Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1894 — Heidelberg, 1894

Seite: 236
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1894/0264
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
236

hören Bürgermeister Dr. Ernst Walz als
Borsitzeilder, C. W. Rom, Stadtrat, als
Stellvertreter desselben, ansierdem Pri-
vatmann Frdr. Dilg, Stadtrat A. Ellmer,
Privatmann Fr. Moller, Ksm. Fr. Popp,
Kausm. Jak. Schweikert und Stadtrat F.
Sl. Ueberle

DieLcitiingdesMänner-Arinenlinilses
ist dein Berwalter Heinr. Schütz, jcne des
Frallen-Arinenhauses dem Berwalter Hch.
Elormann übertragen.

Fiir das Waisenhans und CrziehnngS-
haus wnrde ebenfalls ein besonderer, dem

- Armenrate unlersteltter Berwaltungs-
rat crrichtet, bestchend auS:

Bürgermeister Dr.Walz als Borsitzender,
Stadlrat Fr. Aug. Wolss, Stellvertreter,
Stadtrat Dr. Fricdr. Cisenlohr, Dr. K.
Mittcrinaier, Medizinalrat, Stadtpfr. W.
Hönig, Kanfm. Ph. Knell, St. Werner
lind ^tadtpfarrer Tr. Slnbciwoll

Als Hansvatcr sind angesteltt:
für das Waisenhans: Hanptlehrer Albert
Hübner nnd für das (frziehnngshails:
Hauptlchrer A. Schisierer

5. Fkld-LommWon.

Borsitzender: Bürgermeister Dr. Walz > Mai, Kaspar Ucberle, P. Bogcl, Christ-

Stellvertreter: Stadtrat F. A. Ueberle ' Both l. Stadtbezirksforsteivcrweser R.

Mitglieder: Lorenz Baner, Lndw. Goos ' Woll
in Schlierbach, Michael Lang, Franz Schristführcr: K. Lösch

6. Finanj-Kommisswn.

Borsitzender: Oberbürgermeistcr Dr. Karl i W. Hoffmann, Fr. Klingel, A. L. Leh-
WilckenS I mann und Stadtverordnete Dr. M.

Stellvertreter: Bürgermcister Dr. E. Walz Cantor nnd Ed. Leonhard
Mrtglieder: Stadträte C. L. Ammann, > Schriftfiihrcr: Ratschreibcr Wcbel

7. Fricdhof-Äommisslon.

Vorsitzender: Stadtrat C. Leimbach ! Grosth. Amtniann, Dr. Stockert, prakt.
Stellvertreter: Stadtrat F. A. Ucberle > Arzt, FuliiiS Schück, Stadtpfarrer, Dr.

Mitglieder: Stadtrat C. F.Daecke, Dr. F.! Sondheimer, BezirkSrabbiner, Dr. Frz.

Knauff, Bezirksarzt, Franz Mai, Dr.! Stnbcnvoll, Stadtpfarrcr »iid Franz
C. Mittcrmaier, Medizinalrat, Danie!! WilinS, Stadtpfarrer
Schmitt, Ad. Sendele, Panl Martin,! Schriftfiihrer: Ratschreiber Kaiifmalm

8. Gas- und Wasserwkrks-Aommisjion.

Borsibender: Oberbürgermeister Dr. Karl > Zosef Keller, Karl Mohr, Stadtvcr-
^Witckens > ordtteteHeinr.Hoffmeister, Max Klingel,

iVtellvertreter: Stadtrat C. Abel Karl Pirsch, Direktor Friedrich Citner

Mitglieder: Stadträte Heinr. Bohrmann,, Schristsiihrer: Ratschreibcr G. Webel

9. Aommisfion für dik Gkfchichte der Atadt.

Vorsitzender: Oberbürgermeister Dr. Karl Emmerling, Direktor Dr. A. Thorbccke,
Wilckens Karl Ehrlst, Privatm., Direktor Rob.

MltgUeder: Stadträte Dr. E. Lobstein. Salzer, Prof. Dr. A. Waag und Geh.
Friedr. Wolff, Stadtverordnete Friedr. Hofrat Dr. Winkelmann

10. Gewähr- und Pfandgkrichts-Kommission.

Vorsitzender: Bürgermeister Dr. Walz I Rom, Alb.Ueberle und Stadtverordnete

Stellvertreter: Stadtrat Adam Ellmer ! C. Henrici und Georg Mohr

Mitglieder: Stadträte C. F. Daecke, C. W.!

11. Gkwkrbkfchulrat.

Vorsitzender: Oberbiirgermcister Dr. Karl
Wilckens

Stellvertreter: Bürgermeister Dr. E.Walz
Mitglicder: H. Behaghel, H. A. Bilabel,
Josef Greber, Stadtpsarrer Hönig, Hch.

Hoffmeister, H. Lender, Joh. Remler,
A. Nodrian, Georg Schmidt, Dr. H.
Sondheimer, Dr. Stilbenvoll, F. WilmS

Schristsührer: Natschreiber G. Webel
loading ...