzhof)
amtsgasse, Friedrichstraße u. Schießthor Wilhelm Hahn, Notar des IV. Distrikts,
ab mit Kllngenteichstraße und Molkenkur) Geschästszimmer Hauptstr. 115 (umfaßt

Karl Friedrich Bucherer, Notar des II. Di- die Orte Kirchheim, Rohrbach, Leimen,

strikts,GeschäftszimmerHauptstr.87(um- Nußloch, St. Jlgcn, Sandhausen, deu
faßt den westlichen Teil der Stadt von Hegenichshof, Pleikartsförsterhof und
der Bauamtsgasse, Friedrichstraße und Bruchhäuserhof)

Schießthor ab mit Schlierbach, Kohlhof Kar! Maria Hönninger, Notar des V. und
und Speyererhof) VI. Disirikts, wohnhast in Neckargemünd

Alfons Ernst Eugen Lugo, Notar des III. umfaßt die übrigen Orte des Amts-
Distrikts, Geschäftszimmer Hauptstr. 94 ^ gerichtsbezirks

5. Großherzoglich Sadifche Ltaats-Lifeubah».

Ae. Grotzh. Vetrirbsinspektor für den Veprk Veidetbrrg.

Rohrbacherstraße 8.

itationsmeisier: Wilh. Faas,

Joh. Wid-
Lud-

Betriebsinspektor: Friedrich Hartmann

Stationsassistent: Ludwig Herz ! mann, Emil Blaße, Paul Braun,

BmmuMist-nt: P-tcr Junahans i >°ig Praß nnd Philipv Ganz-r

Mi>Ä--n,t-r sür d-n B-zirk:Philipp Bau- Franz B-rg-r nnd

meister, Expeditions-Assistent
Schrelbgehilfe: Franz Berle

Fried-

» Grotzh. »ahnverwaltnng.

Stationsvorsteher: Wilhelm Weiß, Bahn-
verwalter

Stations-Assistenten: Adolf Graf, Jakob ^ c.

Stephan, Melchior Waltz, Julius Reber Vorsteher: Friednch
und Anton Metzger .- -

^kpeditions-Assistenten: August Waßmer,

M. Beierbach, Ferdinand Demme, Fr.

Stolz, Eugen Stolz und Adolf Horn

Peter StoU

tationskasi'e: Stationskontroleur
rich Seyfried
Magazinsmeister: Bernhard Seiler

Perfonen- u. Gepäckabfertigungs-
Bureau:

eyfried, Stations-

kontrolenr

Gehilfen: Joseph Pfaff, Max Bauschen-
bach, Friedrich Gamber, Albert Hahn,
Wilhelm Bossert
loading ...